Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von faya am 20.03.2006, 17:26 Uhr

Nachtlicht im KiZi schädlich für die Augen !

In unserer Tageszeitung war folgender Artikel:

Trotz aller Angst vor Monstern und Gespenstern sollten Babys im Dunkeln schlafen, da nächtliche Helligkeit nach Forschungsergebnissen einer amerik. Universitäts-Augenklinik zu Kurzsichtikgkeit führen kann.

Die Wissenschaftler befragten die Eltern von 479 Patienten im Alter zwichen zwei und 16 Jahren zur Lichtsituation während der Nachtstunden.

Von den Kindern, die während der ersten 2 LebensJahre im Dunkeln geschlafen hatten war nur jeder zehnte Kurzsichtig, bleibt hingegen ein Notlicht eingeschaltet, sah bereits ein Drittel nicht mehr so gut, Herrschte während der Nachtstunden normale Raumbeleuchtung schnellte die Quote der Kurzsichtigen auf 55% hoch.

Die Häufigkeit der Weitsichtigkeit wurde nicht beeinflußt. Das könnte die Zunahme der Kurzsichtigkeiten der vergangenen Jahrzehnte erklären.

Das Augenlid ist vor allem für Licht höherer Wellenläng durchlässig. Aus Tierversuchen weiß man, daß der Augapfel lichabhängig wächt. EIn zu langer Augapfel ist aber die Hauptursache für eine Kurzsichtigkeit .

Quelle: Lexikon der rätselhaften Körpervorgänge, Piper Verlag

Was meint ihr dazu ?
Ob 479 Befragungen repräsentativ sind ?

Ich hatte wie mein Bruder auch ein Nachtlicht und wir sind beide kurzsichtig. Mein Mann und seine (vielen) Geschwister haben ohne Nachtlicht geschlafen und gute Augen.

 
28 Antworten:

Re: Nachtlicht im KiZi schädlich für die Augen !

Antwort von agnes9999 am 20.03.2006, 17:46 Uhr

ich bin ein dunkelzimmerkind, wenn nicht gerade der mond seine volle pracht entfaltete, und habe mit 42+ deutlich noch keine kurzsichtikeit. damit wären wir bei 480 befragten *g*
meine kinder sind übrigens auch in der dunkelkammer groß geworden, wobei die tür 'nen spalt auf finde ich für ängstelnde kinder okay.
agnes

ich kenne eine 8-jährige

Antwort von monschischi am 20.03.2006, 17:55 Uhr

die schläft seit jahren schon bei voller beleuchtung im kinderzimmer.bei mir gibt es diese ferz nett. schlafen alle im dunkeln

Re: Hier isind Nr. 481 und 482!!

Antwort von JoVI66 am 20.03.2006, 18:23 Uhr

Hab auchv immer eine kleine Lichtfunzel im Kizi gehabt, weil ich schrecklich ängstlich war. Heute Kurzsichtig mit -5 und -4, 5 Dioptrin.
Mein Mann Dunkelzimmerschläfer sitz mit 45 tag und Nacht vor PC keine Kurzsichtigkeit.
Meine Tochter auch absoluter Nachtschläfer ( dank meines Mannes, der mich dazu überredet hat den "Firlefanz" mit "kleinem Lichtlein fürs Baby" wegzulassen.
Vielleicht stimmt es ja wirklich.
Gruß Johanna

Re: Nachtlicht im KiZi schädlich für die Augen !

Antwort von asya am 20.03.2006, 18:43 Uhr

Meine Grosse hat als Baby immer im Dunkeln geschlafen. Schlagartig geändert hat sich dies als sie in ihr eigenes Zimmer umgezogen ist.
Sie hat fürchterliche Angst im Dunkeln und macht sich sogar manchmal das "grosse" Licht an. Nachts muss ich Junior die Flasche geben und mache das Licht in ihrem Zimmer wieder aus.
Aber ganz ohne Nachtlicht, nein das geht leider nicht bei uns.
Ich hoffe der Bericht ist nur spekulativ und sie wird keine Sehstörungen davon tragen.
Ich persönlich kann nichtmal bei Nachtlicht gut schlafen, es sollte stockdunkel sein. Eine Sehschwäche habe ich nicht.
Lg
asya *diejetztallerdingsnachdenklichgewordenist*

Das kocht immer wieder mal wieder hoch und wurde

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 20.03.2006, 19:17 Uhr

schon lange widerlegt.

LG

Re: Nix wirklich neues. Hat man schon x mal untersucht ;-)

Antwort von S_A_M am 20.03.2006, 19:20 Uhr

Ergebnisse ähnlicher Studien habe ich schon vor Jahren gelesen und sie tauchen immer mal wieder auf. Ist also nichts wirklich neues, aber es ist gut, dass es immer wieder aufgegriffen wird, damit manche Eltern vielleicht gar nicht erst mit der Nachtbeleuchtung anfangen ;-)

Liebe Grüße
Sabine

...die immer im Dunkeln geschlafen hat und deren Sehschärfe top in Ordnung ist. Trotz z.B. viel PC.

@Si+Jo+Jo+Fr

Antwort von agnes9999 am 20.03.2006, 19:25 Uhr

zum kochen kam es ja hier glücklicherweise nicht (und soll es nicht), aber wo lasest du das "grundsatzurteil"? kennst du erhebungen deutscher universitäten?
viele grüße agnes
ps. und da hier im forum manches gereizt scheint, ergänze ich mit freundlichem grins, dass es wirklich nur mein interesse an der erhebung ist und deshalb meine frage :)

Re: Nix wirklich neues. Hat man schon x mal untersucht ;-)

Antwort von emmal j. am 20.03.2006, 19:28 Uhr

Gut zu wissen, hatte ich auch noch nicht gehört.

Ein guter Grund, dieses scheußliche Winnie Poh Nachtlicht, das wir zu Weihnachten bekommen haben, für laaange Zeit im Schrank zu vergessen *g*

@asya
Wieder ein schönes Beispiel für das Familienbett ;-)

lg!

@emma j.

Antwort von asya am 20.03.2006, 19:33 Uhr

Sie ist mit 2,5Jahren in ihr eigenes Zimmer gezogen:-)
Jetzt ist sie 6 und ich geniesse es mein Bett mit niemandem zu teilen *g* ausser die Mäuse sind krank oder wollen mal länger kuscheln.
Schlaft ihr denn alle im Familienbett?

Re: @emma j.

Antwort von emmal j. am 20.03.2006, 19:37 Uhr

So viele sind wir ja noch nicht ;-)
Nur drei...


Hörte sich so an, als sei sie mit der hauruckmethode viel zu früh in ihr Zimmer verfrachtet worden.

lg!

Re: @emma j.

Antwort von asya am 20.03.2006, 19:44 Uhr

Wenn die Mäuse noch sehr klein sind, dann finde ich diese Babybalkone einfach toll. Ich habs mir einfach selbst gemacht. Die Gitterstäbe auf der einen Seite komplett raus und das Bett an mein Bett geschoben. Jetzt ist Junior schon 10 Monate alt *wieschnelldiezeitvergeht* und die Stäbe müssen wieder dran, da er zum Super-Robber mutiert ist:-)
Ich denke mindestens 2 Jahre bleibt er noch im Schlafzimmer, da die Grosse in die Schule kommt und sie ihre Ruhe braucht. Ein 2. KIzi habe ich leider nicht:-(
Wie alt ist deine Maus eigentlich?

Re: @emma j.

Antwort von emmal j. am 20.03.2006, 19:47 Uhr

Sie ist jetzt 9 Monate und das Problem mit dem Robben haben wir auch gerade ;-)

Sie schläft mit im Bett, und wenn ich noch nicht schlafen geh, stülp ich den Laufstall übers schlafende Kind *ggg*

Sieht doof aus, ist mir aber lieber, als daß sie rauspurzelt.
Ins eigene Bett im Kizi legen klappt leider nur selten, weil sie superschnell aufwacht, wenn ich sie rüberlegen will...

Naja, man muß halt improvisieren können *g*

lg!

Re: @emma j.

Antwort von asya am 20.03.2006, 19:57 Uhr

Dann haben wir uns ja knapp verpasst im Schwanger-wer noch Monats-Forum:-)
Alperen ist am 24.05. geboren. Ich war eigentlich eine Juni-Mama,aber er hatte es halt eilig:-)
Bewundernswert dein Improvisationstalent*hihi*

Hat meine Mutter etwa heimlich...

Antwort von Urri11 am 20.03.2006, 20:01 Uhr

nachts das Licht angemacht??? Dachte eigentlich ich hätte immer im Dunkeln geschlafen... warum bin ich dann nur blind wie ein Maulwurf????

Mein Kleiner braucht immer das große Licht zum einschlafen. Sobald er schläft mache ich es jedoch aus.

Liebe Grüße Urri

Re: Hat meine Mutter etwa heimlich...

Antwort von famisa am 20.03.2006, 20:05 Uhr

dito. bin auch ziemlich am maulwurflimit. ist erblich.
das kann nämlich kurzsichtigkeit sein.

wurde das in der studie berücksichtigt?

lg mi

ps. die ihren lebensabend sinnierend verbringen wird, ob ihr sohn ev. wg des geringen nachtlichts oder der gene eine brille tragen musste (noch is ja nix entschieden, er ist erst 3.)

@Urii11

Antwort von agnes9999 am 20.03.2006, 20:07 Uhr

oh, man, ich gestehe, eben halblaut bei der vorstellung gelacht zu haben. entschuldigung bitte! aber du nimmst doch jetzt nur an der inoffiziellen RuB-forum-erhebung teil...
ps: maulwürfe finde ich total niedlich. kennt ihr die trickfilmserie aus tschechien? süüüüüüüüüüß mit der blauen hose! und der kleine hat den vollen durchblick! :)
LG Agnes

Grins... Du darfst

Antwort von Urri11 am 20.03.2006, 20:18 Uhr

ruhig laut lachen. Ich bin der Meinung lachen ist die beste Medizin!

Zum Glück gibt es Kontaktlinsen für Maulwürfe... so süß diese Tierchen sind... ich hasse meine Brille und sehen möchte ich eigentlich schon was *gg*

Liebe Grüße
Urri - der Maulwurf mit Brille auf der Nase (grummel)

hhhmm..

Antwort von pittiplatsch80 am 20.03.2006, 20:20 Uhr

und was ist in ländern,wo es nachts nicht richtig dunkel wird? ohne roll-läden??

sind die dann alle halbblind???

also ist lesen im dunkeln dann gut???
weil im hellen der augapfel wächst *lach*


naja lg pitti

@pitti

Antwort von agnes9999 am 20.03.2006, 20:37 Uhr

niedlicher nick! und was ist mit den ländern, wo es zu lange hell ist? hm, und was ist mit dem hohen norden? halbes jahr finster? du hast recht, wir werden es sicher weiterhin nach gefühl machen.
ich meine vielleicht dennoch, dass die pupillen bei abdunkelung "vor" dem lid besser entspannen können. die reize strömen doch sonst dennoch, oder?
lg, auch an schnattchen und mischka

Grins... Du darfst

Antwort von Urri11 am 20.03.2006, 20:37 Uhr

ruhig laut lachen. Ich bin der Meinung lachen ist die beste Medizin!

Zum Glück gibt es Kontaktlinsen für Maulwürfe... so süß diese Tierchen sind... ich hasse meine Brille und sehen möchte ich eigentlich schon was *gg*

Liebe Grüße
Urri - der Maulwurf mit Brille auf der Nase (grummel)

Re: @emma

Antwort von JoVi66 am 20.03.2006, 20:41 Uhr

bitte bitte fotographiere das doch mal, wenn du das Babybett über die Kleine stülpst. Ich musste gerade so lachen und stell mir das echt komisch vor.
grinsende Grüße Johanna

Re: @emma

Antwort von asya am 20.03.2006, 20:45 Uhr

Genau das wollte ich auch sehen, aber ich genierte mich, da ich nicht in ihre Privatspähre eindringen wollte:-)
Aber Hut ab, tolle Improvisation. Sicherheit geht immer vor.

Re: @emma

Antwort von emmal j. am 20.03.2006, 20:53 Uhr

LOL

Dann muß ich auch das Backblech mitfotografieren, das zwischen Bett und Martaze klemmt, falls das Schätzchen den Laufstall nämlich über den Rand schieben will...*gg*


Lieber nicht....;-)


lg!

*gacker*

Antwort von asya am 20.03.2006, 20:56 Uhr

Du bist ab jetzt unsere Beauftragte für Baby-Sicherheitsfragen.
*einfach nur köstlich*

Das THEMA kocht immer wieder hoch!

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 20.03.2006, 20:59 Uhr

Nichts anderse hab ich gemeint!
Das Thema: Nachtlicht schädigt Augen kommt alle Jahre wieder. Und es wurde widerlegt, Wo genau weiss ich nicht. Müsste aber bei Google zu finden sein.

LG

Re: Das THEMA kocht immer wieder hoch!

Antwort von agnes9999 am 20.03.2006, 21:02 Uhr

danke und freundliche grüße von agnes

Re: @emma j.

Antwort von teichlein am 20.03.2006, 21:20 Uhr

Ich bin Dunkelschläferin (immer gewesen) 30 Jahre alt,habe keine Augenschäden und trage keine Brille

Re:nur für Euch

Antwort von emmal j. am 20.03.2006, 22:57 Uhr

die kleine silberne Kante da rechts ist das Backblech *g*
Am Kopf ein Polster, falls sie sich beim Strampeln hochjuckelt.

Aber mehr gibts nicht von meinem Schlafzimmer zu gucken ;-)

lg!

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/52/1073252/1024_3332376561373338.jpg

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.