Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamacamilla83 am 26.07.2005, 20:29 Uhr

Brauche dringend Rat!!!!

Hallo,heute morgen als ich den Briefkasten geöffnet habe,ist mir ein Brief vom Arbeitsamt in die hände gefallen.Die haben mich für Mittags für so eine Gruppensitzung mal wieder eingeladen.Nun ist das Problem da ich keinen habe der vorbei kommt um auf meine kleine Tochter aufzupassen.Denn es ist nun mal in der Mittagszeit und da schläft sie immer.Ich habe sie einmal mit hin genommen,als die Sitzung etwas früher war,da hat sie nur gequengelt und geweint weil es so langweilig war für sie und da rum laufen ging ja nicht.Der Beamte der die Sitzung da geleitet hat,guckte auch immer so brummig und fragte auch mal hinten rum,warum das Kind denn dabei wäre.Wo sollte ich denn auch mit ihr hin???? Was kann ich denn tun,damit ich da nicht hin brauche morgen und keinerlei Nachteile habe??? Ist die Wahrheit akzeptabel wenn ich sage das ich keinen fürs Kind habe???? Bitte um Rat!!!! LG,Camilla

 
7 Antworten:

gruppensitzungen???

Antwort von monavb am 26.07.2005, 21:42 Uhr

hallo,

na ich denke doch schon, dass ein es ein grund ist, niemanden für`s kind zu haben? wenn du rechtzeitig absagst?!

aber mal was anderes, warum ,um alles in der welt, macht man beim aa gruppensitzungen?
worüber wird denn da gesabbelt?
bezog auch schon arbeitslosengeld, aber davon hab ich noch nie gehört!

vg
simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @monavb

Antwort von mamacamilla83 am 26.07.2005, 21:47 Uhr

hallo,dann sei froh.so eine gruppensitzung ist sowas von öde.da wird besprochen wie man eine perfekte bewerbung schreibt,lebenslauf und und und.ist klar das es meiner tochter damals da irre langweilig war.man kommt sich da vor wie in der schule.für mich macht es eh im moment keinen sinn,da ich bei baby nummer.2 erstmal zuhause bleiben will,hab nämlich bei meiner tochter durch die arbeit zuviel verpasst..... tja und wenn ich nicht nen trifften grund habe,streichen oder kürzen die mir das alg1.und das wäre katastrophe!!!!!! lg,Camilla

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Rat!!!!

Antwort von MauRe am 26.07.2005, 22:15 Uhr

Hallo,

also, ich habe so eine "Gruppensitzung" (hört sich nach Selbsthilfe an *lol) vor ein paar Jahren auch schon mal mitgemacht (8 Wochen). Uns wurde damals erklärt, das damit die Verfübarkeit geprüft wird... Den wenn man ALG bezieht, muß man ja schliesslich auch dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen...
Fehlende Kinderbetreuung würde ich also nicht unbedingt als Grund für Nicht-Erscheinen angeben...
Ich glaube, dann wäre es schon sinnvoller zu erkranken....

MfG MauRe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kinderbetreuung vs. Verfügbarkeit

Antwort von monavb am 27.07.2005, 7:40 Uhr

.........
Kinderbetreuung kein Grund?
Na dann nimm dein Kind wieder mit!
Oder erkranke halt!
Wie soll`s denn sonst gehen?
Ich versteh das mit der Verfügbarkeit ja, aber was macht Frau denn dann als Alleinerziehende mit Kind, ohne Kita- Platz?

Hmmmmm, merkwürdig

LG
Simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Rat!!!!

Antwort von kevome* am 27.07.2005, 9:28 Uhr

Das Thema steht auch schon ein bisschen weiter unten. Wenn Du Alg 1 beziehst, musst Du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen und damit auch einen Kinderbetreuung haben. Wenn Du wegen Deines Kindes nicht arbeiten willst/kannst hast Du nur Anspruch auf Alg 2 und nicht auf Alg 1. Das was Du machst ist streng genommen Betrug.

Gruß KeVoMe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Genau genommen...

Antwort von Silence am 27.07.2005, 9:52 Uhr

...steht eine Mutter, deren Kind nicht betreut wird, dem Arbeitsmarkt gar nicht zur Verfügung und müsste eigentlich statt ALG nur ALG2 beziehen.

Wie alt ist das Kind denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend Rat!!!!

Antwort von Mama1999und2005 am 27.07.2005, 14:07 Uhr

Fehlende Kinderbetreuung darfst du nicht als Grund bringen!!
Denn wie gesagt musst du bei Alg1 dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, das heißt dein Kind muss versorgt sein.

Sonst musst du halt Alg 2 beantragen...

LG Tamara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.