April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jules23 am 14.05.2021, 10:07 Uhr

Ein liebes Hallo und Nachbericht

Hallo ihr Lieben,
ich brauchte irgendwie eine „kleine“ Pause von unserer Gruppe. Freue mich aber jetzt wieder bei euch zu sein und fleißig mit zu lesen.
Ich möchte unbedingt noch allen Mamis hier sagen: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu ihren Mäusen!!! Ich hoffe euch geht es allen gut und ihr habt die ersten Tage/Wochen gut überstanden.
Hier ein kleiner Nachbericht von mir:
Um die Pointe vorweg zu nehmen - meine (Nachsorge-) Hebamme meinte beim Lesen des Arztbriefes: „ohje, da hast du aber alles mitgenommen was so bei einer Geburt geht, da fehlte nur noch der Kaiserschnitt“.
Es war eine lange und kräftezehrende Geburt. Dennoch hatte ich das große Glück, eine tolle Hebamme zu haben. Am 05.04., nach 20 Stunden Wehen mit ständigen Wehenstürmen und allem drum und dran, hatten wir es endlich geschafft. Leider hat sich dann meine Plazenta nicht von alleine gelöst und kam dann nicht vollständig. Daher musste ich dann doch noch direkt in den OP. Insgesamt hatte ich dadurch 1,5 l Blut verloren. Alles im allen bin ich aber bis heute dankbar, dass ich den Kaiserschnitt umgehen konnte. Ich musste dann noch 4 Tage im Krankenhaus bleiben, da ich Fieber bekommen hatte und man kein Risiko eingehen wollte. Davon abgesehen, war ich auch körperlich gar nicht in der Lage (hatte noch 2 Tage einen Katheter). Im Krankenhaus hat man sich aber wirklich toll um mich und meine Kleine gekümmert. Heute bin ich eigentlich wieder ganz fit und es geht mir gut. Hätte ich vor ein paar Wochen nicht gedacht
Ich persönlich kann nur allen werdenden Mamas raten, sich gut über Geburt, Komplikationen und allg. Dinge die bei einer Geburt passieren können zu informieren. Dadurch wusste ich immer was und warum was passiert und konnte zumindest dahingehend ruhig bleiben.

 
4 Antworten:

Re: Ein liebes Hallo und Nachbericht

Antwort von Odin3 am 14.05.2021, 12:33 Uhr

Hey, na schön dass es euch nun gut geht
Ich kann deinen Text total nachvollziehen, klingt ähnlich wie bei mir nur dass ich noch ein ganzes Stück mehr Blut verloren habe.

Warum hattest du solche Wehenstürme?
Wurdest du auch eingeleitet?

Ich hoffe deiner Maus geht es auch gut und ihr habt euch gut aneinander gewöhnt

Liebe Grüße Odin3

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein liebes Hallo und Nachbericht

Antwort von Jules23 am 14.05.2021, 20:11 Uhr

Danke Meiner Maus geht es sehr gut zum Glück, wächst und gedeiht und wir befinden uns schon mitten im zweiten Schub

So richtig wusste niemand warum ich diese Stürme hatte. Ich wurde auch nicht eingeleitet, „nur“ eine Eipollösung.
Ohje, was ist bei dir passiert, dass du noch mehr Blut verloren hast? Ich hoffe dir geht es aber wieder gut?

Liebe Grüße zurück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein liebes Hallo und Nachbericht

Antwort von Odin3 am 14.05.2021, 20:39 Uhr

Oh ja den 2. Schub neben wir auch grad voll mit

Na das ist ja komisch
Ich hoffe aber dass du die Geburt jetzt soweit gut verarbeitet hast und die schöne Zeit genießt

Mein Körper wollte keine Nachwehen erzeugen.
Aber wie gesagt die Hauptsache ist, dass es den Mäusen gut geht und wir es genießen können

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein liebes Hallo und Nachbericht

Antwort von Jules23 am 15.05.2021, 9:31 Uhr

Da hast du total recht! Wenn es unseren Mäusen gut geht, geht es uns doch im Endeffekt auch gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.