kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sailor am 03.06.2013, 11:15 Uhr zurück

Bei 10 Minuten Verspätung ist ja die halbe Gesprächszeit weg

" und wie ich die Entschuldigung formuliert habe, wir wären doch ein Aktenland, so etwas könnte an weiterführenden Schulen doch sauer Aufstoßen "

Ja, wie hast du die Entschuldigung denn formuliert? Was war das denn für ein Wortlaut?

10 Minuten zu spät für ein Lehrergespräch halte ich für fatal, da die Zeit ohnehin so knapp ist. Da muss man halt für den Weg einen ordentlichen Zeitpuffer einkalkulieren, damit man lieber zu früh als zu spät ankommt.
Und wegen des Psychologentermins eher Bescheid sagen sollen hättest du auch. Da muss man der Lehrerin Recht geben. Einfach so aus dem Unterricht abholen, das macht man nicht, wenn man es vorher weiß.

Du bist echt checkungslos, ey. Vielleicht hast du diese Eigenschaft an deine Tochter weitergegeben und die Lehrerin ist nur noch genervt von euch, weil sie denkt, du hat dein Leben nicht im Griff.


"Cirka zwei Monate später sprach die Lehrerin meine Schwester an und sagte ich solle mich bei Ihr melden"

Warum hat eigentlich deine Schwester so viel mit der Lehrerin zu tun? Wie kommt das, dass sie die immerzu antrifft und anspricht??? DU bist doch die Mutter des Kindes - DU musst für die Lehrerin ansprechbar sein, nicht deine Schwester.


"und wollte mit meiner Schwester reden, aber meine Schwester wollte dies nicht und äusserte dies auch, sie wäre schließlich auch nicht die Mutter und ist gegangen !!"

Da hat deine Schwester Recht! Aber wo warst DU da???

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht