Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anhaltiner am 03.06.2017, 1:08 Uhr

US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9641992-us-arbeitsmarkt-leitzinserhoehung-wahrscheinlicher-breaking-news-us-arbeitslosenquote-niedrigsten-niveau-2001

 
36 Antworten:

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von Lusiana am 03.06.2017, 7:28 Uhr

Was willst Du damit sagen? Dass jedes Longorn jetzt einen eigenen Babysitter hat oder demnächst Arbeitskräfte aus dem Ausland gebraucht werden oder dass Trump das geschafft hat oder was? Bessere Infos hier: http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-06/usa-arbeitslosigkeit-rekordtief

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von Bobby Mc Gee am 03.06.2017, 8:17 Uhr

Witzig. Als ich das gestern las dachte ich "Das wird der neue Thread unseres Leistungsträgers"
Et voilà.

In Deutschland ist die Arbeitslosenquote übrigens auch sehr niedrig. Und in Deutschland sind -Trommelwirbel -die Menschen sogar sozialversichert!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und die guten deutschen Wirtschaftsdaten kann man eindeutig der Langzeit

Antwort von Lauch1 am 03.06.2017, 8:40 Uhr

Kanzlerin zuordnen. Im Gegensatz zu den USA.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von Steffi528 am 03.06.2017, 8:53 Uhr

die niedrigen Arbeitslosenzahlen kommen ja nun nicht von Trump, dafür ist er zu kurz im Geschäft. Wenn er in zwei Jahren diese Zahlen halbiert hat (was er nicht wird), dann könnte man sagen, wow, aber so ist das das Ergebnis von einer weitsichtigeren Politik seines Vorgängers.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von kati1976 am 03.06.2017, 8:55 Uhr

Das wird sie nie kapieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von Bobby Mc Gee am 03.06.2017, 9:16 Uhr

Ich glaube es ist ein er.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von Shanalou am 03.06.2017, 9:26 Uhr

Der Anstieg neuer Jobs außerhalb der Landwirtschaft ist deutlich geringer ausgefallen als von Experten erhofft! In den nächsten 2 Jahren wird ein deutlicher Wegfall an Arbeitsplätzen im Bereich der erneuerbaren Energien erwartet. Und Macron hat Wissenschaftlern aus den USA bereits Asyl angeboten, wenn sie ihrem faktenfreien Präsidenten entkommen wollen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von kati1976 am 03.06.2017, 9:44 Uhr

Okay,das kann auch sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von DK-Ursel am 03.06.2017, 10:01 Uhr

Genau - unsere werden auch kaum mehr dorthin auswandern, um dort /(besser) zu forschen - eine große Chance für Europa!
Also, man kann ja auch Gutes in allem Schlechten sehen - man muß nur die andere Medaillenseite finden.
Aber die Amerikaner und bes. seine Wähler können einem fast leidtun...

IN GB hielt der Hype ja auch nicht lange an, sobald die Populistin an der Macht war.
ist eben die Frage, wielange man GEGEN das Volk und Rechtstaatlichkeit regieren kann.
da sollte er sich die Diktaturen und Unruheherde der Welt anscheuen, um zu sehen, wo es endet.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 11:53 Uhr

Bekommen dafür aber nur etwa die Hälfte ihres Bruttolohnes in die Hand, auf dessen Kaufkraft dann noch viele andere Steuern kommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von EarlyBird am 03.06.2017, 12:42 Uhr

http://grabberwocky.com/redneck-toilets/

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 12:47 Uhr

Oh doch sie kommen durch Trump. In den letzten Monaten ist gleichzeitig auch der US-Aktienindex (DowJones) um mehr als 10% gestiegen. Unter Trump haben schon hunderte Firmen erklärt dass sie keine Arbeitsplätze mehr ins Ausland auslagern wollen und teilweise sogar schon ausgelagerte wieder zurück in die USA bringen wollen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Welche denn? Harley Davidson ist schon einmal in Thailand.

Antwort von Lauch1 am 03.06.2017, 13:48 Uhr

Nix mit Made in America.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von shinead am 03.06.2017, 14:52 Uhr

Hunderte Firmen? Soso...

Der Dow Jones ist seit März wieder im Abwärtstrend. 10% sind das schon lange nicht mehr. Aber wer will sich schon mit Fakten rumärgern?

https://www.lynxbroker.de/artikel/donald-trump-vom-rallye-motor-zum-risikofaktor/

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was hat der Dow mit Arbeitsplätzen zu tun?

Antwort von Petra28 am 03.06.2017, 16:11 Uhr

Eine Firma wird nicht dadurch wertvoller, weil sie im Inland Arbeitsplätze schafft...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 17:44 Uhr

Deswegen hat er wohl gerade seinen Höchststand erreicht? Es sind sogar mehr als 10% seit Trumps Amtsantritt.

http://www.wallstreet-online.de/indizes/dowjones#t:1y||s:lines||a:abs||v:day||ads:null

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was hat der Dow mit Arbeitsplätzen zu tun?

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 17:46 Uhr

Je besser es der Volkswirtschaft geht umso mehr Arbeitsplätze werden geschaffen und umso höher steigen die Aktienkurse. Trump hat in den letzten 6 Monaten eben gute Arbeit geleistet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 17:50 Uhr

Klar in den 8 Jahren Obama war die Arbeitslosenzahl immer um einiges höher als jetzt bei Trump nach 6 Monaten. Aber daran hat natürlich Trump keinen Anteil, sondern Obama braucht 8,5 Jahre um dieses Ziel zu erreichen. Hahaha. Völlig surreal. Da kann man wirklich nur drüber lachen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 17:51 Uhr

Ja diese angeblichen Experten können viel schreiben. Was zählt sind die realen Zahlen und die sprechen eindeutig für Trump.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 17:54 Uhr

Genau es wird kein Forscher mehr in die USA auswandern, weil Trump die Steuern reduziert und Bürokratie für Forscher weiter abbaut. Ja Klimaforscher und Genderwissenschaftler werden sich sicher in Europa sammeln. Die die was Vernünftiges erforschen wird es wohl er in die USA ziehen.
Und welche Populistin soll denn gemeint sein? Vielleicht May, die sicher auch die nächsten Wahlen gewinnen wird?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von Hashty am 03.06.2017, 18:04 Uhr

.

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

"Hahaha... Da kann man wirklich nur drüber lachen. "

Antwort von DK-Ursel am 03.06.2017, 18:05 Uhr

Ja, Dine Threads sind wirklich lustig - da hast Du Recht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von Shanalou am 03.06.2017, 18:46 Uhr

Da hast du recht. Am Aktienmarkt geht es aber auch um kurzfristige Gewinne. Ich hab die einzelnen Sparten nicht wirklich im Blick, aber ich denke die "alten" Industrien, wie Kohle, etc. haben sicher deutlich zugelegt. Bei den Ankündigungen und auch der Umsetzung völlig klar. Die Frage ist, was mittel- und langfristig sein wird, wenn man nicht in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit investiert. Jetzt mal abgesehen vom CO2 Ausstoß sind die fossilen Brennstoffen nun mal endlich. Kurzfristig spielt das natürlich keine Rolle. Ich hoffe nur, dass die Europäer jetzt ihre Vorteile nutzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von kati1976 am 03.06.2017, 19:08 Uhr

Wie kann man nur so verblendet sein?

Ich gebe Trump nicht seine volle Amtszeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von EarlyBird am 03.06.2017, 19:57 Uhr

Guck mal, hast mich "bekehrt" =>

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von kati1976 am 03.06.2017, 20:08 Uhr

Schwachsinn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was hat der Dow mit Arbeitsplätzen zu tun?

Antwort von Pebbie am 03.06.2017, 21:02 Uhr

You made my day

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 21:39 Uhr

Die Unternehmen der neuen Energien sind sogar noch mehr gestiegen als 10%. Sie profitieren auch vom Austritt aus dem Klimavertrag, den egal ob Solarzellenherstellung oder Bau und Aufbau von Windrädern. Überall fällt massiv CO² und nun müssen auch diese Firmen sich nicht mehr vom CO²-Ausstoß freikaufen. Trump wird zwar die Förderung dieser Sparten verringern oder komplett einstellen, aber dies kompensiert sich durch Schutzzölle gegenüber ausländischen meist chinesischen FIrmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 21:41 Uhr

Und ich vermute dass er nochmal gewählt wird. Verblendet sind die die den vollkommen einseitigen Ergüssen der hiesigen Presse glauben schenken. Alleine durch den Austritt aus den Klimaschutzvertrag spart die USA mehr als 50 Milliarden jährlich, die für Steuersenkungen verwendet werden können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das waren noch gute Zeiten unter Obama

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 21:41 Uhr

Und ich vermute dass er nochmal gewählt wird. Verblendet sind die die den vollkommen einseitigen Ergüssen der hiesigen Presse glauben schenken. Alleine durch den Austritt aus den Klimaschutzvertrag spart die USA mehr als 50 Milliarden jährlich, die für Steuersenkungen verwendet werden können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was hat der Dow mit Arbeitsplätzen zu tun?

Antwort von Petra28 am 03.06.2017, 22:55 Uhr

Wie gut, dass du nicht in Aktien investierst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was hat der Dow mit Arbeitsplätzen zu tun?

Antwort von anhaltiner am 03.06.2017, 23:27 Uhr

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/warren-buffet-kaufte-seit-trump-wahl-a-1132439.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: US-Arbeitslosenquote auf niedrigsten Wert seit 2001

Antwort von butterbemme am 04.06.2017, 9:38 Uhr

Kannst du nicht das nächste mal vorwarnen, wenn du sowas postest?

Hihihi.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was hat der Dow mit Arbeitsplätzen zu tun?

Antwort von Petra28 am 04.06.2017, 10:17 Uhr

Buffet kauft, wenn er meint, ein Unternehmen ist unterbewertet. Von Trump hält er nicht viel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was hat der Dow mit Arbeitsplätzen zu tun?

Antwort von anhaltiner am 04.06.2017, 11:49 Uhr

Das stimmt, aber trotzdem nutzt er Trumps Wahlsieg um Kasse zu machen :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was hat der Dow mit Arbeitsplätzen zu tun?

Antwort von Petra28 am 04.06.2017, 14:10 Uhr

Inwiefern hat er speziell seit Trumps Wahlsieg Kasse gemacht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.