Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Briiiniiina am 13.08.2020, 14:22 Uhr

Heute FA Termin gehabt...

Hallo zusammen.
Nachdem mein bisheriger Frauenarzt sehr unsensibel nach meiner Eileiterschwangerschaft war und auf meine Ängste nicht eingegangen ist, habe ich heute einen Termin bei dem FA gehabt, der eine Zeitlang bei meinem alten mit in der Praxis war und auch meinen ersten Sohn mit entbunden hat.
Das Gespräch verlief sehr positiv und er konnte mir ein wenig die Sorgen nehmen.
Sobald der nächste Zyklus beginnt, möchte er ein Monitoring starten für die nächsten Monate, um zu sehen wie sich meine Eisprünge verhalten und um mir auch grünes Licht zu geben. Im großen und ganzen wäre es kein Problem jetzt schwanger zu werden, er rät aber dann doch von einer 2 bis 3 monatigen Pause von der Operation ausgehend, da der operierte Eileiter einfach noch geschwollen ist. Ich soll ab sofort, wenn wir dennoch weiterhin basteln wollen ohne die Pause, früh einen Schwangerschaftstest machen und bei positiv auch gleich vorstellig werden, da er mich dann früh genug engmaschig kontrollieren möchte um früh handeln zu können sollte etwas sein und um mir die Ängste zu nehmen.
Jetzt ist aber erst einmal abzuwarten wie sich meine Zyklen verhalten. Letzten Zyklus hatte ich ja nie einen richtigen positiven ovu und bis heute an ZT17 ist immernoch kein Eisprung in Sicht. Ich hatte ab ZT8 schon so einen perfekten Zervix, aber die Ovus sind nie stark genug geworden und jetzt sind sie fast schon wieder blütenweiß. Vielleicht braucht mein Körper einfach noch ein bisschen Erholung nach dem ganzen.

 
3 Antworten:

Re: Heute FA Termin gehabt...

Antwort von Carrabea am 13.08.2020, 22:30 Uhr

Schön, dass du jetzt besser aufgehoben bist bei deinem neuen alten Arzt!
Woran sieht der denn, dass dein Eileiter noch geschwollen ist? Sieht man das auf dem Ultraschall oder ist das nur ne Vermutung aufgrund des zeitlichen Verlaufs? Meine Gyn hat mir neulich erzählt, dass sie durch Zufall mal nach 6 Wochen einen operierten Eileiter gesehen hat (also von innen, nicht Ultraschall, und der wäre top verheilt gewesen! Klar, das muss nicht die Regel sein, aber manchmal gehört man ja auch selber zu denen, die es gut getroffen haben...
Wir dürfen jedenfalls jetzt wieder starten (obwohl auch ihr die klassischen 2 bis 3 Monate lieber wären)

Waren denn deine Ovus sonst immer richtig stark positiv? Denn meine waren das nie, und trotzdem bin ich ja schwanger geworden.
Im Vergleich zu ner anderen Marke haben die einfach viel schwächer angezeigt! Hab letztes mal leider erst gegen Ende des Zyklus mit denen gestartet, aber der Unterschied ist schon enorm... Werde jetzt im nächsten Zyklus von Anfang an mit denen (10er von david, rosa im Bild, beides 10er vom selben Urin!) testen und dann hoffentlich auch mal ovus "nach Lehrbuch" haben

Ansonsten ist Zyklusmonitoring bestimmt ne gute Idee, entweder es gibt dir Sicherheit, weil es zeigt, dass alles passt - oder ihr merkt, woran es liegen könnte und könnt dann aktiv was tun!

Egal was kommt, ich wünsche dir alles Glück der Welt!

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute FA Termin gehabt...

Antwort von Briiiniiina am 14.08.2020, 13:13 Uhr

Ultraschall wurde noch keiner gemacht. Erfahrungsgemäß hat er dies nur gemeint, das es sich wie jede andere Operation verhält und eine Schwellung für einige Zeit ganz normal ist. Aber es muss nicht zwingend. Die Wundheilung ist bei jedem auch verschieden und verläuft nicht nach Lehrbuch. Er meinte es sei kein Problem jetzt schwanger zu werden, es wäre ja super wenn es gleich wieder klappt und dann alles richtig sitzt. Es ging glaube ich in seiner Aussage nur darum mir meine Sorgen zu nehmen. Ich wurde ja von meinem vorherigen FA total im Regen stehen gelassen und hatte so viele unbeantwortete Fragen die mir jetzt mit nur einer Frage beantwortet wurden.

Ja, bisher hatte ich immer die OneStep 25er genommen und die wurden immer ab spätestens ZT9/10 Tag für Tag dunkler bis hin so deutlich positiv, das kein Zweifel daran mehr gab ob jetzt positiv ja oder nein.
Doch bisher hat keiner so angeschlagen das ich sage, der Strich könnte der kontrollinie gleich werden von der Stärke, sie waren immer deutlich schwächer. Ich habe bisher auch kein Mittelschmerz mehr gehabt, was ich normal sehr extrem habe. Mir tat lediglich im letzten Zyklus der operierte Eileiter nur einmal höllisch weh, aber das kann ja alles sein so kurz nach einer Operation. Nun gut, ich bin heute erst bei ZT18, vielleicht kommt ja noch ein ES oder eben die Mens in ein bis zwei Wochen. Wird schon noch klappen dieses Jahr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute FA Termin gehabt...

Antwort von Carrabea am 15.08.2020, 8:01 Uhr

Ah, ok. Aber hey, selbst wenn im letzten Zyklus kein ES war (und auch diesen keiner kommen sollte), bleib positiv, dein Körper wird schon wissen, wann er wieder bereit ist, und dann klappts auch wieder Vielleicht muss sich dein Zyklus auch einfach erst wieder einpendeln und ist grad ein bisschen länger...
Daumen sind jedenfalls gedrückt und du hast jetzt nen einfühlsamen Arzt, der dich ernst nimmt, das ist schonmal Gold wert!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.