1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Keksraupe am 14.10.2009, 10:11 Uhr

Hausaufgaben in den Ferien?

Hey

meine Tochter hat Hausaufgaben auf, finde das nicht schlimm, im gegenteil, es ist nicht viel, jeden tag ein kleines bisschen (täglich 4 Wörter schreiben und 4 Rechenaufgaben lösen, sowie im Zifferntrainer nochmal die Ziffern richtig vertiefen, da viele Kids noch krakeln...)

Wie siehts aus bei euch?

 
10 Antworten:

bei uns gabs keine, aber wer wollte konnte die schulsachen mit nach hause nehmen zum ler

Antwort von LaLeMe am 14.10.2009, 10:19 Uhr

nen

Re: Hausaufgaben in den Ferien?

Antwort von Patti1977 am 14.10.2009, 10:22 Uhr

Aufgaben bis auf Dinge mit Buchstaben L ausschneiden, haben sie nicht. Wir üben aber jeden Tag rechnen, lesen, schreiben und ausmalen. Seine Schrift und Feinmotorik ist halt nicht so gut und wenn ich jetzt 2 Wochen garnichts mache, dann fangen wir von vorn an. Daher jeden Tag etwas, schaden kann es nicht.

Re: Hausaufgaben in den Ferien?

Antwort von LuAnJo am 14.10.2009, 10:26 Uhr

Wir haben über die Ferien ein Leseblatt (50 Wörter), die wir täglich 10 min üben sollen, ansonsten lasse ich Luisa jeden Tag ein paar Wörter oder Buchstaben(was sie möchte) in Schreibschrift schreiben (damit sie nach den Ferien die Zeilen besser trifft). Aber alles ohne Zwang und nur kurz.

LG Kathrin

Re: Hausaufgaben in den Ferien?

Antwort von Merry am 14.10.2009, 11:57 Uhr

Hey
ich gehe mal davon auf, dass meine Maus keine Hausaufgaben aufbekommen wird, sie hat nämlich schon erzählt, dass sie am letzten Schultag, also am Freitag nur spielen werden und auch Apfelringe mit der Lehrerin backen.

LG Merry

unsere haben am letzen tag auch nur gespielt

Antwort von Keksraupe am 14.10.2009, 12:35 Uhr

un dich war sehr überrascht

jetzt grad macht sie einen Teil der Aufgaben...

Re: Hausaufgaben in den Ferien?

Antwort von liha am 14.10.2009, 15:35 Uhr

Unsere hatten ein Bilderrätsel auf. also Bilder von der Anlauttabelle.
die Lehrerin sagte, dass das Lösungswort die Ferienaufgabe wäre.

SPiegel - Indiander - Ente - Laterne - Ente - Nashorn

SPIELEN!!!

Schöne Hausaufgabe. :-)

unsere zwillis

Antwort von twinsmama2003 am 14.10.2009, 15:47 Uhr

hätten gar keine zeit gehabt zum hausaufgaben machen.......... vom ersten ferientag bis diesen sonntag nur unterwegs!!!!!!!!! den sa.3.okt.wir alle zum geb.mit übernachtung,am 4.zum geb.u.abends zu schwiegis,kids bis freitag dort,mein mann +ich den mo.gefahren.... besagten fr.kids nach dem mittag zu meinen eltern mit übernachtung u.kids mit meinen eltern bis diesen fr.in urlaub gefahren...kommen diesen fr.wieder u.sa auf so.evtl.wieder bei schwiegis,da ab so.vorm.wieder geb.....und montag geht dann der alltag wieder los............

ferien sind zum ausruhen u.spielen da sagen unsere lehrer/innen...

zum glück bekommen sie sowieso höchstens 2-3 mal die woche ein arbeitsblatt auf,wo sie ca. 10-allerhöchstens 20 minuten dran sitzen(dann aber meist nur,weil sie freiwillig noch mehr machen.....

Wir üben auch ....

Antwort von Leseratte am 14.10.2009, 16:51 Uhr

Hausaufgaben gab es aber keine. Find aber auch es ist jetzt wichtig dran zu bleiben. Wir lesen täglich 2 x 5 Minuten und machen 2 bis 3 Arbeitsblätter aus dem alten Heft (hatte die vorher kopiert). Also insgesamt 20 - 30 Minuten am Tag - da überfordert man kein Kind.

Ansonsten unternehmen wir viel, spielen viele Gesellschaftsspiele, sie hat Besuch von Freunden, darf auch mal länger Fernsehen gucken (was in der Schulwoche stark begrenzt ist) und die Ferien richtig genießen.

Aber auf das Üben bestehen wir - gibt es aber auch kein Gemecker - ist halt so.

Bekamen auch keine

Antwort von heffalump22 am 14.10.2009, 17:25 Uhr

Mein großer war ganz happy als er hörte das er an dem Freitag wo es Ferien gab keine Hausaufgaben bekommen hat. Habe ihm dann gleich gesagt das er trotzdem in den Ferien bissl was tun muss, weil nur Tv gucken und Spielen ist nicht drin.
Hatte dann von jemanden ein links bekommen wo es super tolle Arbeitsblätter gibt. Wurde auch hier erwähnt die seiten, muss sagen bin begeistert. Er hat heute morgen glaube 12 Blätter gemacht und dann noch in einem Heft geschrieben. Da habe ich ihm die Wörter vorgeschrieben und er sollte sie dann schreiben bis die reihe voll war.
Hat ihm sehr großen Spaß gemacht weil ich ihm auf jedes Blatt und im Heft Stempel reingemacht. Darüber freut er sich immer wie ein Schneekönig. Ist auch immer stolz wenn er von der Lehrerin einen Stempel oder Smilie bekommen hat.
Dann haben wir noch genügend Bücher zum reinschreiben, so habe ich genug Material.

Hier wird nicht geübt -- hier wird gespielt und ausgeruht

Antwort von leaelk am 15.10.2009, 9:22 Uhr

Hallo,
nein, meine Kinder üben in den Ferien gar nicht.
Sie gehen zu den Ferienspielen und danach sind sie oft noch verabredet. Hier sind die Ferien ausschließlich zum Spielen und Spaß haben und zum ausruhen.
Damit fahre ich jetzt im 4. Jahr gut (meine Große ist in der 4.)

LG Kerstin

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Hausaufgaben waehrend der Ferien

wie ist es bei Euch`Paul kam am Freitag nach Hause und sagte mir, er habe HA... ich schaute und tatsächlich, er bekam eine Mappe mit einen Erklärungsbrief und Hausaufgaben für die ganzen Ferien in Deutsch, Mathe und HSK. die Kinder sollen ca 40Mn am TAg damit verbringen. ...

von paul+rike 11.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben Ferien

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.