*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von FrauKrause am 16.05.2014, 9:53 Uhr

Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

mich eine Handwerkerschweißwolke. Riecht wie Knofi oder so. Darf ich jetzt kein Tsatziki mehr?!

Ekelhaft.

Entweder gesund bleiben oder stinken wie ein Wiedehupf.... Entweder Pest oder Cholera??

Nehme im Moment billiges Ohne-Deo von Aldi, das wirkt fast gar nicht, deshalb nur am WE oder Freizeit oder, was minimal besser ist, Kleinmädchenduft Impulse sweet love, gibts aber nur noch bei e-bay, alles andere riecht schlimm...

Schweißränder bei Stress im Büro bleiben. Das finde ich sehr belästigend.

Meine Eltern schwören auf diese Deokristalle. Leider stand nicht darauf, ob auch Alu enthalten ist.

Welche Deos ohne Alu sind bei Euch wirksam? Ich bin sehr unzufrieden und würde am liebsten in Yerka duschen...

LG

 
35 Antworten:

Deoroller

Antwort von katastrophenkind am 16.05.2014, 9:58 Uhr

von Sebamed sind ganz gut! Von TotesMeer-Deoroller war ich nicht sehr begeistert!
LG Antje

Re: Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

Antwort von DecafLofat am 16.05.2014, 10:02 Uhr

aktuell nehme ich von alterra (rossman hausmarke) jojoba-salbei

Re: Deoroller

Antwort von leaelk am 16.05.2014, 10:03 Uhr

Alverde Deo Spray aus dem DM

Re: Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

Antwort von leaelk am 16.05.2014, 10:03 Uhr

Deokristalle enthalten kein Aluminium

Kristalldeo...

Antwort von mozipan am 16.05.2014, 10:04 Uhr

... das ist doch reines Aluminiumsalz.

Genauer gesagt: Aluminiumammoniumsulfat-Dodecahydrat oder kurz Ammonium Alum

@leaelek wo hast du die Weisheit her?

Antwort von mozipan am 16.05.2014, 10:05 Uhr

.

Re: Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

Antwort von Anette K. am 16.05.2014, 10:08 Uhr

Hallo,

genau das gleiche Problem habe ich auch! Ich kann mich einfach selbst nicht "riechen" wenn ich diese Deos ohne Alu benutze....
Wollte eigendlich auf Alu (wegen der Gesundheit) verzichten - habe fast alle Deos auf dem Markt probiert ohne Alu. Aber KEINES hat mich überzeugt. Egal ob billig oder teuer.
Ich bin wieder bei Alu-Deo
Gerade jetzt wenn der Sommer kommt, mag ich nicht riechen wie nie geduscht....

Gruß Anette

Re: Kristalldeo... Es stand nämlich auf diversen - verschiedenen - Kristallsticks

Antwort von FrauKrause am 16.05.2014, 10:19 Uhr

GAR KEIN Inhaltsstoff drauf. Und meine Eltern schwören drauf.... Mir kommt das komisch vor...

Re: Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

Antwort von FrauKrause am 16.05.2014, 10:23 Uhr

ja furchtbar, oder ich esse kein Fleisch mehr, nur noch Honig, Obst, Gemüse, Ananas, dann müßte ich geruchlos bleiben.... Da haben wir wieder das Problem: Entweder Pest oder Cholera...

Ich werde es wohl SO machen, wenn ich nichts wirklich wirksames finde, muss ich "gelegentlich" auf Alu ausweichen. Das macht ja sonst alles keinen Spaß. Stellt Euch mal vor, ein hübsches Kleid im Sommer - ich heirate - und habe schicke Schweißränder bis zur Hüfte auf den Fotos...

Re: Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

Antwort von wickiefan am 16.05.2014, 10:57 Uhr

der von deoroller von sebamed ohne Salze ist gut.

Körper- oder Babypuder

Antwort von Alexa1978 am 16.05.2014, 11:04 Uhr

Also, ich verwende ja gerne Babypuder, besonders für Achsel und Brustfalte. Wenn es nicht gegen Schwitzen hilft, so verhindert es wenigstens die Flecken auf der Kleidung :-)

Mit Körperpuder sollte es auch funktionieren, aber ich mag diesen Baby-Geruch

Re: Körper- oder Babypuder

Antwort von charlotte3 am 16.05.2014, 11:07 Uhr

ich liebe den Orange Deoroller von Lavera!
ohne Aluminium und riecht sehr angenehm!!

Re: Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

Antwort von Birgit67 am 16.05.2014, 11:20 Uhr

ganz ehrlich - ich nehme nach wie vor was ich seither auch genommen habe.

Seit kurzem sogar ein Deokristall von DM - der ist wirklich super - zumindest bei mir.

Seba Med geht gar nicht - da riechen wir schneller nach Schweiß wie wir schwitzen können - hatte mal meinen sohn in Verdacht dass er das Deo nicht wirklich benutzt und habe es selber genommen- so extrem nach Schweiß hatte ich davor noch nie gerochen - seitdem nehmen wir das nicht mehr.

Ich schau das es nicht unbedingt die Deos sind mit mehr als 48h durchhaltevermögen - wenn es geht nehme ich auch weniger - aber ich glaube so richtig Gedanken mache ich mir wirklich nicht ob es Gesund ist oder nicht - da gibt es so viele andere Dinge die die Gesundheit gefährden - ich glaube da ist ein Deo mit Alu das kleinere Übel bei normalem gebrauch von 1x am Tag.

Gruß Birgit

Nivea fresh natural

Antwort von Jana287 am 16.05.2014, 11:31 Uhr

Ich bin auch grad vom Alu-Deo weg und nach einigen Fehlkäufen beim Nivea fresh natural gelandet. Man schwitzt etwas mehr als mit antitranspirant, aber es müffelt nix!

Re: Nivea fresh natural

Antwort von Einstein-Mama am 16.05.2014, 11:43 Uhr

Weleda oder Alverde von DM mit Zitrus, oder so. Muss ich allerdings öfter am Tag benutzen.

Danke für die zahlreichen Tipps...

Antwort von FrauKrause am 16.05.2014, 11:52 Uhr

muss ich nachher mal bei DM reinschauen....

LG fk

das mit den zwei Buchstaben in der sorte Wasserlilie

Antwort von Jeckyll am 16.05.2014, 12:25 Uhr

Das "hält" bei mir gut einen normalen Arbeitstag aus, und ich bin sehr empfindlich was Körpergeruch angeht.

Jeckyll

Re: das mit den zwei Buchstaben in der sorte Wasserlilie, DAS

Antwort von FrauKrause am 16.05.2014, 12:40 Uhr

hab ich letztens gesehen und überlegt, war fast ausverkauft.... als Zerstäuber?

Re: Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

Antwort von Muts am 16.05.2014, 12:42 Uhr

Laut einem Bekannten ist der Deokristal quasi pures Aluminiumsalz.......

bei dem Stein meiner Mama steht es auch drauf.

Ich probiere grade CD .......Wetter aber gerade nicht schweißtreibend.....

LG Muts

wenn ich mal zeit hab, vergelich ich die antworter hier

Antwort von Leewja am 16.05.2014, 12:58 Uhr

mit denen vom letzten sonnencreme-thread ;))))

ich glaube,

Antwort von FrauKrause am 16.05.2014, 13:07 Uhr

Brustkrebs ist gefürchteter im Grundsatz, allerdings halte ich z. B. das Maligne Melanom für viel gefährlicher. Den weißen Hautkrebs finde ich nicht so ängstigend...

Re: ich glaube,

Antwort von mondstaub am 16.05.2014, 13:12 Uhr

Ich nehm auch gerade im Sommer noch Alu. Bei mir ist`s weniger der Geruch, sondern die schönen Schweißflecken unterm Arm, die mich extrem stören. Die bekomm ich nur mit Aludeo weg.

Zumindest ist das melanom eben auch ein sehr gefährlicher krebs

Antwort von Leewja am 16.05.2014, 13:18 Uhr

UND der Zusammenhang ist BEWIESEN...juckt aber kaum jemand....

cd deoroller und unter den

Antwort von Silke11 am 16.05.2014, 13:31 Uhr

Achseln halt rasieren und waschen. Dann riecht es auch nicht so schnell.

Re: Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

Antwort von Silvia3 am 16.05.2014, 13:45 Uhr

Mein Mann ist auch extrem empfindlich auf die Aludeos und nimmt so einen Deo-Stick von Nivea for Men. Wirkt sehr gut.

Silvia

Hier findet ihr die Liste der alufreien Deos

Antwort von Nähkästchen am 16.05.2014, 15:02 Uhr

http://www.deoohnealuminium.de/liste-deo-ohne-aluminium/

Re: Juchu....seitdem ich kein Aludeo mehr nehme, begleitet

Antwort von Simone 1 am 16.05.2014, 15:44 Uhr

Hallo, ich bin sonst nur stille mit leserrin.
Ich benutze Aloe Ever-Shield Deo-Stick und bin super zufrieden.

Darauf achten, dass Alkohol drin ist !

Antwort von tequila sunrise am 16.05.2014, 16:14 Uhr

Also nicht son "sensitiv" wie bei sebamed benutzen, wenn man Probleme mit Müffeln hat ;-) der Alkohol killt die Bakterien, die stinken. Das sensitiv-zeug überdeckt nur den geruch.
Und rasieren, waschen und jeden tag kleider wechseln sind ja selbstverständlich. Ich svhreib das nur extra dazu, weil im letzten thread jemand geschrieben hat, dass sie ohne alu das shirt am nächsten tag nicht nochmal anziehen kann

axe- for men ...ohne alu

Antwort von monschischi am 16.05.2014, 17:14 Uhr

:o)

Und was ist jetzt so haarsträubend daran...

Antwort von MM am 16.05.2014, 19:02 Uhr

... ein Shirt zwei Tage hintereinander anzuziehen, wenn es noch sauber ist und nicht müffelt?

Klar, im Hochsommer mag das eher selten der Fall sein, aber so pauschal kann man das doch nicht sagen, dass das nicht ginge...?

gar nix ...

Antwort von tequila sunrise am 16.05.2014, 19:06 Uhr

hab das andersrum gemeint. Lieber wechsle ich das Shirt, bevor ich mich mit Alu vollsprühe und die Schweißproduktion unterbinde, NUR weil ich es mehr als einen Tag anziehen will.
So war das gemeint. Ich trage natürlich auch ein Shirt mehr als einen Tag, wenn keine Müffelgefahr besteht, allerdings immer ohne Alu ;-)

Ach sooo.... OK, jetzt hab ichs verstanden... ;-)

Antwort von MM am 16.05.2014, 19:22 Uhr

Ich versuche auch ohne Alu auszukommen, wobei im Hochsommer bei grosser Hitze nehme ich auch welches MIT Alu - meist dieses "Invisible" Deospray von Balea/DM, das angeblich keine Flecken auf der Kleidung macht.

Ansonsten ohne Alu das "Balea Med" als Deoroller, oder von Alverde das mit Zitrone und Salbei, oder auch jetzt aktuell von Balea das Deospray "Mango".

japp, als zerstäuber...owt

Antwort von Jeckyll am 17.05.2014, 1:41 Uhr

Jeckyll

Das mit dem Alkohol stimmt zwar, aber das vertrage ich unter den Achseln nicht.

Antwort von mozipan am 17.05.2014, 10:58 Uhr

Das brennt wie Hölle und das nicht nur kurz beim Auftragen, sondern stundenlang und dann ist die Haut dermaßen rot und gereizt, das kann sich keiner vorstellen. Am nächsten Tag das selbe Deo mit Alc. nochmals auf dieser gereizten Haut zu vervenden - unmöglich.

Und das passier auf nicht rasiert Haut. Ist die Haut frisch rasiert und dann Deo mit Alc. drauf? Für mich undenkbar.

ich kann das Deospray Limette-Salbei von Alverde empfehlen...

Antwort von Clivi8 am 17.05.2014, 21:09 Uhr

... ich habe vor ca. 3 Wochen umgestellt und bin sehr zufrieden, kein Schweißgeruch, kein anderer ulkiger Beigeruch, einfach frisch und hält auch relativ lange an...

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.