Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von wassermann63 am 24.03.2006, 10:38 Uhr

@mamselio wegen Thailand

Hallole :-)

habe nur jetzt Zeit, ganz kurz zu antworten (habe mir aber heure morgen im Bett Gedanken über deine Frage gemacht ;-) Tja, alles eine Frage des Time Management ..

Also: ich kenne Thailand zwar nicht, dafür aber Sri Lanka, Bali urlaubsmäßig und mehrere Länder in Südostasien beruflich. Erst einmal, die Menschen dort (wo Buddhismus herrscht) sind seehr angenehm und zuvorkommend. Wirklich. Ganz anders, als der Menschenschlag in "unserer Kultur", aber auch anders als bspwse. die Chinesen.

Dann ist dein Mann ja in einer sehr gehobenen Stellung dort, was bedeutet, dass für euch in jeder Hinsicht gesorgt wird (also Fahrer, Dienstpersonal usw. usw.) (musch also wieder net putza ;-). Eine italienische Gemeinde hat es mit Sicherheit auch in Bangkok und der Zusammenhalt dürfte dort genauso gut und schön sein, wie in anderen italienischen "Gemeinschaften" im Ausland.

Für dein Kind geht es noch nicht darum, Freunde evtll. zu verlieren. Die hat er mit nicht einmal drei Jahren sowieso noch nicht. Insofern ändern sich zwar ganz krass seine Routinen, aber auch Neues wird irgendwann wieder zur Routine. Und Freundschaften kann er sich ja dann dort irgendwann aufbauen, im italienischen Kindergarten. Dass dann noch eine dritte Verkehrssprache hinzukommt, ist eher förderlich ;-)

Dann: eure Verbindung zu Italien reißt ja nicht ab, sie wird nur kompakter und intensiver. Da wird jeder Rückflug nach Bell'Italia zum Urlaub pur und man lernt alles erst einmal wieder so richtig schätzen.

In Bangkok gibt es top-Schneiderinnen. Da kannste erst einmal deine ganze Garderobe auf Haute-Couture-Stand bringen (brauchst nur ital. Modezeitschriften mitnehmen. Die nähen die Teile original nach. Und an Armani-Stoffe etc. kommst du mit Sicherheit in Bangkok auch ran ;-) *träum*

O.k., wie es mit den Schuhen aussieht, weiß ich nicht. Kann man ja Shopping-Orgie bei jedem Italienurlaub machen...

Ich habe in Sri Lanka mal ne Ayurveda-Kur gemacht. Wuuuunderbar :-) Diese Kuren gibt es hundert pro in Thailand auch, zzgl. Thai-Massage (na ja, die ist dann eher etwas gröber *jaul*). Also kannst du dich auch in dieser HInsicht verwöhnen.

Liebe Grüße
Jacky

 
4 Antworten:

Re: @mamselio wegen Thailand

Antwort von mamaselio am 24.03.2006, 12:24 Uhr

Danke Jacky. Tat gut dich zu lesen (dank auch an Jovi und saulute fuer ihre Meinung).

Du liegst mit der Beschreibung der Thais natuerlich goldrichtig. Das sind ganz liebe, ruhige, froehliche Menschen.
Ich arbeite schon jahrelang mit Thais zusammen (ok nur am Tel und ueber Internet)und ich mag sie.
Ich selbst war einmal in Bangkok und was mich abgeschreckt hat sind nicht die Menschen sondern die Grosstadt...Mensch ich komm aus einem Kaff in Westfalen und Parma ist ja auch nicht wirklich die Metropole (auch wenn die Parmigianos das glauben und ernsthaft den Bau einer U-Bahn planen!!). Mir hat das alles schon etwas Angst gemacht, Verkehr, laut, viele Menschen. Die Stadt hat sicher ihren Reiz, aber auf Dauer? Und das Klima....hilfe...lecker schwuel...
Trotzdem wuerd ich es versuchen (schon allein wegen der Schneider...).
Und sicher...an Komfort wird es nicht mangeln und putzen muss ich auch nicht...Aber ich bin gar nicht so der Luxustyp, ich mags eher bescheiden (mit Ausnahme der Puztfrau, die hab ich seit 15 Jahren).

Wir werden sehen. Mein Mann ist voellig durch den Wind.Der hat mehr Schiss als ich...

Ich halt euch auf dem Laufenden.

Liebe Gruesse,
Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mamselio wegen Thailand

Antwort von wassermann63 am 24.03.2006, 13:14 Uhr

*schmunzel*

Also, diese Parmenser *hüstel* haben ja wohl doch einen ganz leichten Knick in der Optik, was die eigene Dimension angeht...


Wenn ich mal wieder in Nostalgie schwelge, dann denke ich eigentlich fast nie an die Parmenser. An alles drum herum, aber an die Leute nicht wirklich (vor allem nicht an die Tussies), obwohl ich selbst ja auch ordentlich mitgemischt hab' in Klamottenfragen, Accessoires, SCHUHEN (sooooo schade, dass es den einen Laden am Park nicht mehr gibt, in der NÄhe der Uni. Mannomann, der hatte Sergio Rossi für 200.000 LIT, manchmal auch für weniger. Also, bei dem Mädle (ne wirklich nette) habe ich doch bei jeder Kaufrauschorgie 3-4 Paar Schuhe mitgenommen...

Deinen Mann kann ich verstehen. Italiener sind sowieso eher mit ihrer Heimat und vor allem Familie verwurzelt. ABer ich denke, wenn ihr Anschluss an die dortige ital. Gemeinde findet, dann wird sich sein Heimweh in Grenzen halten.

Falls ihr wirklich rüber geht, wie gestaltet ihr denn den Umzug? Oder ist schon alles pronto dort? Und was macht ihr mit eurer jetzigen Wohnung? Und wohin mit dem ganzen Zoich, also große Möbelstücke und so? Oder behaltet ihr die Wohnung einfach und vermietet síe als Ferienwohnung, z.B. an uns? ;-))))) (!!Witzle ;-)

Und dasKlima ist übrigens sehr gut für die Haut, zwecks Feuchtigkeit. Außerdem werdet ihr ja nicht gerade im Zentrum wohnen; sicher liegen die Dienstwohnungen bzw.-häuser in ruhigen, abgeschiedenen Gegenden.

Und am Wochenende geht's nach Koh Samui. Oder da gibt's noch ein paar Inseln, die nur einmal pro Woche angeschippert werden (meine Freundin arbeitet im Reisebüro für Fernreisen und kennt sich super aus, war auch schon ca. 8796 mal in Thailand).

Nö, ich glaub, so arg schlimm ist das alles garnicht ;-)

Jedenfalls wünsch ich euch schonmal alles Gute :-)

Liebe Grüße
Jacky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

gute Frage...

Antwort von mamaselio am 24.03.2006, 14:00 Uhr

...was machen wir mit der Wohnung, die wir gerade just im Dezember gekauft haben (Querstrasse zu Via Farini) und momentan renovieren...

Wir werden sie behalten, denn wir werden sicher oft hier sein.

Was wir dann in Bangkok mieten weiss ich nicht. Bestimmt gibt es da moeblierte Wohnungen, da wimmelt es ja nur so vor Expatriates.

Kontakt zu Italienern und Deutschen werde ich sicher suchen.
Das kann ich besser als er (ist manchmal ein bissl verklemmt...).

Wir werden sehen. Bin gespannt wie sich alles entwickelt.

Liebe Gruesse,
Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gute Frage...

Antwort von wassermann63 am 25.03.2006, 11:22 Uhr

Guten Morgen :-)

sag einmal, du meinst jetzt aber nicht den Borgo Riccio?? Da habe ich vor langer Zeit mal gewohnt, weiß aber leider die Hausnummer nicht mehr (proprio di fronte alla questura).

Also, das wäre dann schon so ein derartiger Zufall, dass das gar kein Zufall mehr sein kann?! ;-)

Schönes Wochenende wünsche ich dir bzw. einen guten Wochenanfang.

Liebe Grüße
Jacky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.