April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sterni95, 17. SSW am 14.10.2020, 9:46 Uhr

Mimimi Post

Huhu meine Lieben
Muss mich mal auskotzen... Im wahrsten Sinne des Wortes.
Mir geht diese übelkeit und das erbrechen mittlerweile so dermaßen auf die Eierstöcke bin in der 17ssw und kein Ende in Sicht. Wache morgens auf und mir ist kotzübel. Dann 1 oder 2 mal brechen und dann geht's wieder. Oder auch nicht. An manchen Tagen isses doch wieder ganztags übelkeit und erbrechen ich sollte eig froh sein dass es nicht mehr ganz so schlimm ist wie die ersten 6 Wochen... Aber es is einfach so unangenehm
Wer leidet noch mit?

Sorry fürs mimimi...

 
3 Antworten:

Re: Mimimi Post

Antwort von Mimarel, 13. SSW am 14.10.2020, 12:25 Uhr

Huhu
Kenne ich sehr gut. Muss mich auch seit Anfang an täglich übergeben. Habe meinen kompletten Appetit auf alles verloren und diese ständigen magenschmerzen vom übergeben. Gestern war sogar ein wenig hellrotes Blut dabei, weil alles so gereizt ist.
Hatte das auch schon jemand?
Mir hilft zurzeit vomacur gegen die übelkeit.

Ich hoffe, dass es bald ein Ende hat mit der übelkeit und dem erbrechen. Ich bin nur froh, dass es dem kleinen Wurm gut geht das ist ja die Hauptsache.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mimimi Post

Antwort von großerbruder 2009, 12. SSW am 14.10.2020, 12:30 Uhr

Ihr tut mir total leid und ich kann das voll verstehen. Ich werde mittlerweile vom übergeben verschont, aber die Übelkeit ist leider auch noch öfter da. Und einkaufen ist für mich die Hölle. Zu viele Gerüche und essen, was man nicht sehen kann
Ich hoffe, es geht euch bald besser und ihr könnt dann auch wieder mit Genuss essen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mimimi Post

Antwort von Sonne1712, 13. SSW am 19.10.2020, 16:44 Uhr


Hey... ich fühle so mit euch mir ist auch schon seit ca. 7 Wochen am Stück übel.... ich übergebe mich mehrmals am Tag und fühl mich einfach nur hundeelend.
Bin manchmal so verzweifelt dass einfach nur weine.
Blut war bei mir auch schon dabei. Beim 2. mal wurde ich mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht und war dann dort am Tropf.
Jetzt quäle ich mich zuhause weiter .....
Medikamente helfen mir nicht.... ich lieg fast den ganzen Tag nur da und hoffe dass es bald ein Ende hat.
Akupunktur hab ich jetzt schon 2 mal probiert... noch spür ich keine Besserung aber ich werde es weiter versuchen.
Ich drück euch allen die Daumen dass es bald vorübergeht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.