Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von und am 22.09.2013, 9:45 Uhr

Kopfhautekzem?

Wenn er sich so viel kratzt, dann muss die Kopfhaut ja schon längst nässende, wunde bzw. verkrustete Stellen haben, oder nicht?
Je nach Verteilung und Aussehen solcher Stellen müsste ein Hautarzt doch dann die Art des Ekzems feststellen können. (Neurodermitis oder sonstwas). Hat er denn sonst auch empfindliche Haut? Vielleicht mal das Shampoo wechseln?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.