Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Stephie und Mina am 01.02.2005, 11:34 Uhr

@Collie

Eine Erbschaft, die Schulden beinhaltet, koennt Ihr beim Lndesgericht ausschlagen.
Da kann man auch ganz einfach hingehen, wenn die SchwiMu verstorben ist und anmelden, man wolle die Schulden nicht.
Dann muss man etwas unterschreiben - und gut ist.

Was die Beerdigung von Oma betrifft, rufst Du mal ihre Krankenkasse an, die zahlen einen kleinen Zuschuss.
Dann kannst Du Dich informieren, es gibt eine billige Form der Bestattung, da wird die Verstorbene in Polen oder Ungarn glaube ich, verbrannt. In einem einfachen Holzsarg.
Da bekommt man dann die Urne, die kann man dann auf dem Friedhof seiner Wahl beisetzen lassen.
Da gibt es Komplettangebote.
Vielleicht googelst Du mal, oder frag mal bei Sat1 oder RTL nach, das kommt alle Nase lang im Fernsehen.
Gestorben wird immer, es ist keine Schande, sich bei Lebzeiten Gedanken darueber zu machen.
LG
Stephie

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.