kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 28.01.2011, 20:49 Uhr zurück

Stärke zuerst Dich und dann die Kräfte Deines Kindes!

Mamas sind SENDER. Verweiflung ist nicht das Förderprogramm, das Deine Tochter stärkt und ihre Kräfte wachsen macht. Die Talente = Geistes- und Seelenkräfte Deiner Tochter brauchen aber STÄRKUNG: Achtung, Anerkennung, Bestätigung, Bestärkung, Bewunderung, Ermutigung, Zuspruch jeder Art und Interesse für die gute Entwicklung usw.
Damit DU eine GUTE, aufrichtende, wachstumsfördernde Wirkung hast, musst Du ZUERST DICH und Deine feinen Kräfte beruhigen und stärken. In der Ich-kann-Schule sage ich: Autosuggestion vor Heterosuggestion - die gute Frau und Mutter denkt an sich selbst zuerst.
Es braucht keine große Anstrengung aber die FEINHEITEN müssen stimmen, sonst verpufft die Wirkung dessen ,w as Du tust. Es geht nur darum, die tatsächlich zuständigen FEINEN Kräfte der Seele und des Geistes in Deinem Kind zu stärken und neu auf Zuversicht und Erfolg zu orientieren. Am tiefsten wirkt es, wenn Du das GUTE denkst und fühlst und ausstrahlst; das wirkt tiefer als das, was Du sagst. Und die Wirkung multipliziert sich, wenn Deine Worte und Gedanken in dieselbe Richtung wirken. Emil Coué hat das in seiner Autosuggestion ganz praktisch gezeigt. Dort findest Du auch die sog. Schlafsuggestion (s.a.Coué Brief 9). Wenn dein Kind schläft, finden Deine guten, stärkenden, orientiernden Worte den geraden Weg in die Seele und kannst erleben, wie Dein Kind sehr schnell wächst und über sich und die Probleme hinauswächst. Ich freue mich auf Euren Erfolg.
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht