Rund um die Erziehung

Rund um die Erziehung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von laura710 am 12.07.2006, 7:39 Uhr

abends schlafen gehen

Hallo ihr lieben,
nun bin ich echt vollkommen am Ende jeden abend das gleiche Theater! Meine Tochter (22 Monate) macht abends einen riesen Aufstand wenn sie ins Bett soll!!! Mittags legen wir sie hin und sie schläft! Aber abends geht gar nichts!!! Wir haben nun echt alles versucht. Wir haben uns daneben gelegt aber dann steht sie im Bett und schaut einem zu (viel zu interessant) und wenn man nach einer viertel Std. aufstehen will schreit sie wie ein kleiner Wachhund: MAMA HEIA!!!
Wir haben ihr auch schon Musik angemacht, Tür offen gelassen (was eine Zeit was gebracht hat), Gute Nacht Geschichte vorgelesen (interessiert sie gar nicht)..... Ich weiss nun echt nicht mehr weiter. Ich habe irgenwie das Gefühl, dass ich sie nicht "runtergefahren" bekomme? Denn an einem Erlebnisreichen Tag klappt es schlechter als an einem ruhigen! Habe schon versucht abends Bücher mit ihr zu gucken damit sie ein wenig ruhiger wird aber sie will nur toben, rennen und nicht mit mir Bücher gucken! Hat jemand eine Idee für mich??

 
4 Antworten:

Re: abends schlafen gehen

Antwort von Stes am 12.07.2006, 8:38 Uhr

Unser Sohn ist jetzt 23 Monat und abends das Theater kenn ich. Denke das das ne Phase ist. Aber vielleicht solltet ihr den Mittagsschlaf weg lassen??? Max macht nur noch ab und zu welchen, wenn er abends länger aufbleiben darf. Aber sonst geht er erst gegen 22 Uhr ins Bett. Ohne Mittagsschlaf schon um20 uhr.
Vielleicht ist sie dewegen noch so munter!

Lg Stes

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: abends schlafen gehen

Antwort von Birgit67 am 12.07.2006, 10:14 Uhr

es gibt Kinder mit grossem und mit wenig Schlafbedarf. Wichtig ist erst einmal, dass du einen bestimmten Rythmus mit Deinem Kind begehst das jeden Abend gleich abläuft, wie z.B. um 18 Uhr essen, dann danach noch 30 Min. ein Buch lesen, dann Zähne putzen, Schlafanzug anziehen und dann ab ins Bett noch etwas plaudern am Bett und dann einschlafen lassen mit Kassette und nur 1 Kassette und nicht mehr (meine hören immer Benjamin Blümchen).

Ansonsen langasm den Mittagsschlaf weglassen. Meine haben auch mit 2 Jahren aufgehört zu schlafen, sobald sie auch nur 10 Min. geschlafen haben waren sie vor 22 Uhr nichtins Bett zu bekommen. Ist zwar am Anfang etwas anstrengend bis die Kinder sich umgewöhnt haben, denn mittags Autofahren ist dann einfach zu schläfrig,. aber auch das geht vorbei.

Meine Kinder gehen um 20 Uhr ins Bett und sind immer von alleine bereits um 6.30 Uhr wach egal wie viel los war der Tag über.

Übrigens wenn viel los war sind auch meine schwerer ins Bett gekommen ich bin dann meistens länger bei ihnen am Bett sitzen geblieben.

Gruss Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: abends schlafen gehen

Antwort von little_princess am 12.07.2006, 14:44 Uhr

hallo,
also wichtig ist auf jeden fall, dass ihr jeden abend das gleiche abendritual habt. außerdem sollte es wenn es aufs schlafen zugeht ruhig zugehen bei euch, also nicht mehr toben. Bei uns fängt die schlafengeh-vorbereitungszeit meistens um 18 uhr an, manchmal auch früher je nachdem wie müde sie ist. die letzte stunde vor dem schlafen ist eigentlich reine vorbereitungszeit aufs schlafengehen. erst abendessen, dann schlaffertig machen und nochmal erzählen, was wir heute so gemacht haben oder noch eine geschichte lesen. bei dem wetter bade ich sie in dieser zeit auch noch meistens. es wird aber nichts mehr gespielt oder getobt.
es ist typisch, dass sie an tagen, die sehr aufregend oder stressig waren mehr probleme beim einschlafen hat. sie muss das erlebte verarbeiten, was bei einem aufregendem tag länger dauert als bei einem ruhigen.wann geht sie denn normalerweise schlafen und wann macht sie mittagsschlaf? wirkt sie abends müde oder überdreht?
Meine Kleine (28 Monate) macht übrigens noch mittagsschlaf, meist 1 1/2-2 stunden. und abends schläft sie zwischen 18.30 und 19 uhr. sie würde den tag ohne mittagsschlaf nicht überstehen, dann würde sie um halb 5 einschlafen und bis um 6 uhr durchschlafen. es kann zwar sein,dass sie keinen mittagsschlaf mehr braucht aber ich würde ihn erstmal beibehalten.
LG little_princess

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: abends schlafen gehen

Antwort von kuvla am 15.07.2006, 0:06 Uhr

meine tochter ist jetzt 2jahre alt und ich kenne diese situation leider zu gut erst habe ich mich imer mit daneben gelegt aber als das dann auch nicht funktionierte mußten wir sie schreien lassen bis sie erschöpft einschlief das ging drei tage so es hat sehr viel mühe gekostet und auch kraft aber jetzte geht sie ganz alleine ins bett und schläft auch ganz alleine ein diese phasen kommen immer wieder mal. nicht verzweifeln es geht vielen eltern so

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.