Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marianna81 am 07.04.2021, 17:34 Uhr

Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

wählen?
Ich würde nie die Grünen wählen, aber Habeck wäre da, denke ich, eine bessere Wahl. Baerbock, als Kanzlerkandidatin, kann ich nicht vorstellen. Alleine der Gedanke daran ist zu gruselig.

 
31 Antworten:

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Shanalou am 07.04.2021, 18:03 Uhr

Schwierig. Baerbock soll ein Arbeitstier und sehr gewissenhaft sein. Habeck ist wohl eher etwas schludrig, aber hat ein angenehmeres Auftreten. Ich werd ziemlich sicher die Grünen wählen, egal wer es wird. Das Personal der anderen Parteien ist mir zu gruselig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von lilly1211 am 07.04.2021, 18:06 Uhr

Um Himmels Willen! Ein grüner Kanzler fehlt uns gerade noch. Dann darf man endgültig gar nichts mehr, außer mit dem e Auto fahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Assen08 am 07.04.2021, 18:36 Uhr

Da ich die Grünen mit als letztes Wählen würde, stellt sich mir die Frage garnicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Mörchen17 am 07.04.2021, 19:00 Uhr

Ganz klar Frau Baerbock, nicht Herrn Habeck. Erstens fände ich es prinzipiell gut, wenn wieder eine Frau Bundeskanzlerin werden würde und Merkel nicht fürs Erste die einzige weibliche Vertreterin wäre. Zweitens finde ich ihn einfach nicht sympathisch. Er wirkt auf mich irgendwie immer wie so ein alternder Rockstar, der noch einen auf cool und "berufsjugendlich" machen will, und er hat in diversen Interviews, die ich mit ihm mitbekommen habe, alles andere als eine gute Figur gemacht. Nee, bitte nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von renate48 am 07.04.2021, 20:08 Uhr

Keinen von beiden !
Frau Baerbock noch weniger - und zwar nicht weil sie eine Frau ist - sondern sie ist einfach nur dumm .
Eine Akademikerin, die nicht mal weiß was Kobalt ist - beschämend.
Wenn ich etwas nicht genau weiß; halte ich ganz einfach mal den Mund.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Jana287 am 07.04.2021, 20:15 Uhr

Bitte nicht, keiner von Beiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Viktoria13 am 07.04.2021, 20:44 Uhr

Auch bitte keiner von beiden. Frau Baerbock ist dümmlich (mit cleveren PR Ehemann im Hintergrund) und Herr Habeck ist in meinen Augen wie oben beschreiben etwas schmierig im Auftreten. Vor allem sind beide Ideologen...
Die Grünen haben ja schon angekündigt, das Land komplett umkrempeln zu wollen. Falls sie rankommen, dann werden wir uns alle noch umschauen.
Leider sind die Alternativen auch nicht herausragend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Silvia3 am 07.04.2021, 21:28 Uhr

Herr Harbeck wusste dafür nicht, wie die Pendlerpauschale funktioniert, total lebensfremd. Der mag vielleicht Goethe in und auswendig kennen, aber ich traue ihm praktisches Regieren nicht zu. Baerbock scheint mir da etwas mehr “hands on” veranlagt zu sein. Sie hat auch etwas Ordentliches studiert, was erwarten lässt, dass sie die ökonomischen Zusammenhänge versteht und die Wirtschaft nicht aus ideologischen Gründen komplett gegen die Wand fährt.

Wählen würde ich keinen von beiden (außer die CDU stellt Laschet auf, der geht für mich gar nicht).

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von DecafLofat am 07.04.2021, 21:45 Uhr

Ich bin klassisch Grünenwähler, finde Frau Baerbock allerdings..... Nein.
Ich wähle wohl in dem Fall anders. Aber die generelle Aussicht auf die Wahl ist gruselig. Pest und Cholera.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Hashty am 07.04.2021, 21:52 Uhr

So ein Kommentar ist einfach nur blöd und zeugt von schrecklichem Unwissen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Hashty am 07.04.2021, 21:57 Uhr

Ich habe in meinen fast 40 Jahren Wahlberechtigte noch nie anders gewählt als grün.
Werde vermutlich auch dieses Mal wieder diese Farbe wählen, wobei ich schon noch mit einer anderen Partei liebäugel.
Für mich wäre Habeck der bessere Kandidat. Mein Favorit wäre allerdings ganz klar Cem. Aber nachdem er sich ja erstmal etwas zurück gezogen hat, hoffe ich bei ihm aufs Ländle.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von DecafLofat am 07.04.2021, 22:02 Uhr

Cem als Kanzler? Ich hätte bitte gerne Joschka. Oder den von Notz. Aber die aktuelle Führungsriege ist in Bayern sowie im Bund einfach nur....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Hashty am 07.04.2021, 22:10 Uhr

Die grüne Führungsriege in Bayern? Die ist doch prima.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von DecafLofat am 07.04.2021, 22:17 Uhr


Sorry die Schulze ist nur laut. Nix dahinter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von malini am 07.04.2021, 22:38 Uhr

Mir geht es auch so - ich finde die Aussicht auf die nächste Wahl gruselig.

Laschet und Söder - brrr
Scholz - neeee
Habeck und Baerbock - *schüttel*

Die anderen Parteien - no go.

Ich bin echt ratlos, wie ich wählen soll. Und kein Wahlprogramm kann es besser machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Leena am 07.04.2021, 23:52 Uhr

Ich finde Habeck ja eigentlich ganz knuffig, aber besonders substantiell finde ich ihn leider nicht. Klar, als Politiker muss man z.B. von den Werbungskosten bei Arbeitnehmern für Fahrten Wohnung - 1. Tätigkeitsstätte keine Ahnung haben. Aber dann sollte man da auch keine Forderungen formulieren, und das lieber anderen überlassen - bzw. sich, noch besser, bitte ordentlich vorbereiten. Baerbock traue ich da mehr substantielles Arbeiten zu, aber irgendwie reißt sie mich auch nicht mit, fürchte ich. Ich wäre ja eh für Hofreiter gewesen...

"Gruselig" fände ich allerdings weder Habeck noch Baerbock. Dann schon eher Laschet, von dem fühle selbst ich mich langsam verarscht... "Brücken-Lockdown" für ein paar Wochen, bis dann alle geimpft sind und Herdenimmunität und überhaupt..? Klar, in ein paar Wochen sind wir soweit. Und wenn er in seinem Land einschreitet, wenn Kommunen wegen hoher Inzidenzen vom Präsenzunterricht wieder abrücken wollen... hat mich jetzt auch nicht für ihn gewonnen.

Ich gebe aber zu, bei Scholz schlägt mein Herz jetzt auch nicht schneller...

Ehrlich gesagt - im Großen und Ganzen bin ich mit Frau Merkel tatsächlich ganz zufrieden, auch wenn ihr die Ministerpräsidenten teilweise auf der Nase herumtanzen, zumindest meinem Eindruck nach... aber ich sehe irgendwie noch nichts Besseres "nachkommen". :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von kuestenkind68 am 08.04.2021, 0:17 Uhr

Wenn dann nur Herrn Habeck, Frau Baerbock könnte ich nicht ertragen, dieses hibbelige und die kreischige Stimme gehen gar nicht. Sie mag kompetent sein, aber hat nicht das Format zur Kanzlerin. Vielleicht in 10-20 Jahren wenn sie älter und ruhiger ist. So geht es gar nicht... Da fände ich zB Frau Göring-Eckart viel besser oder warum nicht Cem Ozdemir?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von ichbinfrei am 08.04.2021, 6:56 Uhr

Auch wenn ich im Ländle grün gewählt habe - im Bund geht das gar nicht!!! Keiner kommt ans Format eines Kretschmann ran.

Ich bin noch unentschlossen. Söder würde mir noch am besten gefallen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von SassiStern am 08.04.2021, 8:55 Uhr

Hoffentlich gibt es einen grünen Kanzler, das wäre die gerechte Strafe für deren Wähler Zum Glück bin ich da raus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von renate48 am 08.04.2021, 9:38 Uhr

Cem Ozdemir ist für mich sowieso der beste "Grüne".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von IchiNiSan am 08.04.2021, 11:02 Uhr

Eigentlich nicht. Vielleicht hast du nur -da du ja schon immer Die Grünen wählst- das Wahlprogramm nicht gelesen. Da werden sehr konkrete Angaben zum Verbot von Verbrennungsmotoren ab 2030 gemacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Tonic2108 am 08.04.2021, 11:16 Uhr

Wohl eher mit dem eBike...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Beide ungeeignet

Antwort von Tonic2108 am 08.04.2021, 11:20 Uhr

Man stelle sich nur mal eine Annalena Baerbock neben den anderen Regierungschefs vor. Eine Lachnummer. Der Habeck ist ein Schwätzer und hat auch keine Ahnung.

Mir ist an unserer Wirtschaft und im Wohlstand gelegen. Dafür sind beide kein Garant, niemals grün wählen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Hase67 am 08.04.2021, 11:37 Uhr

Mit Göring-Eckhardt könnte ich auch am besten leben, sie hat für mich noch am ehesten Kanzlerformat unter den "Bundesgrünen", gefolgt von Cem Özdemir. Vor die Wahl zwischen Baerbock und Habeck gestellt, entscheide ich mich klar für Baerbock, trotz des etwas fahrigen Auftretens. Immerhin hat die Frau Power und eine solide Ausbildung. Habeck ist mir zu schluffig und auch zu intellektuell und nicht pragmatisch genug.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Mörchen17 am 08.04.2021, 13:00 Uhr

Als Merkel vor ewigen Zeiten Bundeskanzlerin wurde, hat ihr den Job auch niemand zugetraut; ich kann mich noch gut an das damalige Genöle erinnern. Und jetzt will sie keiner mehr ziehen lassen.

Man muss den Leuten, die sich auf den Posten "bewerben", auch einfach mal die Chance geben, zu zeigen, ob sie es denn können, nicht schon vorher den Untergang des Abendlandes beschwören und was von "fehlendem Format" und dergleichen schwafeln. Das kann sich ja alles entwickeln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

IchiNiSan

Antwort von Hashty am 08.04.2021, 18:02 Uhr

Und das Verbot von Verbrennungsmotoren ist gleichbedeutend mit „man darf dann gar nichts mehr!“?
Das Verbot von diesen Motoren ist natürlich richtig. So, wie es vor über 20 Jahren auch völlig richtig war, die Spühdosen mit FCKW zu verbieten. Das war damals auch UNVORSTELLBAR.
Rauchen in Restaurants? Das ist DAS ENDE der Gastronomie! Der Clubs! Der Kneipen! Und jetzt? Ok, im Moment wären wir froh, wenn es überhaupt wieder möglich wäre, aber wer möchte denn noch essen und eine kettenrauchende Familie am Nebentisch sitzen haben?
In 20 Jahren werden unsere Enkel uns verwundert fragen, ob solche Autos TATSÄCHLICH mal im Straßenverkehr rumfuhren und alles verpestet haben. Und wir werde es selber nicht mehr verstehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: IchiNiSan

Antwort von IchiNiSan am 08.04.2021, 19:09 Uhr

Hashty, die typische GRÜNEN Wählerin: Verkennt in ihrem Verbots- und Umerziehungswahn die unterschiedliche Komplexität von Spraydosen und Kraftfahrzeugen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: IchiNiSan

Antwort von Hashty am 08.04.2021, 23:31 Uhr

Du verkennst einfach, dass es erstens 5 vor 12 ist. Und zweitens unterschätzt du die Menschheit. Und drittens verkennst Du, dass wir wirtschaftlich am Ende sein werden, wenn wir nicht umdenken. Alle anderen machen es uns vor. Deutschland ist digital ganz hinten, bald werden wir uns auch in der Mobilitätsentwicklung ganz weit hinten befinden.
Aber das ist müßig, mit jemanden wie dir darüber zu reden.
Also, lassen wir es einfach sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von Brummelmama am 08.04.2021, 23:52 Uhr

Baerbock wirds wohl machen. Ich persönlich werde nicht die Grünen wählen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: IchiNiSan

Antwort von IchiNiSan am 09.04.2021, 8:40 Uhr

„Es ist müßig, mit jemandem wie dir darüber zu reden. Also lassen wir es einfach sein.“

Du hast „ ich habe keine Ahnung und auch keine Argumente“ falsch geschrieben.

Beispiel: Mit den anderen, die es uns in Sachen Elektromobilität vormachen, meinst du wohl im Hinblick auf Fertigung und Zulassung von eFahrzeugen China. Das ist richtig, China ist hier (wieder) Leitmarkt, aber selbst optimistische Prognosen kommen für das Jahr 2025 auf einen Anteil von eFahzeugen von 20%. Da fehlt noch einiges bis 100%. Und, viel wichtiger, in China werden so viele Kohlekraftwerke gebaut wie nie zu vor. Mehr als die Hälfte der global geförderten Kohle werden in China verbraucht. So viel also zur Vorreiterrolle in Sachen Mobilitätsentwicklung, und ich könnte noch sehr lange so weitermachen mit deinen „Argumenten“.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kanzlerkandidat der Grünen: Baerbock oder Habeck? Wen von den beiden würdet ihr

Antwort von kuestenkind68 am 09.04.2021, 13:22 Uhr

Wenn sie Kandidatin wird, sind die Grünen für mich auch raus. Dann bleibt halt nur Herr Lindner mit der FDP. Der kann dann mal zeigen, ob er wirklich regieren kann... Die CDU ist für mich raus, egal ob Söder oder Laschet, Scholz von der SPD ist auch nicht wählbar, der ist ein fieser linker Hund und tut so volksnah, kuschelt aber mit der Finanzwelt und den großen Konzernen (ich sage nur Warburg Bank, cum ex und wirecard)... AfD und Linke sind nicht regierungsfähig...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.