kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von alleseinefragedereinstellung am 21.09.2016, 14:00 Uhr zurück

Re: Morgendliche Dramen

Herrlich, was für ein Start in den Morgen -Du Arme, vielleicht helfen Dir ein paar Tipps von unserer Familie:

Nur ein Elternteil richtet Pausenbrot und Frühstück
Das andere Elternteil überwacht KINDER beim anziehen - Kleidung liegt bei kleinem Kind bereit.
Dann haben wir einen Zeitpunkt wo alle am Tisch sitzen müssen - Wir haben eine Uhr im BAD/in den Kinderzimmern oder am Anfang auch mal ein Wecker -als dieser bimmelte, war ANZIEHENDE und alle ab zum Frühstückstisch.

Verhalten am Esstisch würde bei mir sofort Ende des Frühstücks bedeuten -Kommt drauf an, was "schlecht benehmen" bei Dir bedeutet.
Verhungern tut mir keines meiner Kinder, wenn es mal ohne Frühstück oder nur mit einer halben Scheibe Brot außer Haus muss. Wobei ich das bis jetzt erst zwei mal beim Abendbrot gemacht habe. Aber da wurde eine Tomate geworfen und einmal mit Absicht etwas angeleckt, damit Geschwister es nicht essen kann/will.

Dann zum Zähneputzen ist wieder ein Elternteil dabei - wir putzen bei Kind KLEIN noch nach -Andere KINDER wissen wieder Uhrzeit bis wann sie fertig sein müssen nach Uhr.

Am Anfang muss das sich einspielen und klappt auch nicht gleich - aber ich habe so morgens absolut keinen Stress -ich muss mich selber auch richten plus Göttergatte, da wir zur Arbeit gehen.

Vielleicht ist ja was für Euch dabei -PS: ich würde meinen Morgenmuffelmann dann eher zu den ruhigen Cornflakes und Brotdosen abkommandieren -Viele Grüße

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht