Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fischlein am 04.05.2007, 15:08 Uhr

@serena2006 (BANANE)

Hallo,
bin jetzt erst wieder online.
Das mit der Banane habe ich vom Kinderarzt. Außerdem gibt es auch keine allergenarmen Gläschchen, die Banane enthalten, wobei das kein Argument ist, denn die gibt es sehr wohl mit Karotte, von der ich laut Kinderazt auch erst mal die Finger lassen soll.
Ich habe beides auch verschiedentlich gelesen, finde aber jetzt nichts Gescheites mehr. Ich kopiere mal einen Link rein -> Kinderernährung, dann runterscrollen zum Obst.
http://www.naturheilpraxis-kowalski.de/index.html

Aber letztendlich muss jeder selbst entscheiden, was er wann ausprobiert. Ich selbst liebe Obst über alles, aber Bananen mag ich gar nicht. Insofern denke ich, mein Sohn wird es überleben, wenn er diese erst im 2. Lebensjahr bekommt. Bananen sind ja recht süß. Vergeht den Babies dann nicht die Lust auf anderes Obst?
Was noch jemand anderes gefragt hat: Birnen und Pfirsische sind eines Wissens o.k. Ich habe bisher nur Apfel probiert, was einige auch für probleatisch halten, aber bei uns klappt es gut.
Auf alle Fälle finde ich es prima, dass man hier so ziemlch alles fragen kann und so zahlreiche Antworten bekommt. So ein Forum lebt ja vom Austausch und ich lerne auch gerne dazu- sonst würde ich ja nicht fragen :-))

LG

Anja

 
1 Antwort:

Re: @serena2006 (BANANE)

Antwort von serena2006 am 04.05.2007, 16:15 Uhr

Hi,

danke für den Link :-)

Wie du schon sagtest,muss jeder selbst entscheiden. Ich habs zumindest noch nie gehört mit der Banane (man lernt ja nie aus *gg) und hab deswegen auch immer Banane gegeben. Möhre genauso und ist ja auch schwer Gläschen zu finden,wo keine Möhre drin ist.. Selbstkochen wäre ja dann bas Beste gewesen..

Naja ist nun eh zu spät,sich drüber Gedanken zu machen,zumindest für mich :-) Meine Tochter is ja nun schon über 1 Jahr und somit ist für uns die Allergiepropylaxe beendet. Klar ich geb ihr nicht alles,aber sie bekommt nun schon einige Sachen,die sie vorm 1ten Geb. nie bekommen hat. Manche Sachen vor allem Honig,Nüsse und Zitrusfrüchte vermeide ich immer noch (so gut es geht). Hoffe sie dankt es mir später.

naja jedenfalls danke für den Link und lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.