kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Henni am 17.11.2008, 8:58 Uhr zurück

Abgewöhnen!

Hallo hier ne Mama in der gleichen Kostellation (kinder 7 und 4) und gleichzeitig Lehrerin:

Deine Tochter braucht dich nicht bei den hausaufgaben, also sitzt du auch nciht eine Stunde (woher kommt der Zeitwert? das ist eh viel zu lang) dabei,Sondern: Sie zeigt dir, was sie tun soll, ihr guckt alles gemeinsam durch, besprecht, wie lange sie ca braucht (mein Sohn nie länger als 15 Minuten bisher) und verabredetr euch dann wieder.

Ob sie dann im Wohnzimmer oder noch besser in ihrem Zimmer arbeitet, ist wurscht. Aber WÄHREND sie arbeitet ist deine andere Tochter dran! ICH würde sogar nie im gleichen Zimmer bleiben, wenn mein Sohn Hausaufgaben macht ES SEI DENN er braucht meine Hilfe. Das war aber noch nie so. Zur verabredeten Zeit ist dann wieder das große Kind dran, ihr guckt alles durch, dann macht sie eventuell was fertig oder du lässt dir was vorlesen oder sonst was.
Aber dabeisitzen wirst du ja eh nciht durchhalten können! WOZU auch?

Fang das bloß nciht an, es ist dann SO schwer, dass sie rigednwann dann DOCH allein alles machen müssen....

LG HEnni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht