Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von flassk am 23.11.2009, 18:30 Uhr

nun einmal ganz unvoreingenommen...

Meine Tochter wurde öfters von ihrem Schulkameraden geschubst, sodaß die Hosen Löcher bekamen, suchte das Gespräch (in Ruhe, telefonisch) mit der Mutter und es kam dabei raus, das meine (achso unschuldige Tochter) ihn mit Worten gereizt hat!

Seine Mutter und ich haben unseren Kindern eingebläut, erstmal grooßen Abstand voneinander zu halten. Seitdem ist Ruhe, nix mehr kaputt...

Und eigentlich (und das bekam ich erst später raus) mögen sie sich (Grundschul-Liebe) können das dem anderen aber nicht sagen...

Nur mal so als Denkanreiz, ob Dein Kind (oder von den anderen "´Verletzten") ihn gereizt/geärgert hat/haben...

Finde es aber nicht gut, das die Schule/Lehrer da nix machen, ich finde ein Nachsitzen oder Strafarbeit wäre angebracht!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.