April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von großerbruder 2009, 24. SSW am 02.01.2021, 17:14 Uhr

Blasenkontrolle

Mädels bitte sagt mir, dass es euch auch so geht.
Es gibt Situationen, da kann ich meine Blase einfach nicht kontrollieren. Ist mir zum Glück bisher nur zu Hause passiert, aber wo soll das hinführen, wenn der kleine noch größer wird?
Hier mal ein paar bespiele:
hatte letztens in der Küche leider eine unschöne Begegnung mit einer ekelhaften sache und musste mich direkt über der Spüle übergeben (sorry). durch den Druck beim Würgen lief auch gleichzeitig untenrum immer was raus. Ich konnte nichts halten und hatte keine Kontrolle
Und letztens war ich auf Toilette und bin danach mich anziehen gegangen. Dann habe ich mich hingesetzt und merkte auf einmal, dass es nass wurde. War definitiv pipi konnte also gleich mal duschen gehen und mich neu anziehen. Hab das nicht verstanden, da die Blase ja gerade erst geleert wurde.

Ich hoffe echt, dass es mit den nächsten Wochen nicht schlimmer wird. Will nicht ständig auslaufen

 
5 Antworten:

Re: Blasenkontrolle

Antwort von STEFFILEIN85, 28. SSW am 02.01.2021, 17:28 Uhr

Das mit dem Auslaufen beim Übergeben habe ich immer auch wenn ich nicht schwanger bin!
Es ist unangenehm aber ich kann es nicht ändern. Ich versuche nur soviel es geht meinen Beckenboden zu Trainieren. Dadurch ist es etwas besser geworden.
Und ja auch ich laufe ab und zu mal aus! Und das meistens wenn ich mich mehr bewege als zuhause! Also beim Einkaufen, beim Spaziergang oder wenn ich länger unterwegs bin.
Ich denke da müssen wir durch. Am schlimmsten war es bei mir in der 20-25 SSW. Da habe ich manchmal alle paar Minuten die Slipeinlage gewechselt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenkontrolle

Antwort von Vajana, 26. SSW am 02.01.2021, 18:54 Uhr

Ich hab vorhin mit meinem Mann ziemlich rumgeblödelt. Ich musste so sehr lachen, dass ich auch die Kontrolle verloren habe. Ich musste dann umso mehr lachen.
Ich denke das passiert hat. Ist ja teilweise schon viel Druck auf den Organen und vor allem auf der Blase.
Solange es dir zuhause passiert, sollte es doch halb so wild sein oder? Spätestens bei der Rückbildung wird der beckenboden wieder fleißig trainiert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenkontrolle

Antwort von Tinkerbell am 02.01.2021, 19:00 Uhr

Wenn ich mich übergeben muss verliere ich eigentlich immer Urin und leider muss ich mich immer noch regelmäßig übergeben. Beim lachen ist es mir auch mal passiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenkontrolle

Antwort von Sophia173, 25. SSW am 02.01.2021, 19:42 Uhr

Hey,
mir geht es leider auch so, einmal als ich brechen musste und dann habe ich mir ja vor 2 Wochen Corona eingefangen und hatte dann ein paar Tage husten, da ist mir das auch ständig passiert, auch wenn ich kurz vorher noch auf Toilette war
Hatte ich in der ersten Ss aber auch an und zu. Wird wohl nach der Geburt wieder besser werden. So lange müssen wir wohl dadurch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenkontrolle

Antwort von großerbruder 2009, 24. SSW am 03.01.2021, 20:41 Uhr

Ich danke euch für eure Erfahrungen. Ja ich bin sehr froh, dass es bisher nur zu Hause passiert ist.
Mein beckenboden ist leider seit der 1. Schwangerschaft sehr schlecht und jegliche Rückbildung hilft da nicht mehr. Das werde ich später auch nur per Op korrigieren lassen können. Das haben mir bisher alle Ärzte bestätigt. Na dann versuche ich es einfach als alltäglich anzusehen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.