Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von claudi700 am 23.09.2013, 14:50 Uhr

grünen-spitze tritt zurück...

ich sehe das nicht nur als eine reaktion für die schlechten wahlergebnisse.

täusch ich mich, oder wollen die grünen evtl. doch den weg frei machen für schwarz-grün?

wenn dann noch ein grüner finanzminister wird, ist der weg frei für steuererhöhungen... hurra.... *ironie-off*

 
4 Antworten:

Re: grünen-spitze tritt zurück...

Antwort von Nikas am 23.09.2013, 15:21 Uhr

... und dass sie jetzt merkelkompatible Spitzen schaffen? awa. dann bräuchten sie bei gar keinen Wahlen mehr antreten und unterböten die fdp.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grünen-spitze tritt zurück...

Antwort von shinead am 23.09.2013, 17:35 Uhr

>>ich sehe das nicht nur als eine reaktion für die schlechten Wahlergebnisse

Wie Du das siehst, bleibt ja vollkommen Dir überlassen.

Klar kann es sein, dass man den Weg für schwarz grün frei machen möchte.

Allerdings ist ein Rücktritt der Spitze nach einem sehr schlechten Wahlergebnis nicht ungewöhnlich.
Dadurch, das Vorstand und Parteirat abgedankt haben, erhöhen sie ja auch den Druck auf Trittin und die Doppelnamen-Dame. DIE sind nämlich bisher noch nicht zurück getreten.

Bei der FDP wird auch der führende Kopf abgesägt werden. Wie schön für Lindner, dass er in der zweiten Reihe abgewartet hat. Schon einen Wiedereinzug in 4 Jahren kann er sich als großen Erfolg verbuchen.
Ich hoffe allerdings, dass die FDP einfach nicht mehr gewählt wird...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grünen-spitze tritt zurück...

Antwort von claudi700 am 23.09.2013, 17:40 Uhr

ich finde das ergebnis der grünen nicht so katastrophal, ehrlich gesagt. ich war schon ein wenig überrascht über das reaktion.

wobei die roths und özdemirs dieser welt auch schon lange genug am ruder waren, es ist zeit für neue, modernere gesichter.

bei der fdp ist dieser schritt durchaus berechtigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grünen-spitze tritt zurück...

Antwort von shinead am 23.09.2013, 20:54 Uhr

Die Grünen waren der Irrungen Annahme, dass sie nach dem Wahlsieg in BW jetzt auch im Bund wesentlich hinzu gewinnen können.
Wer hohe Ziele steckt, fällt auch tief.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.