Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von -Elmo, 34. SSW am 26.03.2021, 21:38 Uhr

Geht es bald los ?🥴

Guten Abend ihr Lieben . Sonst verfolge ich still eure Beiträge und finde den Austausch hier ganz toll.
Ich möchte heute gerne etwas mit euch teilen und wissen ob es jemand ähnlich geht .
Vorab es ist mein erstes Kind und für mich ist das alles neu .
Ich hatte jetzt 3Wochen lang immer mal wieder „Bauchschmerzen“ und wie es dann so ist ,beim CTG hatte ich diese Schmerzen nicht .Ich bin also davon ausgegangen ,dass es nichts mit der Schwangerschaft zu tun hat .

Aus dem Grund habe ich mir darüber keine großen Gedanken gemacht . Die letzten 3 Tage wurden die Schmerzen immer doller und zogen bis in den Rücken , heute waren sie dann Krampfartig und Gefühlt durchgehend.
Auf Anraten meiner Familie bin ich dann ins Krankenhaus , auf dem Weg dahin wurden die Beschwerden dann wieder besser und ich dachte schon ich spinne . Als ich dann am CTG angeschlossen war ,gingen die Schmerzen wieder los . Tatsächlich wurden Wehen aufgezeichnet. Die Ärztin schaute sich dann die Gebärmutterhalslänge an ,diese hatte sich in den letzten 3Wochen von 3,7 cm auf 2cm verkürzt . Muttermund ist fest verschlossen.
Geschallt hatte sie nur von unten ,sie wollte mein Bauch nicht weiter reizen .
Ich soll mich nun schonen und versuchen meinen Bauch nicht mehr zu streicheln ( das würde ihn nur aufwühlen )

Die Ärztin sagte ich soll jetzt versuchen mindestens die nächsten 3Tage durchzuhalten, bis wir bei 34+0 sind .Da ist die Lungenreife abgeschlossen . Sollte er vorher kommen wollen , hätten sie eine gute Medizinische Versorgung .Ich muss sagen ich war etwas überfordert.Ich bin dahin dachte ich hätte einfach Bauchschmerzen und gehe nachhause mit dem Gedanken es könnte vielleicht bald schon los gehen . Ich freue mich auf das Würmchen keine Frage aber ich fühle mich irgendwie noch nicht bereit.Ich habe eigentlich noch so viele Pläne bis Mai .
Mein Freund ist tiefen entspannt und nimmt das alles wenig ernst , fühle mich damit etwas alleine gelassen . ( er ist ja von morgens bis abends arbeiten und wenig Zuhause . Er bekommt das alles gar nicht mit )

Klar kann es sein , dass der kleine noch bis Mai warten möchte aber ich kann gerade schwer mit den Worten der Ärztin umgehen .Bei ihr hörte es sich so danach an ,als würde es bald los gehen .

Ist hier noch jemand mit Wehen oder wo sich der Gebärmutterhals schon langsam verkürzt ?Ist es normal , sich noch nicht bereit zu fühlen ?

Vielen lieben Dank für eure Antworten und einen schönen Abend .

 
4 Antworten:

Re: Geht es bald los ?🥴

Antwort von Shelly9, 34. SSW am 26.03.2021, 22:14 Uhr

Hallo,
Ich habe mir den Text gerade durchgelesen und hab mir gedacht der könnte Glatt von mir sein
Nur nein Gebärmutterhals ist noch nicht verkürzt.
Auch ich bin Woche 34 und meine Ärztin meinte ich bzw. Der Zwerg muss noch bis 34+0 durchhalten.
Wehen habe ich auch regelmäßig. Aber noch nichts was sich auf die Geburt auswirkt.
Ich nehme viel Magnesium und schone mich sehr viel.
Der Kleine im Bauch ist auch sehr aktiv was teilweise sogar echt schmerzhaft sein kann.
Ein paar Wochen noch, dann haben wir es geschafft und die schönste Zeit im Leben beginnt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht es bald los ?🥴

Antwort von Ma18Ma20 am 27.03.2021, 7:29 Uhr

Oh weh, hoffe der Zwerg bleibt noch lange dort wo er ist


Den Bauch nicht streicheln? Wundert mich.
Ich streichle oft und sage dem Bewohner, er soll bloß nicht vor der 39 SSW kommen

Klar, wenn der Zwerg will, dann kann man nichts machen

Darfst du oder Sollst du Magnesium nehmen? Vielleicht beruhigt es deinen Bauch mit unter?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht es bald los ?🥴

Antwort von Tanja_1989, 33. SSW am 27.03.2021, 8:35 Uhr

Oh, da wäre ich aber auch erstmal geschockt

Mich wundert es aber auch ein wenig. Ich komme morgen in die 34. Woche und gestern meinte meine Hebamme, dass es nicht schlimm wäre, wenn ich dann jetzt auch bald Wehen bekomme. Der Körper muss sich ja auch vorbereiten und neben den Übungswehen gibt es ja auch noch Senkwehen. Wichtig sei nur, dass die Wehen noch nicht Muttermundwirksam sind und wenn dein Muttermund noch fest verschlossen ist, sind sie das bei dir ja noch nicht, oder?

Und das sich der Gebärmutterhals einige Wochen vor der Geburt schon langsam verkürzt ist doch eigentlich auch normal Ne Freundin von mir hatte in beiden Schwangerschaften quasi keinen Gebärmutterhals mehr und einen fingerdurchlässigen Muttermund und ist jeweils noch fast drei Wochen so damit rum gelaufen

Ich glaube ich an deiner Stelle würde morgen mal zu meiner Frauenärztin um mir ne zweite Meinung zu holen, bevor ich mich kirre mache...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht es bald los ?🥴

Antwort von Josie29, 33. SSW am 27.03.2021, 9:28 Uhr

Hallo,

ich hatte in den letzten Wochen auch immer wieder mit einem verkürzten Gebärmutterhals zu tun und auch Wehen sowie Schmerzen. Hatte dann Verbot bezgl. Sport und Geschlechtsverkehr sowie Heben. Habe Magnesium 2x 600mg genommen und nun war ich diese Woche wieder da und der Gebärmutterhals hat sich wieder stabilisiert. Es ist auch immer nur eine Momentaufnahme, jedoch muss man sich deshalb keine Sorgen machen. In den letzten Wochen meinten alle zu mir dass sie dann wohl bald kommen wird, aber heute sehen das die Ärzte wieder ganz anders. Also mach dich nicht verrückt. Das der Gebärmutterhals langsam abnimmt ist ganz normal und auch Wehen sind nun normal. Solltest du es jedoch nicht aushalten, nimm ruhig mehr Magnesium. Die Nebenwirkungen von Magnesium sind nur Durchfall, also kannst du nicht viel verkehrt machen. Ansonsten besprich dich mit deiner Hebamme und oder deiner Frauenärztin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.