Forum Kochen  
 
Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
Geschrieben von Hubbeldubbel am 11.10.2017, 16:31 Uhr zurück

Ganz allgemein...

wie viel man sich annimmt vom Chef und Kollegen und (hinein-)interpretiert, hängt ja auch vom eigenen Charakter ab.

Meine Kollegen würde es überhaupt nicht stören, wenn ich alle Brückentage nehme. Zitat: Sie haben schließlich ein Kind, da ist das nun mal so.

Ich selbst möchte es nicht. Muss mich aber auch nicht verbiegen um Betreuung zu organisieren. Mein Mann nimmt das Kind auch mit ins Büro oder macht Heimarbeit. Die Großeltern wohnen keine 500 km weit weg... und im Notfall würde man eben einen Babysitter bezahlen. Meine Kollegen leisten genauso ihre Arbeit für ihr Geld, ich wöllte keine Sonderbehandlung, wenns mit bisschen Mühe auch anders geht.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job