Februar 2017 Mamis

Februar 2017 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von JJ.AnNi., 11. SSW am 14.07.2016, 10:10 Uhr

Erkältung

Hallo ihr lieben
Dies ist meine erste Schwangerschaft und ich mache mir momentan ein bisschen sorgen. Habe seid 3 Tage starken schnupfen, halsschmerzen und Kopfschmerzen.
Ist es gefährlich fürs Kind?
Kann ich irgendwas tuen?
Bin über jede Hilfe dankbar

 
6 Antworten:

Re: Erkältung

Antwort von DieAnnika, 11. SSW am 14.07.2016, 11:09 Uhr

Willkommen im Club :(
Habe das gleiche wie du meine Halsschmerzen sind so schlimm das ich kaum noch sprechen kann.
Ausser viel Tee trinken und SalzWasser gurgeln ist da leider nicht drin :(

VIELLEICHT HAT JEMAND NOCH ANDERE WERTVOLLE TIPPS ??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erkältung

Antwort von JJ.AnNi., 11. SSW am 14.07.2016, 11:47 Uhr

Oh ich bin nicht alleine
Gute Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erkältung

Antwort von DieAnnika am 14.07.2016, 11:58 Uhr

Danke dir auch :(
Ich weis gar nicht wann ich das letze mal so erkältet war
Das ist echt nicht mehr schön.
Mein Mann fährt gleich zur Apotheke und fragt mal da nach was ich zu mir nehmen darf.
Zb lutschbonbongs wäre ja zumindestens etwas.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erkältung

Antwort von JJ.AnNi., 11. SSW am 14.07.2016, 14:22 Uhr

Ich nehme nichts mehr, musste schon Anfang der ss Antibiotika nehmen wegen einer blasenentzündung
Bin wegen der blasenentzündung zum Arzt und kam raus mit "herzlichen Glückwunsch, sie sind schwanger"
Bei mir ist auch eher der schnupfen das aller schlimmste

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erkältung

Antwort von annabelle123, 11. SSW am 14.07.2016, 14:33 Uhr

Mir ging es vor 3 Wochen ca genauso. Hatte Halsschmerzen und war total verschnupft. Das hat sich eine Woche so hingezogen.
Hatte in der Zeit meinen FA Termin und er konnte mich etwas beruhigen. Mir wurde erklärt, dass durch die Hormonumstellung einfach das Immunsystem auch etwas geschwächt ist und man anfälliger ist. Eine einfache Erkältung schadet angeblich dem Bauchzwerg nicht. Der Arzt hatte nur gemeint, falls die Halsschmerzen sehr schlimm werden, soll ich zum Arzt, dann hätte ich Antibiotika bekommen. Ansonsten meinte er, ich soll mich viel ausruhen und es mit Hausmittel auskurieren. Hab sehr viel Tee mit Honig und Zitrone getrunken, viel geschlafen, viel Obst und ich hab mit Kamillentee inhaliert. Das hat gut geholfen.
Versuch dir nicht zu viele Sorgen zu machen. Es wird sicher bald wieder besser werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erkältung

Antwort von TochteroderSohn am 14.07.2016, 15:21 Uhr

Es gibt einige Hausmittel. Ich war kurz nach der Entbindung mit Kind 2 total erkältet, was gut ging, war mit Wasser Inhalieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2017 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.