1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von amilyzauberfee2005 am 04.03.2010, 9:26 Uhr

Frage zur Einschulung...

... mich würde mal interessieren wie das so bei euch ablief.
ich hoffe diese Frage ist nicht schon oft gestellt worden.

Und was ihr danach so gemacht habt? feiert man das?

 
17 Antworten:

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von YvonneW am 04.03.2010, 9:47 Uhr

Bei uns war um 10:00 Uhr in der Turnhalle die Einschulungsfeier - Aufführungen verschiedener Klassen. Dannach wurden dann die Lehrer der "neuen" ersten Klassen vorgestellt und anschließend die Schüler aufgerufen und sie mußten dann zu ihrer Lehrerin gehen. Anschließend sind alle für eine Stunde in ihre Klassen, wir waren solange auf dem Schulhof. In der Klasse haben sie dann eine Vorstellungsrunde gemacht und ihre Bücher u.s.w. bekommen.
Anschließend sind wir dann zu uns und haben mit Omas, Opas und der Tante "gefeiert" mit Kaffee und Kuchen und Abends haben wir gegrillt.
Für meine Maus war es ein super Tag. Sie erzählt heute teilweise noch davon.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von liha am 04.03.2010, 9:54 Uhr

Morgens Gottesdienst, dann Feier in der Turnhalle, mit Aufführungen der "Großen" , anschließend Kinder in die Klasse, Brötchen und Kaffee für die Eltern.
Dann sind wir nach Hause und haben mit der Familie gegrillt.
Nachmittags kamen noch Freunde von uns zum Kaffe/ Kuchen dazu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von Heike-SU am 04.03.2010, 10:17 Uhr

Hallo, bei uns war es ähnlich:
9.00 Uhr ökom. Einschulungsgottesdienst mit Beteiligung des Schulchores
10.00 Uhr Einschulungsfeier in der Turnhalle
- Aufführung der anderen Klassen (Theaterstück, Lieder u.ä.)
- Ansprache der Schulleiterin
- Vorstellung der Klassenlehrer
- Verteilung/Aufrufen der i-Dötzchen
- Raufgehen in die Klassen
Die Kids konnten wir gegen 12.00 Uhr wieder in den Klassen abholen, währenddessen wurden die Eltern/Paten/Großeltern usw. in der Turnhalle durch den Förderverein bewirtet.
Mittags haben wir zu Hause gemeinsam gegessen - Schultüte aufgemacht und Nachmittags gab es noch Kaffee und Kuchen.
LG und viel Spaß beim Planen!!
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von Patti1977 am 04.03.2010, 10:28 Uhr

9:30 Einschulungsfeier in Aula mit Programm der 4. Klasse und Zuckertütenübergabe. Danach Besuch Klassenzimmer.

Haben Mittag gegessen zu Hause und gab nachmittags seine Lieblingstorte und Abends gegrillt. Alles im sehr kleinen Kreis. Waren 7 Leute mit Kind. Eigentlich wird es hier größer gefeiert.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von LaEmLu-Mum am 04.03.2010, 11:06 Uhr

9uhr gottesdienst. 10uhr feier in der turnhalle. kids sind dann in die klasse gegangen für ne stunde. danach klassenfoto mit schultüte (die soll es erst nach der einen stunde geben). danach nach hause. dort wurde schultüte ausgepackt und dann gegrillt. nachmittag noch kuchen gegessen. abends nur nettes zusammen sitzen mit knabberzeug.

meine tochter hatte zwar auch 2 tage vorher geburtstag, aber wir hätten es auch so etwas gefeiert. nicht mit 30leuten, sondern nur mit der engsten familie und paten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von weigel am 04.03.2010, 11:27 Uhr

Bei uns wird es wie folgt aussehen:

13:00 Uhr Einschulungsfeier. Die Kinder bekommen in der Turnhalle ein Programm von einer 4. Klasse gezeigt. Anschließend bekommen Sie ihre Zuckertüte. Dann werden Fotos gemacht und sie gehen nochmal ne Stunde in die Schule. Anschließend wird zu Hause kaffee gemacht und abends wird gegrillt bzw. Gulaschkanone. Ein kleines Feuerwerk (übrig geblieben von Silvester) und dann Ende.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von trisha0570 am 04.03.2010, 11:40 Uhr

Bei uns begann die Einschulung mit einem Gottesdienst für alle, danach ging es in die Gemeindehalle (da die Schule keine große Aula hat). Dort führten einige 4.-Klässler ein kleines Theaterstück auf und danach sprach der Rektor noch ein paar wenige Worte. Danach stellte er die Klassenlehrerinnen vor und las die Namen der Kinder vor. Wir haben auch erst dann erfahren, in welche Klasse und mit wem zusammen unsere Kinder kommen.

Die Kinder gingen dann mit ihrer neuen Lehrerin ins Klassenzimmer und blieben dort etwa eine Stunde. Währenddessen gabs für die Angehörigen Kaffee und Kuchen von den 8.-Klässlern.

Bei uns waren neben uns Eltern und der kleinen Schwester noch alle Großeltern und eine Tante dabei. Wir gingen danach noch Essen zum Chinesen (hatte sich meine Tochter gewünscht) und zu Hause gab es noch Kaffee und Kuchen.

Ich finde, dass die Einschulung ein großes Ereignis für ein Kind ist, das man auch gebührend feiern sollte. Aber meiner Ansicht nach sollte das trotzdem noch im Rahmen bleiben. Ich weiß von Feiern (im Osten) wo 20-30 Leute kamen - das finde ich persönlich etwas übertrieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von Reni+Lena am 04.03.2010, 11:59 Uhr

Wir sind danach essen gegangen und dann in einen nahegelegenen Wildpark.
Aber nur wir als Familie. Omas und Opas wohnen zu weit weg, wären aber herzlich willkommen gewesen.

Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von Birga2 am 04.03.2010, 13:48 Uhr

Hallo,
wir sind mit den engsten Verwandten in der Schule gewesen. Dort gab es eine Aufführung der 3. Klasse und danach wurden unsere Erstklässler begrüsst. Sie sind dann mit ihrer Lehrerin in die Klasse gegangen und haben eine Schulstunde gemacht. Dann wurden Fotos gemacht und es ging anschließend in die Kirche. Dann war Schluß.
Ich hatte für mittags Salat und Brot da und wir hatten Fischplatten bestellt. Nach dem Essen durfte mein Sohn machen, was er wollte. Es war schließlich sein Tag! Er hat dann mit seiner Tante gespielt.
Es war ein schöner und aufregender Tag!
Lieben Gruß, Birga

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von Suki am 04.03.2010, 13:51 Uhr

oha, ein heikles thema. das wirst du im im vorschul-forum noch merken.

bei uns wird es traditionell groß gefeiert, die halbe familie ist angereist.
um 9uhr trafen sich alle einschüler mit allen verwandten und bekannten vor dem kindergarten. auf zwei traktoren samt anhängern wurden die einschüler durchs ganze dorf zur schule gefahren. vorne weg die feuerwehr , dahinter eine kapelle. inklusive programm waren wir dann 3h in der schule. die straßen wurden eigens von der polizei gesperrt.
ab dem nachmittag haben wir bei uns im garten gefeiert. kaffee+kuchen, für den abend haben wir essen anliefern lassen, weil das grillen bei 26gästen zu lange gedauert hätte.

lg suki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von ElliMcBeer am 04.03.2010, 14:24 Uhr

Hi,

wir hatten ein Großelternpaar, ein Ersatz-Großelternpaar und eine Patentante mit dabei. Nach dem Eröffnungsgottestdienst und der einen Schulstunde sind wir wieder nach Hause - haben die Geschenke auspacken lassen und im Garten bei bestem Wetter gegrillt & später Kuchen gegessen.

Elli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von Booki am 04.03.2010, 16:07 Uhr

Klar wird gefeiert, den Tag gibt's doch nur einmal!

Vormittags Kirche, Einschulungsfeier mit Eltern und Großeltern, danach Mittagessen. Und zum Kaffee haben wir dann eine Gartenparty gemacht mit vielen Verwandten- ungefähr 30. Nix dolles, aber unsere Tochter fand es toll.

Einfach so zur Tagesordnung übergehen find ich doof.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von Julia+3 am 04.03.2010, 16:25 Uhr

Bei uns war erst eine Ansprache in der Aula, dann wurden die einzelnen Klassen aufgerufen und gingen mit der Klassenlehrerin in die Klasse. Danach haben wir die Kinder wieder abgeholt vor dem Klassenzimmer und es ging in die Kirche zum Einschulungsgottesdienst.

Danach sind wir Eltern, mein Freund, ihre Geschwister, meine Eltern und meine Oma mit ihr zum Italiener Mittagessen gegangen (die Eltern vom Papa wollten wir eigentlich auch mitnehmen, aber sie konnten nicht weil die Uroma so arg krank ist und nicht alleine bleiben kann) und nachmittags gabs daheim dann noch Kaffee und Kuchen für ein paar Verwandte.


Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von drun32 am 04.03.2010, 18:50 Uhr

Einschulung ist bei uns immer Samstags
-10.00 Uhr Feierstunde im Kursaal (in unseren Kurpark)mit Programm
- danach werden die Kinder mit Pferdekutschen in die Grundschule gefahren
- dort angekommen gehen die Kinder mit ihren Klassenlehrer in den Klassenraum
-nach ca 20 min kommen sie dann raus und stellen sich um den Zuckertütenbaum um die Schultüte in Empfang zu nehmen

Danach gehen wir essen, Nachmittags Kaffee trinken und Abends grillen

LG Heidrun

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nicht nur im "OSTEN"!!!!

Antwort von twinsmama2003 am 05.03.2010, 9:58 Uhr

bei uns zur einschulungsfeier waren wir mit der "engsten" family + paten ca.30(!) Personen!!!!!!!

hätten wir zu einigen gesagt das sie NICHT kommen dürfen,dann wären so einige beleidigt gewesen....
aber ich finde eine einschulungsfeier sollte schon etwas besonderes sein,daher fand ich es jetzt nicht schlimm das wir so viele waren,da zu der geburtstagsfeier von unseren zwillis,wo wir unsere geburtstage mitfeiern mal eben auf locker 50(!!!) gäste kommen,da dann ja noch freunde, bekannte etc.dazukommen..........gott sei dank hatten wir immer mit dem wetter glück,so das wir draußen feiern können...

zur einschulungsfeier haben wir mittags gegrillt,hinterher gabs eis u.dann noch kaffee u.kuchen...... abends resteverzehr v.mittag mit den leuten die noch da waren.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nicht nur im "OSTEN"!!!!NACHTRAG

Antwort von twinsmama2003 am 05.03.2010, 10:01 Uhr

wir hatten den garten noch toll geschmückt mit luftballons,luftschlangen etc.!!!!

der einschulungstag ist doch gerade für die kinder DAS EREIGNIS SCHLECHTHIN!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Einschulung...

Antwort von Madleen1974 am 05.03.2010, 20:13 Uhr

hi, halb elf war die Feierstunde nur mit engsten Verwandten und dann gabs Mittagessen, danach Kaffee mit den Rest der Familie, Abends haben wir ein Buffett besteltt, das Geschirr wurde mit geliefert und dreckig wieder mitgenommen, das war echt klasse.

Ansonsten war das so unser Tag. Haben wir draußen gefeiert, war soweit sehr schön.

Dieses Jahr wird es genauso sein, nur das ein paar Leute fehlen.

Vielleicht lade ich noch ein paar Freunde ein.

L.G

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.