*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kügelchen12 am 05.10.2016, 17:14 Uhr

Alternative zu neuer Ausbildung?

Was für einen Abschluss hat sie?

Ich tendiere Defintiv zur Umschulung.

Da würde ich mich konkret an das Arbeitsamt wenden.
Das Arbeitsamt kann die Ausbildung unter bestimmten Bedingungen z.B. Hartz vier Bezug bzw. Bezug von ergänzenden Leistungen finanziell fördern, was manche Firmen umdenken lässt und eher ausbildet als wenn man sich regulär bewirbt.
Die Ausbildung evtl. In Teilzeit und verkürzt (arbeitsjahre können angerechnet werden))

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.