*
Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

 

Geschrieben von Stefbru1 am 08.03.2018, 13:04 Uhr

Wer kennt sich sus mitschilddrüsenerkrankungen

Hallo ich will mich auch mal wieder melden habe mich sehr zurück gezogen weil seit November meine Zyklen durcheinander sindund ich im Moment der meinung bin dass esso sowieso nicht klappen kann. Bin nun wieder zt 56 und konnte noch keinen es feststellen. Habe nun diediagnose Schilddrüsenunterfunktion bekommen und mit l thyroxin angefangen, ich hoffe dadurch verkürzt sich mein Zyklus. Hat jemand ahnung wielange das dauert bis sich alles wieder normalisiert?

 
 
 
4 Antworten:

Re: Wer kennt sich sus mitschilddrüsenerkrankungen

Antwort von Bienchen001 am 08.03.2018, 13:23 Uhr

Hallo! Vor meiner ersten Schwangerschaft wurde bei mir auch eine Schilddrüsenunterfuntion(Hashimoto) diagnostiziert! Ich hatte furchtbare Zyklen Würde nicht schwanger! Es hat ein paar Monate gedauert und siehe da der Zyklus normalisierte sich! Und irgendwann klappte es dann auch mit der Schwangerschaft! Ich nehme bis heute L- Thyroxin 100 ubd fühle mich super wohl!
Jetzt arbeiten wir an Nummer zwei

LG Sabrina

Re: Wer kennt sich sus mitschilddrüsenerkrankungen

Antwort von lilke am 08.03.2018, 14:19 Uhr

TSH basal braucht etwa 4-6 Wochen bis eine Dosisänderung mit Levothyroxin sich darin endgültig eingependelt hat. Tatsächlich wirken im Körper tut der Wirkstoff aber innerhalb weniger Stunden.

Wer hat die UF festgestellt? Der HA? FA? Falls einer von denen, würde ich persönlich noch einmal nach einem Endokrinologen oder Internisten schauen, der da deutlich mehr Werte bestimmen kann. Zur Sicherheit auch mal die Antikörper und die fT3 und fT4 Werte testen lassen, da man bei Hashimoto z.B. dann vielleicht auch andere Medikamente bevorzugt einsetzen könnte, die eben nicht nur Thyroxin enthalten.

Wie waren denn deine TSH-Werte, wenn ich fragen darf? Also ich bin auch schon mit Werten um die 3 schwanger geworden und es hat gehalten. Beim letzten Kind war ich am Anfang der Schwangerschaft glaube bei 2,9 oder sogar über 3. Weiß ich nicht mehr genau, müsst ich nachschauen.

Aber ist auf jeden Fall gut, das mal einstellen zu lassen, hat zumindest bei mir ja auch immer schnell mal andere körperliche Auswirkungen. Wie sehr man die spürt ist da meiner Erfahrung nach auch einfach sehr individuell. Mit meinem Zyklus hatte ich deshalb z.B. nie Probleme. Ich bekomme die SD Medikamente aber auch schon seit der Pubertät.

Im Endeffekt aber ist eine UF nichts Schlimmes. Man nimmt halt seine Pillen jeden Tag und gut ist.

Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass Du schnell wieder fit bist und das mit der Schwangerschaft dann auch endlich klappt!

LG
Lilly

Re: Wer kennt sich sus mitschilddrüsenerkrankungen

Antwort von Stefbru1 am 08.03.2018, 19:14 Uhr

Meine werte kenne ich nicht bekomme den arztbrief erst nöchste woche. Ich war bei der nuklearmedizin hatte in derersten ss schon thyrox. Genommen und das wurde vomhausarzt abgesetzt nach der Geburt weil ich herzrasen bekommen hatte. Im juni als die Spirale gezogen wurde hatte ich tsh 2,6 unddann bis November regelmäßige Zyklen von 32 tagen und seit dem auf einmal doppelt so lange. Meine Schilddrüse hatsich wohl auch verkleinert. Sollteich nochmal anderehormone kontrollieren lassen?
Vielen dank fürs Daumen drücken

Re: Wer kennt sich sus mitschilddrüsenerkrankungen

Antwort von lilke am 09.03.2018, 10:15 Uhr

Ich persönlich würde zumindest den genauen TSH abwarten und dann einstellen lassen auf um die 1. Hashimoto kann man über die TRAK (die Antikörper) ausschließen oder diagnostizieren und wenn es Hashimoto ist, wird der Nuke sicher noch auf die fT-Werte schauen.

Hormone kann man viele bestimmen, ob dann jede noch so kleine Normabweichung irgendwo gleich ursächlich ist, lässt sich halt nicht sagen. Du bist in Fachärztlicher Behandlung. Schau erst mal nach einer Baustelle (SD), dann kann man nach der nächsten sehen.

Wenn an zu vielen Stellen gleichzeitig gebaut wird, passt es am Ende auch wieder nicht zusammen ;)

LG
Lilly

Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.