Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Häsle am 18.11.2009, 21:20 Uhr

tochter von seltsamen fremden mann angesprochen

Hallo,
also zunächst mal ist es gut, dass du die Polizei informiert hast. Hinweise aus der Bevölkerung sind wichtig.

Am Besten wäre allerdings gewesen, so früh wie möglich telefonisch Mitteilung zu machen.

Hat der Mann denn nur nach einem "45-jährigen Mann" gefragt, oder war das nur ein Teil der Beschreibung des Gesuchten?

Bei der Fahndung werden i.d.R. alle Leute angesprochen, die unterwegs sind, auch Kinder. Die haben auch mit 9 Jahren schon eine sehr gute Auffassungsgabe.

Es gibt tatsächlich auch Polizisten, die alleine unterwegs sind, auch in zivil.

Antwort auf deine E-Mail wirst du verm. erst morgen Früh bekommen, vorher wird das Postfach normalerweise nicht gesichtet.

Mir wäre das auch seltsam vorgekommen, und ich hätte nachgefragt. Man kann nie vorsichtig genug sein. So eine Nachfrage schadet ja auch nicht. Du kannst auch jetzt noch telefonisch nachfragen. Vielleicht klärt sich die Sache auf und du kannst beruhigt schlafen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.