April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Flummi2018, 14. SSW am 15.10.2020, 13:00 Uhr

Starke Übelkeit

Hallo ihr Lieben

ich bin jetzt in der SSW14 und leide immer noch sehr unter Übelkeit mit Erbrechen. Das ist meine erste Schwangerschaft und ich hätte nicht gedacht, dass mein Körper so damit zu kämpfen hat..

Alleine heute musste ich mich schon wieder 6x übergeben.. es bleibt einfach nichts drin.. vor 2 Wochen war es schonmal so schlimm, wir sind dann zur Sicherheit in die Notaufnahme gefahren, weil auch ein bisschen Blut im Erbrochenen war.. Habe dann Vomex als Zäpfchen bekommen, allerdings sollte man die ja nicht all zu oft nehmen. Und ich bekomme von denen auch Durchfall aber wenigstens helfen die gegen die Übelkeit. Solche Tage sind zum Glück nicht all zu oft. An den anderen Tagen habe ich hauptsächlich morgens und Mittags mit Übelkeit und Erbrechen zu tun. Was auch ganz schön Kräftezehrend ist. Ich fühle mich ziemlich gerädert und bin auch schon seit 5 Wochen krankgeschrieben. Irgendwann muss es doch hoffentlich besser werden

Habt ihr auch so doll zu kämpfen? Was hilft euch? All die gut gemeinten Ratschläge wie gut essen, Ingwertee und so wirken bei mir leider nicht. Nausema hat gar nicht angeschlagen und davon habe ich auch Darmprobleme bekommen. Habt ihr ein Homöopathisches Mittel, das ihr empfehlen könnt?

Entschuldigt für den langen Text, es ist nur so anstrengend und ich möchte endlich die Schwangerschaft genießen und mich auf das kleine Würmchen freuen

Liebe Grüße

 
14 Antworten:

Re: Starke Übelkeit

Antwort von großerbruder 2009, 13. SSW am 15.10.2020, 13:42 Uhr

Oh je du arme. Du hast es bestimmt nicht leicht. Leider habe ich festgestellt, dass an solchen Tagen nichts hilft und ich jeden Tag genoss, wo es nicht schlimm war.
Tut mir total leid für dich, dass du öfter solche Tage hast. Bitte denk dran, wenn es nicht besser wird, fahre lieber noch mal in die Notaufnahme. Eine Dehydrierung braucht niemand.
Ich versuche an ganz schlimmen Tagen Dosenobst zu essen. Hilft leider auch nicht immer.

Ich drücke dir die Daumen, dass es dir schnell wieder besser geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von toni020918, 14. SSW am 15.10.2020, 13:49 Uhr

Oje du Arme! Bin auch 14ssw und kämpfe noch mit Übelkeit, allerdings nicht so schlimm wie bei dir.

Bei meinem Sohn hat das Ganze auch leider bis zur 20ssw gedauert. Mir hat nichts geholfen, ich habe alle Tipps durchprobiert. Hab mich von Woche zu Woche gekämpft bis es weg war. Ich glaube so ist es leider, da man bis heute nicht sagen kann, wieso einem überhaupt übel wird wenn man SS ist ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Mimarel, 13. SSW am 15.10.2020, 13:59 Uhr

Hey
Ich habe das selbe Problem. Bei mir helfen leider nur täglich 1-3 vomex dragees (je 50mg) ohne die bleibt auch nichts drin so muss ich meistens nur 1 mal am Tag kotzen, selten auch mal gar nicht. Die nehme ich jetzt seit der 9ssw täglich, weil ich die vom Krankenhaus empfohlen bekommen habe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Flummi2018, 14. SSW am 15.10.2020, 14:05 Uhr

Dosenobst habe ich noch nicht ausprobiert, kommt gleich auf die Einkaufsliste

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Flummi2018, 14. SSW am 15.10.2020, 14:34 Uhr

Ich fühle mit dir, fühl dich gedrückt
Das schlimme ist, das ich Tabletten gar nicht runter bekomme deswegen muss ich die Zäpfchen nehmen. Meine FA meinte allerdings, dass man die nicht so oft nehmen sollte. Nur wenn es gar nicht anders geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Mimarel, 13. SSW am 15.10.2020, 15:25 Uhr

Jaa also ich dürfte so 4 Stück am Tag nehmen weil die ja niedriger dosiert sind als die Zäpfchen. Aber versuche trotzdem nur mit höchstens 2 klarzukommen, selten halt mal 3 Wünsche dir viel Glück das es bald besser wird

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von MamiLu, 22. SSW am 15.10.2020, 17:13 Uhr

Ich würde dir raten, es mal mit Akupunktur zu probieren und möglichst jeglichen Stress runterzufahren. Ansonsten nehme ich bisher noch Cariban, ohne gehts bei mir leider noch nicht. Aber das wirkt bei mir Wunder

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Jessi2104, 14. SSW am 15.10.2020, 19:23 Uhr

Hast du viel Stress? Also schon ein Kind zuhause oder iwie Stress in Beziehung oder Familie? Meine Frauenärztin meinte nämlich, dass die Übelkeit viel mit Stress zu tun hat und man den definitiv versuchen sollte zu meiden. Ist natürlich immer leicht daher gesagt, ich weiß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Flummi2018, 14. SSW am 15.10.2020, 21:24 Uhr

Nein eigentlich ist alles in Ordnung. Kein Kind zu Hause und die Familie ist immer für mich da. Mein Freund hat es etwas schwieriger mit mir, da ich ihn schon eine ganze Weile nicht riechen kann
Klar gibt es mal Tage, an denen es etwas stressiger ist, aber das hab ich eigentlich versucht so gut wie es geht zu reduzieren. Meine Uhr zeigt mir auch meinen Stresslevel an, der ist relativ hoch. Ich weiß aber nicht wieso ich bin morgen früh nochmal beim FA, dann spreche ich das nochmal an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Maikiki, 23. SSW am 15.10.2020, 21:46 Uhr

Du Arme, ich fühle mit dir!
Ich hatte bis etwa zur 18. SSW mit Übelkeit zu kämpfen, ich musste mich aber nur alle paar Tage übergeben. Aber die Übelkeit war immer da, vor allem nachmittags und abends. Mir hat eigentlich nur geholfen, das zu essen, worauf ich Lust hatte. Und sei es, dass ich mir abends um 22 Uhr noch Nudeln mit Frühstücksfleisch und Ketchup gekocht habe. Außerdem habe ich viel geschlafen, einfach, damit ich von der Übelkeit möglichst wenig mitbekomme .
Ohne den tiefen Glauben daran, dass es bald besser wird, hätte ich es auch kaum ausgehalten.
Es wird besser!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Märzherz90, 21. SSW am 15.10.2020, 22:31 Uhr

Hallo aus dem März,

Ich hatte bis vor kurzem (ca. bis zur 19. Woche) auch noch ziemlich mit Übelkeit zu kämpfen, hab mich zwar meist nur einmal täglich übergeben, aber auch das reicht irgendwann. Hab ähnlich wie du alles ausprobiert und nichts hat so richtig geholfen. Bin dann zufällig auf Akupunktur gekommen und hab auch eine Praxis bei mir in der Nähe gefunden, die das anbietet. Tatsächlich hab ich nicht wirklich dran geglaubt, aber schon nach dem ersten Termin ging's mir viel besser und jetzt, nach drei Terminen, ist die Übelkeit bis auf ein paar kleine Ausnahmen weg! Zusätzlich wurden mir diese Seabands empfohlen, die man bei Seekrankheit trägt. Ob die es wirklich tun, kann ich nicht sagen, aber einen Versuch wäre es wohl wert Ich drücke die Daumen, dass du es auch bald geschafft hast!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Cat21 am 16.10.2020, 11:12 Uhr

Hallo Flummi2018,

ich kann dich sehr gut verstehen. Mir ist auch sehr übel. Ich war im August wegen Dehydrierung im Krankenhaus und habe dort jeden Tag Vomex Infusionen bekommen. Die haben mir auch nicht wirklich geholfen. Ich habe zuhause dann Cariban bekommen. Das ist der selbe Wirkstoff mit Vitaminen. Die wirken aber besser. Trotzdem ist mir auch übel und ich muss mich auch übergeben.

Den Tipp mit der Akkupunktur habe ich im Krankenhaus auch von einer Mitpatientin bekommen. Wenn du jemanden in der Nähe hast der das macht würde ich es ausprobieren.

Die Armbänder habe ich auch und keine Ahnung ob sie es verbessern. Also zumindest keinen starken WoW Effekt.

Ich weiß nicht wo du wohnst aber ich komme ursprünglich von der französischen Grenze. Da verschreiben manche Ärzte ein Medikament aus Frankreich das heißt Agyrax. Meiner Freundin haben Sie geholfen. Ich selbst habe die noch nicht bekommen. Laut Embrytox sind die auch ok in der Schwangerschaft. Wenn nichts hilft kannst du deinen Arzt ja mal fragen.

Frag Vlt deine Hebamme nach was Homöopathischem. Ich hatte von meiner was bekommen. Es hatte mir nicht geholfen aber da ist ja jeder anderst.

Ich wünsche dir alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Sonne1712, 13. SSW am 19.10.2020, 16:36 Uhr


Hey ach ich fühle so mit dir und atme immer auf wenn ich höre dass es anderen ähnlich geht. Ich fühl mich nämlich wegen meiner permanenten Übelkeit und meinem Erbrechen richtig einsam. Bei mir geht das ganze jetzt schon 7 Wochen am Stück so.
Mir ist ständig schlecht, muss oft brechen und ich bin träge und schlapp. Alles was ich an Medikamenten ausprobiert habe hat leider auch nicht geholfen.
Bei mir kommt noch hinzu dass ich unter enormer Mundtrockenheit leide.
Trinken fällt mir besonders schwer, denn dann kommt der Brechreiz. Ich versuche jetzt über den Tag hinweg kleinere Mahlzeiten zu mir zu nehmen und langsam zu essen.
Akupunktur hab ich jetzt zwei mal gemacht, hab noch nicht wirklich eine Besserung gespürt. Aber ich bleibe auf jeden Fall dran. Mittwoch ist der nächste Termin.
Ich wünsche mir so sehr dass es schnell aufhört, ich fühl mich nämlich richtig elend. Ich drück allen anderen die Daumen mit.... fühlt euch gedrückt und verstanden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Starke Übelkeit

Antwort von Flummi2018, 15. SSW am 21.10.2020, 21:03 Uhr

Noch mal vielen lieben Dank für eure Tipps ich habe diese Woche jeden Tag für 20 Minuten einen Akupunktur Termin bei meiner Hebamme bekommen. Bis jetzt geht es mir wirklich gut. Ich weiß zwar nicht, ob das alleine mit der Akupunktur zusammenhängt oder vielleicht auch mit der SSW (14+1) zu tun hat, doch ich bin froh, dass es besser geworden ist

Wir haben am Sonntag mit Schwangerschaftsgymnastik angefangen und wechseln uns täglich mit Schwangerschaftsyoga ab. Ich fühle mich seit dem auch wieder viel besser. Irgendwie kraftvoller und entspannter. Ich habe sonst nicht so viel von Yoga gehalten, aber wenn man sich drauf einlässt tut es einem doch echt gut vielleicht hilft es ja auch dem ein oder anderen

Allen werdenden Mamis, die noch mit der Übelkeit zu kämpfen haben, drücke ich die Daumen, dass es bald vorbei ist Ich hoffe, dass meine nicht wieder zurückkommt. Die kann da bleiben wo der Pfeffer wächst Aber wie heißt es so schön: Wenn es der Mutter schlecht geht, geht es dem Baby gut. Und das ist ja die Hauptsache

Habt alle noch eine schöne Kugelzeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Habt ihr noch SS-Beschwerden (v.a. Übelkeit)?

Die Frage steht ja schon oben. Meine Beschwerden scheinen aktuell nachzulassen. Lediglich abends und nachts holt mich die Übelkeit ein. Verstehe nicht, wieso es abends erst wieder kommt. Habt ihr eine Ahnung? Heute Nacht bin ich mal wieder wegen Übelkeit aufgewacht und ...

von toni020918, 13. SSW 12.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit...

Hallo Ihr Lieben, die ganze Zeit schon son flaues Gefühl im Magen, aber jetzt seit einigen Tagen starke Übelkeit inkl. Übergeben... Mit ner kleinen 2 jährigen die bespaßt werden will schonmal nicht so einfach. Würde am liebsten den ganzen Tag einfach nur im Bett liegen, dann ...

von Sophia173, 8. SSW 08.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Was hilft euch gegen Übelkeit?

Nun geht bei mir was übergeben los. Frühstück hatte schon keine Chance. Jetzt ist mir total übel und ich bekomme nichts runter Ich weiß, dass es damals bei meinem Sohn auch war und hielt über 4 Wochen an. Habt ihr ...

von großerbruder 2009, 6. SSW 01.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Magendruck? Unterschwellige Übelkeit

Hallo Ihr Lieben, Pünktlich zur 7ten Woche (in jeder Schwangerschaft) verhält sich mein Magen gleich. zu viel Luft im Bauch und dadurch ein komisches Gefühl - Druck und unterschwellige Übelkeit. Getränke mit Kohlensäure gehen zb gar nicht. Ich hab mir jetzt mal ...

von ulfundtina, 7. SSW 17.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Huhu, na wie sieht es bei euch mit der Übelkeit aus?

Bin momentan am Anfang der 8 Ssw. Diese Übelkeit ist langsam soooo lästig es dauert dann meistens bis zum späten Nachmittag und kling ein bisschen aus, bleibt jedoch bestehen... wenn ich schon solche Horrorgeschichten ...

von Liladuft, 8. SSW 17.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Schwanger trotz starker Blutung. Übelkeit

So meine Tage sind um... Die gingen 4Tage waren normalstark. Vorher war ich sicher dass es gefruchtet hat... Habe mich übergeben müssen wie bei meinen anderen Schwangerschaften. Dann kam die Blutung und ich dachte mir nix. Heute stechen unten in gm Höhe und wieder übergeben. Hab ...

von Himbeernmama 03.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit plötzlich verschwunden

Guten Morgen Aus meiner ersten SS kenne ich keine SS-symptome. Jetzt hätte ich bis Montag dauerhaft Übelkeit mit Erbrechen (Montag war es ganz schlimm). Seit gestern ist plötzlich alles weg. Kennt das jemand so und kann mich beruhigen? Normalerweise bin ich total ...

von Mama-Peach, 11. SSW 25.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit

Was nehmt ihr gegen die Übelkeit. Wenn Ihr Medikamente nehmt, ist das mit dem Arzt abgesprochen? Heute war echt ein schlimmer Tag. Die ganze Zeit hatte ich die Übelkeit im Griff, indem ich ca alle 2 Stunden gegessen hatte, aber jetzt wird es schwerer. Das meiste Essen fängt an ...

von Saphira2013, 8. SSW 05.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Hallo 8 te Ssw und hallo Übelkeit

Und da iss sie wieder diese Übelkeit...dieses übergeben am morgen. Wie ich das vermisst habe ...nicht Bei meiner großen habe ich ab der 7 bis zur 22 woche den ganzen Tag über Übelkeit und kotzerrei gehabt, hoffe diesmal ist es nur frühs .... Ansonsten spannen meine ...

von Freiwildgirl912, 8. SSW 28.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit, Schwindel, Kreislauf wer kann mir helfen?

Hallo ihr. Momentan geht es mir gar nicht gut. Ich weiß gar nicht wie ich den Tag überstehen soll. Mir ist permanent übel und gestern musste ich 2x brechen. Mir ist ziemlich oft schwindelig und mein Kreislauf ist auch durcheinander. Ich probiere immer Kleinigkeiten zu ...

von Cora8 27.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mamas Augen Papas Nase Allergie Vererbung Vorbeugung Vorbeugen Baby2
Baby
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.