Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ibag am 25.10.2005, 7:25 Uhr

Sparpaket......

„Es wird ein Heulen und Zähneklappern“
Kommt der größte
Spar-Hammer aller Zeiten?

Von ULRIKE BRENDLIN und CHRISTOPH SCHMITZ

Gipfel in der CDU-Zentrale: Bald-Kanzlerin Angela Merkel (51, CDU), SPD-Chef Franz Müntefering (65), Noch-Kanzler Gerhard Schröder (61, SPD)

Berlin – Union und SPD planen ein Sparpaket, wie es Deutschland noch nie gesehen hat!
Der Grund: Bei den Koalitionsverhandlungen blicken die Unterhändler beider Parteien in immer tiefere Finanzlöcher ...

Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) kündigte gestern an: „Es wird ein flächendeckendes Heulen und Zähneklappern geben!“ Kanzler Schröder (SPD) gestern nach einem Bach-Konzert:

„Ich komme gerade aus den Koalitionsverhandlungen. Das war nicht Bach, sondern eher Heavy Metal.“

Tatsache ist: Bis 2007 fehlen allein dem Bund rund 35 Milliarden Euro, sagte CSU-Chef Edmund Stoiber gestern abend.

Wir Bürger müssen mit dem größten Spar-Hammer aller Zeiten rechnen. In der Diskussion:

Mehrwertsteuer: soll stufenweise erhöht werden – erst von 16 auf 18 %, dann (intern geplant) sogar auf 20 %. Bringt bis zu 30 Mrd. Euro/Jahr. Dazu soll der ermäßigte Mehrwertsteuersatz (derzeit 7 %) nur noch für Lebensmittel gelten, nicht mehr für Tierfutter, Blumen, landwirtschaftliche Rohstoffe (z. B. Saatgut).

Rente: mit 80 Mrd. Euro größter Posten im Haushalt. Im Gespräch: Einsparungen durch Mehreinnahmen, z. B. höherer Krankenkassenbeitrag für Rentner (bringt bis zu 16 Mrd. Euro).

Hartz IV: Ausgaben explodieren von 14 auf 26 Mrd. Euro. Mindestens 6 Mrd. müssen gekürzt werden, z. B. indem Eltern wieder für ihre arbeitslosen Kinder (bis 25 Jahre) aufkommen.

Eigenheimzulage: soll komplett gestrichen werden. Einsparung: 8 Mrd. Euro.

Pendlerpauschale: kostet den Staat jährlich 4 Mrd. Euro, soll gekürzt werden.

Bundeswehr: Wenn Rüstungsprojekte verschoben werden und die Truppe um bis zu 30000 Soldaten schrumpft, spart der Bund mindestens 2 Mrd. Euro.

Subventionen: sollen mit dem „Rasenmäher“ gekappt werden. Kürzungen u. a. bei Sparerfreibetrag, steuerlichen Werbungskosten (z. B. Arbeitszimmer), Film- und Schiffsfonds. Einsparung: mindestens 10,5 Mrd. Euro.

FDP-Haushaltsexperte Jürgen Koppelin warnt bereits vor Steuererhöhungen: „Wer über eine Anhebung der Mehrwertsteuer konsolidieren will, hat nicht den Mut, sich gegen viele Interessengruppen durchzusetzen.“

 
26 Antworten:

Re: Sparpaket......

Antwort von Maximum am 25.10.2005, 8:02 Uhr

Dann sollen sie mal weniger ins Ausland geben und mal nur die hälfte Spenden.Egal wo was ist,Deutschland muß immer glänzen und in der Spendenskala ganz oben stehen.Mein Gott,selber nix in der Tasche aber wo anders den großen raus hängen lassen.
Ich erinnere mich nur an die große Welle...D ganz vorn dabei,können ja jetzt mal andere für D spenden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@maximum - mach Du doch den Anfang

Antwort von Schwoba-Papa am 25.10.2005, 8:08 Uhr

Für mich macht es eben doch noch einen Unterschied ob ich Deutschland was spende um den Stabilitätspakt einzuhalten oder ob ich einem Tsunami-Opfer oder Erdbebenopfer spende.
Da geht mir die Lebensrettung und Schaffung von Existenzgrundlagen vor Reiche noch reicher zu machen.

Denn trotz Schulden (?!) sind wir noch immer eins der reichsten Länder der Welt !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @maximum - mach Du doch den Anfang

Antwort von Maximum am 25.10.2005, 8:20 Uhr

Spendest du wenn du nix auf der Kante hast? Ich kann nicht auf der einen Seite solch wahnsinnige Summen verschenken und auf der anderen Seite gibt es im eigenen Land soviel Armut.Ja Armut gibt es hier du liest richtig,eine Freundin von mir kann sich heute nicht leisten zum Arzt zu gehen weil sie(alleinstehend,2 Kinder)nicht die 10 Euro plus mind.nochmal 5-10 Euro hat.
Ja,sowas hats in D,und da muß ich keine Politik studieren um das zu verstehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@maximum

Antwort von Schwoba-Papa am 25.10.2005, 8:33 Uhr

Das mit deiner Freundin (wenn es so ist) tut mir leid, glaube aber nicht daß es grundsätzlich so ist, ich kenne einen Obdachtlosen der ärztliche Versorgung in Anspruch nimmt (Die Obdachtlosigkeit ist frei gewählt) !

Das es bei uns soviel Armut gibt (?) ist immer im Verhältnis zu sehen. Bei uns sind die Armen im Vergleich zu anderen in anderen Ländern reich !

Wenn man aber perspektifisch nicht über die Grenzen schaut und einen nationalen Egoismus vorzieht, sollten wir alle unseren Landsleuten mehr Reichtum ermöglichen. Deswegen mein Rat, fang Du damit an !

Ich spende jedenfalls lieber für einen der an verhingern ist oder von einem Dollar am Tag leben muss.

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @maximum

Antwort von Maximum am 25.10.2005, 8:38 Uhr

Ich habe nix zum spenden Schwoba-Papa...
Verschenke aber die getragene Kleidung meiner Kinder an eine bedürftige Familie.Bei mir ist es eben so...ich kann nix spenden was ich nicht hab!Und seit dem Euro schon garnicht mehr.
Aber wenn wir alles so pflichtbewußte Menschen wie du es bist um uns rum haben kann uns ja nix schlimmes passieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dankeschön

Antwort von Schwoba-Papa am 25.10.2005, 8:43 Uhr

jeder so wie er kann, die Reichen stützen die Armen und wer was übrig hat solls geben !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@schwobi

Antwort von vallie am 25.10.2005, 8:44 Uhr

na dann gib mir doch deinen touareg !!! :-)))))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @schwobi

Antwort von Schwoba-Papa am 25.10.2005, 8:54 Uhr

1. Brauch ich den beruflich !

2. Gehört der mir nicht sondern er gehört der Bank !

3. Was würde es bringen, sie könnte dann schöner zum Arzt fahren, aber die 10 Euro fehlten dann immer noch !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @schwobi

Antwort von vallie am 25.10.2005, 9:01 Uhr

MIR, nicht der freundin !
war ein spaß, entschuldige.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@vallie

Antwort von Schwoba-Papa am 25.10.2005, 9:09 Uhr

so bedürftig ?
Ich überlege es mir noch, aber so toll ist das Auto auch nicht, glaub mir :-)

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @schwobi

Antwort von vallie am 25.10.2005, 9:11 Uhr

nein, aber du weißt doch, daß ich von einem cayenne träume und der touareg die vorstufe wäre....
ich weiß, er soll sehr viel sprit brauchen ...!!!???
wenn ich mir den leisten könnte, wird das benzin so teuer sein, daß ich mir das nicht mehr leisten kann !!!:-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sparpaket......wieder Gejammer auf hohem Niveau ?

Antwort von faya am 25.10.2005, 9:12 Uhr

Meine Tochter hatte abends plötzlich Ohrenschmerzen, weinte bitterlich und bin sofort zum ärztl. Notdienst gefahren, sie wurde untersucht und ich bekam in der Apotheke u.a. ein Schmerzmittel. Sie hat so schlimm geweint, daß ich ihr den Saft noch vor der Apotheke auf der Straße gegeben habe. Die Schmerzen waren auch dann durch das Mittel schnell weg. Gekostet hat mich das keinen Cent und geholfen wurde dem weinenden Kind insgesamt innerhalb einer knappen Stunde.

DAS IST FÜR MICH REICHTUM ( und den gibt es auch für Sozialhilfe-Mamis)

Wer das immer noch nicht versteht und weiter jammern will auf deutschen hohne Niveau der sollte mal mehr Nachrichten sehen oder Programme wie Phoenix um mal zu sehen, was so auf der Welt los ist.

Was glaubt ihr wieviele Mütter auf der Welt haben für ihre weinenden , schwerkranken Kinder auf dem Arm überhaupt keinen Arzt - oder der hat keine Medikamente. Oder sie müssen stunden-und tagelang laufen um zu einem Arzt zu kommen. Für viele Kinder zu spät. DAS IST ARMUT

hoffe mal ein bischen zum nachdenken anzuregen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@vallie

Antwort von Schwoba-Papa am 25.10.2005, 9:24 Uhr

also ich glaube nicht, das sich einer der sich einen höheren Touareg oder Cayenne leistet sich noch Gedanken um den Benzinpreis macht ! :-)

Also meiner
http://www.volkswagen.de/vwcms_publish/vwcms/master_public/brand_portal/de30/models/touareg/ausstattungslinien/touareg_tdi_.html

braucht so 12 Liter, da war meine M-Klasse vorher durstiger !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @vallie

Antwort von vallie am 25.10.2005, 9:34 Uhr

oooch du, wenn ich mir den leisten kann, kostet das benzin 10 €...:-)))
aber schee is er scho !!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

So konkret ist es aber noch nicht!

Antwort von tinai am 25.10.2005, 10:17 Uhr

Das ist alles angedacht, aber noch nicht entschieden, deshalb soltle man nicht über die einzelnen Punkte diskutieren.

ABER: Es wird höchste Zeit, dass endlich wieder regiert und gehandelt wird! Seit Mai 2005 ist nichts aber auch gar nichts passiert, was die Schuldenfalle kleiner werden ließe.

Es muss endlich gespart werden (auf das Spendengedöns gehe ich nicht weiter ein, aber es waren im Tsunami-Fall eine halbe Milliarde - im Angesicht von einem Sparpaket von mindestens 35 Millionen keine 2%!).

Und ich hoffe, dass die Detail-Entscheidungen, die sicherlich für einzelne Gruppen ungerecht sind oder erscheinen, nicht wieder aus Angst vor der nächsten Wahl kassiert werden. Es muss endlich etwas passieren. Wir hinterlassen unseren Kindern heute schon einen Riesenschuldenberg.

Je später damit angefangen wird, desto größer nachher das Erwachen auf dem Rücken unserer Kinder.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @vallie

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 25.10.2005, 10:18 Uhr

Aber dann hast Du wenigstens ein schickes Auto in der Garage. Kannst es dann ja jeden Samstag mit Seidenlappen wienern ;-).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

NIx Seidenlappen

Antwort von tinai am 25.10.2005, 10:19 Uhr

meine Nachbarn wienern nach jeder Fahrt komplett mit Fensterledern, danach wird das Auto mit Tüchern verhängt (in der Garage!).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Echt?

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 25.10.2005, 10:21 Uhr

*staun*
Ich dachte, sowas gibt es nur in schlechten Witzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Echt?

Antwort von Schwoba-Papa am 25.10.2005, 10:24 Uhr

ist aber nicht Schwaben-typisch !

Übrigens : Mein Onkel/Tante väterlicherseits (kaum Kontakt) hatte immer eine transparente Kunststoffabdeckung als "Schonbezug" über der Wohnzimmergarnitur. Gesessen ist man immer im Esszimmer !

***schüttel***

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @vallie

Antwort von vallie am 25.10.2005, 10:32 Uhr

unsere nachbarn haben 3 autos, bei 2 führerscheinbesitzern, alle mit dem stern natürlich und putzen auch JEDEN samstag alle autos in der einfahrt. dann kommen sie wieder in die drei garagen..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Schwoba-Papa

Antwort von maleja am 25.10.2005, 11:27 Uhr

Ich wollte auch einen Touareg. Mann hat sich aber nun für den entschieden, und seit einem Monat fahren wir ihn nun:

http://www.audi.de/audi/de/de2/neuwagen/a4/avant.html


GRüßle Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@maleja

Antwort von Schwoba-Papa am 25.10.2005, 11:38 Uhr

der wäre meine Alternative gewesen.

Aber irgendwie hatte es mir der VW angetan und SUV war ich schon gewohnt!

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Maleja

Antwort von Murmeline am 25.10.2005, 12:32 Uhr

Den hat sich mein Mann auch gerade gekauft, ein super Auto! Die Kinder sind voll begeistert von der Mittelarmlehne mit Getränkehalter*grins*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Murmeline

Antwort von maleja am 25.10.2005, 12:36 Uhr

Ja, DAS ist das wichtigste an diesem Auto (also für mich). Endlich mal keine Saftflecken mehr übers ganze Auto verteilt.

Die mach ich dafür, grins. Als ich mich zum ersten Mal ins Auto gesetzt habe (da hatte er einen KM-Stand von ca 50 km), hatte ich die Sigg-Flasche vom KLeinen in der Hand. GEfüllt mit Saftschorle. Ich dreh den Verschluss auf....pschschschschschtttttt hats gemacht. Und der ganze Himmel voll mit Saftspritzer.

Mein Mann war not amused.

Grüßle Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Murmeline

Antwort von Murmeline am 25.10.2005, 12:41 Uhr

Das kann ich Dir nachfühlen! Du müßtest mal sehen, wie mein Auto aussieht, von Getränkeflecken und Krümeln übersät*schäm* zum Glück ist es nur ein treuer alter Golf und ein reines Fortbewegungsmittel, also lasse ich dort 5 gerade sein;-)
LG Murmeline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Murmeline

Antwort von maleja am 25.10.2005, 13:28 Uhr

Naja, meins ist auch ein fahrender Mülleimer. Er wird einmal im Monat ausgesaugt, oder es leiht sich ihn jemand aus, und der macht ihn dann sauebr, grins. Denn außer mir schämt sich jeder, mit diesem Auto rumzufahren. hab einen alten Mazda Kombi. Ist aber ein tolles Auto, an dem toitoitoi nichts kaputt geht.
Ichschließ mein Auto auch nie ab. Ich sag immer, wer meinen Müll mitnehmen möchte - bitte!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.