kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Cat74 am 13.11.2007, 23:05 Uhr zurück

Re: Lesefortschritte bei 1. Klässlern

Ich kann bei dem herkömmlichen Lesenlernen nicht wirklich mitreden, da meine Maus auf eine Montessori-Schule geht und auch vor der Schule bereits lesen konnte, aber zu den Büchern möchte ich gerne etwas sagen!

Meine Mutter hat mir damals zur Einschulung ein Erstlesebuch geschenkt, dass war in der Schultüte, mit der Option, wenn ich es zuende hatte, gibt es ein Neues. Dieses Versprechen hat sie gehalten. Ich bekam nach jedem ausgelesenen Buch ein Neues. Manchmal als Überraschung abends auf dem Nachttisch, manchmal durfte ich aussuchen. Ich war immer angespornt und habe gerne und viel gelesen als Kind und als Jugendliche auch noch. Heute fehlt mir leider oft die Konzentration!

Mit meiner Maus versuche ich das genauso zu machen, sie liest allerdings noch nicht ganz so gerne bzw. hört dann auch lieber ein Hörspiel. Aber sie ist auch als Kann-Kind zur Schule gekommen, ich denke, dass kommt bei ihr dann noch!

Versuche Deinen Sohn nicht mit anderen Kinder zu vergleichen, er lernt in seinem Tempo auf seine Bedürfnisse angepaßt und wenn er jetzt schon so gerne liest, ist das doch toll!

Gruß von Cat

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht