kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von anbeni am 22.12.2010, 9:18 Uhr zurück

ich versteh die welt heute irgendwie nicht mehr......

ich finde, es ist in den letzten jahren unsitte geworden, daß viele eltern glauben, sie müssen sich überall einmischen und nichts ist für das kind gut genug. dabei gehört das doch zum leben dazu. jeder mensch ist anders und ein lehrer ist kein roboter, sondern "nur" ein ganz normaler mensch mit stärken und schwächen. und bei 20 lehrern an der schule (keine ahnung, wieviel es bei uns sind), muss doch jeder (von natur aus) anders sein. und genau das macht doch den reiz aus, finde ich.
und solange die kinder was lernen und nicht heulend aus der schule kommen oder so, finde ich, sollte man die lehrer machen lassen.

manchmal frag ich mich, was solche eltern bezwecken.... aber vielleicht ist es der neid, daß vielleicht andere kinder besser sind. und so wird die schuld beim lehrer gesucht. aber auch da gilt doch: jedes kind ist anders. und das eine lernt im vorbeigehen, das andere wiederum muss sich alles mühselig erarbeiten. aber, ist da denn der lehrer schuld?

ausserdem tun ja manche so, als wenn es nun sooooo entscheidend ist, ob das kind in deutsch eine 1, eine 2 oder "nur" eine 3 hat. mal ehrlich, wer fragt denn später danach? also, bis jetzt hat noch niemanden interessiert, welche noten ich früher in der schule hatte!

so, musste das mal loswerden........

lg und schöne weihnachtsferien

anja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht