*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Igeline am 05.07.2010, 19:58 Uhr

Schnellhefter Box?

Hallo,

sorry für meine evtl. dumme Frage, aber ist meine erste und einzige Schulanfängerin.
Sie braucht 9 verschiedene Schnellhefter.
Ist es da sinnvoll eine Art Heftbox zu kaufen, um die Hefter da rein zu tun? Denke sie sehen sonst recht schnell schmuddelig aus.
Oder ist das übertrieben?

Danke und LG
Jule

 
12 Antworten:

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von Gucci75 am 05.07.2010, 20:09 Uhr

Die sahen bei meinem Sohn trotz Heftbox schmuddelig aus. Einige muss ich fürs nächste Schuljahr austauschen :-)
Genauso siehts bei seiner Freundin aus. Die Hefter wurden wohl einfach die Heftbox gerammt. Hauptsache drin :-)

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von trisha0570 am 05.07.2010, 20:16 Uhr

Meiner Erfahrung nach können Erstklässler mit so einer Heftbox nicht gut umgehen. Es kostet einfach noch zu viel Zeit diese Box aus dem Ranzen zu holen, den richtigen Schnellhefter zu finden, rauszuholen. Box wieder in den Ranzen zurückpacken etc.

Schnellhefter kosten ja nun wirklich nicht viel - tausche sie einfach nach jedem Jahr aus und gut ist.

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von Gucci75 am 05.07.2010, 20:25 Uhr

Das Finden klappte ganz gut, aber ich konnte wirklich keinen Unterschied zu der Zeit ohne Heftbox feststellen.
Die Heftbox hat übrigens auch gelitten. Fürs nä. Schuljahr werde meinem Sohn die Entscheidung überlassen. Aber für ordentliche Hefter taugt sie bei ihm nichts.

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von Leseratte am 06.07.2010, 6:36 Uhr

wir hatten eine aus Pappe geschenkt bekommen und schnell wieder aus dem Ranzen raus getan. War mir einfach zusätzliches Gewicht, was nicht sein muss. Unsere Mappen sehen immer noch ordentlich aus - jetzt tausche ich sie einfach gegen neue aus. Die kosten doch nicht die Welt (bei uns im Rofu 19 Cent pro Mappe)

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von mamavonJuMaLe am 06.07.2010, 9:10 Uhr

Hallo,

schon mal getestet wie schwer die Schultasche für so einen erstklässler ist. Mit den ganzen dingen die benötigt werden ist das ding schon schwer genug, ich würde da auf noch zusätzlichen ballast verzichten.

LG

Genau die Frage habe ich mir auch schon gestellt...

Antwort von Pieper am 06.07.2010, 13:20 Uhr

Toll, daß es dieses Forum gibt und man von den Erfahrungen anderer Mütter profitieren kann.

DANKE!!

Ich habe mich jetzt definitv gegen die Box entschieden.

Viele Grüße,
Bianca

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von Igeline am 06.07.2010, 20:21 Uhr

danke, nun bin ich etwas "schlauer",
werde keine Box nehmen.

LG Jule

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von JuDoMaJa am 07.07.2010, 16:59 Uhr

Hallo,

was ich mich frage, wozu braucht denn ein 1.Klässler 9 Schnellhefter???

Mein Großer kommt auch dieses Jahr in die Schule aber von Schnellheftern ist da nicht die Sprache. Ob ich dann mit all seinen Arbeitsmaterialien zufrieden bin werde ich wohl bald sehen.

LG judomaja

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von Igeline am 07.07.2010, 18:07 Uhr

Deutsch-Mathe-Sachkunde-Religion-Musik-Englisch-Wochenplan-Elternpost-HörSchreibSehPass = das sind die 9 Schnellhefter

Schreibhefte:1DinA5 quer;2DinA4;
1 Matheheft

LG Jule

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von mulle11 am 08.07.2010, 8:28 Uhr

Auch wir haben 9 Schnellhefter.
Ich hatte auch zwei Boxen für meinen Sohn gekauft. Grund war um zu vermeiden, daß alles knickt.
Lehrerin hat es den Kindern dann "verboten". Es dauert zu lange.
Nun ist alles verknickt, eingerissen und wir müssen jedesmal zu den Ferien,
neue Sachen kaufen.
Das ärgert mich schon. Nicht allein wegen den Kosten, sondern weil sie ab und zu die Ordnung anmerkt. Wegen den Knicken usw.
Müsste ja nicht sein. Aber sie hat es doch so gewollt.

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von Susanne35 am 08.07.2010, 8:56 Uhr

Hallo,
wir haben Schnellhefter für Mathe/Deutsch/Sachkunde/Englisch/Religion/Musik/Kunst/Wochenplan /
Lesemalblätter und Ranzenpost - also 10 Stück.

Ich hatte auch so eine Box mitgekauft mich dann aber von Anfang an entschieden, diese nicht nutzen zu lassen, sie ist einfach zu schwer. Außerdem hätte mein kleiner Wirbelwind überhaupt nicht die Zeit dazu, seine Schnellhefter da rein zu machen, ich kenne ihn, die würden entweder dareingemacht, egal wie, hauptsache es passt wie auch immer, oder sie würden direkt daneben gemacht.
Von daher - eine unsinnige Anschaffung. Ich habe einfach mit dem Halbjahr die meist benutzen Schnellhefter (Mathe/Deutsch/Sackunde), die nicht mehr so toll waren, ausgetauscht und gut ist. Waren sowieso so viele Blätter drinnen, die Lehrerin hat uns gebeten, diese neu zu machen, es wurde zu schwer.
Was solls, die Schnellhefter sind doch wirklich nicht sooo teuer, da tausche ich gerne mal aus wenn es nötig ist, auch mitte des Schuljahrs, erst recht am Ende des Schuljahrs.

Re: Schnellhefter Box?

Antwort von Drachenlady am 10.07.2010, 9:05 Uhr

Ist mal interessant, wie das alles gehandhabt wird. Wir hier kommen mit 4 Schnellheftern aus (Deutsch, Mathe, Religion, Sachkunde). Für den Wochenplan und die Elternpost gibt es einen sogenannten Eckspanner.

Im Fach Englisch wird ausschließlich mit den Arbeitsheften gearbeitet, da fallen keine zusätzlichen Arbeitsblätter an. Auch im Fach Musik fallen keine zusätzlichen Arbeitsblätter an.

Aber zum eigentlichen Thema. Es fällt den Kindern ausgesprochen schwer überhaupt die losen Blätter direkt in die Schnellhefter zu heften. Meine Kurze sagt immer, die Zeit würde nicht reichen, um das ganze ordentlich machen zu können. Entsprechend sehen der Eckspanner und die Hefter aus.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.