Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von shinead am 05.12.2018, 13:16 Uhr

Erste Gruppe von Umweltaktivisten setzt sich für Rückkehr der Kernkraft ein

>>wenn was passiert wird auch finanziell alles auf den jeweiligen Steuerzahler umgewälzt.

Nicht nur wenn was passiert.
Die ganze End- und Zwischenlagerung zahlt ja nicht der Stromkonzern. Deshalb ist Atomstrom auch so billig. Die meisten Kosten werden allen Bürgern (ob nun Atomstromnutzern oder nicht) aufgebürdet und sind nicht im Preis einkalkuliert. Die 23,5 Milliarden im Fonds dafür sind eher lächerlich. Immerhin strahlt das Zeug ein paar Jährchen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.