1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von dkteufelchen am 22.09.2009, 7:36 Uhr

huuuuuuarg sportunterricht...

haben meine beiden vor einer halben stunde gerade wieder schwer bepackt aus dem haus geschickt, sieht schon wild aus mit ranzen und sporttasche

heute ist wieder sportunterricht und der macht mir ein wenig kopfschmerzen

wir haben drei erste klassen (20,19 und 12 kinder) und alle drei ersten klassen machen GEMEINSAM sport !!! gut mit zwei lehrerinen, aber das ist doch wahnsinn, wer da nicht will stellt sich einfach an die seite und kommt nicht drann oder

aber die klassenleiterin meinte auf dem elternabend, es ginge ja noch in der zweite sind es 60 schüler auf zwei lehrer, das finde ich ganz schön viel

ich glaube in dieser beziehung finde ich die eigenständige ( ist dass das richtige wort) schule nicht so toll, mal sehen ob sich da im laufe der zeit noch was ändert

wie ist das bei euch an den schulen mit dem schulsport?

 
11 Antworten:

Re: huuuuuuarg sportunterricht...

Antwort von liha am 22.09.2009, 7:54 Uhr

Unsere Kinder haben 2 mal pro Woche Sport mit der ganzen Klasse (26 Kinder) und dann noch einige (etwa 12 Kinder) 1 Stunde Fördersport.

Schwimmen ist bis Weihnachten im wöchendlichen Wechsel in Schwimmer und Nichtschwimmer unterteilt (12 bzw. 14 Kinder) und im nächsten Jahr dann wöchentlich für alle 26 Kinder gemeinsam.

Über 40 Kinder in einer Turnhalle, das ist schon der Hammer. Da muss ja eine wahnsinnige Lautstärke sein.

Re: huuuuuuarg sportunterricht...

Antwort von dkteufelchen am 22.09.2009, 8:03 Uhr

na momentan sind sie noch draußen (wetter ist ok, und trainingsanzug sollen sie bei haben) die sporthalle ist schon groß genug, (platz für drei große klassen - in der großen sporthalle sogar für 4 klassen, die gehört aber zur gesamtschule) aber der lärmpegel ist enorm das stimmt
und bis der letzte begriffen hat was er machen soll....

schwimmen ist bei uns erst in klasse 3 finde ich schade, ich hatte schon in der zweiten schwimmen aber ok, ist halt so

wie muss ich mir fördersport vorstellen, wüsste ich nicht das es sowas bei uns gibt (wir haben normal nur zwei stunden sport - mehr ist aufgrund des schülerschlüssels nicht möglich sagte die direktoin zu mir)

Re: huuuuuuarg sportunterricht...

Antwort von Jayjay am 22.09.2009, 8:19 Uhr

Was soll das denn??? Lehrermangel? (Wo wohnst du - ich stelle mich gerne als Lehrer zur Verfügung :-))

Im Grunde ist es nichts anderes als zwei Klassen zu je 25/26 Kindern. Da funktioniert Unterricht auch (ob gut, das ist jetzt eine andere Sache, aber völlig normal).
Es ist eher die Platzfrage...
Wenn die Kinder noch draußen sind, kann man gemeinsam laufen, sprinten oder Staffelspiele machen. Auch werfen ist theoretisch möglich.

Aber drinnen? Ist die Halle denn groß genug?

Optimal ist das alles nicht und eigentlich sollte man froh sein, wenn die Klassen so klein sind und dies auch beim Sportunterricht ausnutzen.

LG
Jayjay

Re: huuuuuuarg sportunterricht...

Antwort von liha am 22.09.2009, 8:19 Uhr

Das ist nur für einige Kinder, die Probleme mit z.B. der Motorik, Koordination, Konzentration haben oder besonders bewegungsintensiv/ unruhig sind und sich austoben müssen.
So eine Mischung aus Moto- und Ergotherapie denke ich mal.

Weiß ich aber auch nicht sooo genau, weil meine Tochter nicht daran teilnimmt.

Das gibt es aber wohl nicht an jeder Schule.

Re: huuuuuuarg sportunterricht...

Antwort von dkteufelchen am 22.09.2009, 8:28 Uhr

also ich wohne in meck-pomm
mit lehrermangel hat das wohl nicht wirklich zu tun (unsere klassenlehrerin sagte sie würde auch gern noch mehr stunden nehmen, sie arbeitet noch nicht vollzeit)
am montag ist elternbeiratssitzung da will ich nochmal genau nachfragen wieseo das so ist - aber das hängt irgendwie mit der selbstverwalteten schule oder wie das jetzt neuerdings heisst zusammen,

momentan üben sie laufen und werfen, wie gesagt wetter ist noch toll (bis zu 22 grad und die jungs maulen weil sie schon t-shirt statt hemd anziehen müssen)
naja und die hallen sind groß genug, da habe ich schon sport gehabt und es sind in der kleinen halle platz für 3 klassen und in der großen halle platz für 4 klassen

(zu ddr-zeiten waren hier fünf schulen die je jahrgang zwei bis dreizügig waren und dann ja ab oberstufe auch getrennt nach jungs und mädchen unterrichtet wurden und alle in den zwei sporthallen - keine ahnung mehr wie das funktionierte)

Re: huuuuuuarg sportunterricht...

Antwort von wickiemama am 22.09.2009, 8:59 Uhr

bei uns haben in der Schule zwar die Klassen immer alleine Sport, aber im Sportverein (leichtathlethik) sind es um die 60 Kids... Im Sommer auf dem Sportplatz ist das kein Thema, aber im Winter in der Halle... Da gehts ab! Aber den Kindern macht es Spaß....

@wickiemama

Antwort von Jayjay am 22.09.2009, 9:03 Uhr

Hallo,
wie viele Betreuer sind denn da bei den 60 Kindern? Und wie alt sind die Kinder? Ich finde z.B. 1 Betreuer bei 16 Kindern zwischen 5 und 9 Jahren schon ziemlich heftig...


LG
Jayjay

Re: huuuuuuarg sportunterricht...

Antwort von IngeA am 22.09.2009, 11:59 Uhr

Hallo,

an unserer Schule haben die Kinder Klassenweise Sport (teilweise bei Klassenstärken von knapp 30 Kindern). Es gibt keine Sporthalle (neue Schule, Sporthalle noch nicht gebaut ), der Sportunterricht findet im Mehrzweckraum statt (so groß wie 2 Klassenzimmer). Ich beneide die Lehrerinnen nicht, aber es geht.
Ab der 3. Klasse sind die Kinder zur Doppelstunde in einer Turnhalle (mit Bus) und zur Einzelstunde im Mehrzweckraum.

LG Inge

Re: huuuuuuarg sportunterricht...

Antwort von Namens-Fee am 22.09.2009, 14:16 Uhr

Ach Gott, es gibt hier genug Klassen, in denen 28 oder mehr Schüler sind - die haben auch bei EINEM Lehrer Unterricht und es funktioniert. Da sind es doch bei Euch noch vergleichsweise wenig Kinder.....

Re: huuuuuuarg sportunterricht...

Antwort von dkteufelchen am 22.09.2009, 14:19 Uhr

sie haben aber nicht nacheinander sonder gleichzeichtig unterricht
also knapp 50 schüler

Re: @wickiemama

Antwort von wickiemama am 22.09.2009, 15:02 Uhr

im Sommer werden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt eine Gruppe betreut eine Trainerin, die andere Gruppe wird von zwei Mädels betreut die ca 16 Jahre alt sind aber ihren Trainerschein (keine Ahnung wie das wirklich heißt) haben. Allerdings ist in dieser Gruppe meist weniger Disziplin, was aber am Sportplatz nicht wirklich schlimm ist.
In der Halle werden die Kinder in zwei Hallen aufgeteilt. In der einen sind die 6-8jährigen in der anderen die 8-10jährigen oder kleinere, die einfach schon Spitzenleistungen bringen (bei den kleineren wird alles etwas spielerischer verpackt) Im Winter ist jeweils ein Trainer/Trainerin dabei weil die großen Mädels direkt danach Trainieren und sich darauf konzentrieren sollen.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.