Forum Kochen  
 
Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
Geschrieben von Daffy am 12.10.2017, 10:49 Uhr zurück

Oder so: Eltern nicht zu bevorzugen...

... soll kein Kavaliersdelikt mehr sein. Es geht doch nicht um Gleichbehandlung, es geht um die besondere Berücksichtigung der Bedürfnisse hauptsächlich von Müttern (weil es meist die Frauen sind, die zuständig sind oder sich zuständig sehen, wenn Familie und Job kollidieren).

Wobei der AG schon gesetzlich gezwungen ist, die Probleme hinzunehmen, auch wenn die Frau regelmäßig die Mütterkarte zieht und die Kollegen weniger verständnisvoll sind. Alles nur eine Frage des guten Willens

Dass daraus tatsächliche Benachteiligung folgt, weil Bewerberinnen das zusätzliche Risiko wert sein müssen, ist eigentlich logisch.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge:

Elterngeld wenn 2. SS in der Elternzeit lieg

Huhu ihr lieben, Kennt sich jemand mit dem Thema Elterngeld aus? Ich bin ja in der Elternzeit (hatte 2 Jahre, Elterngeld auf 1 Jahr ausgezahlt) wieder schwanger geworden. Diese endet am 5.12. und ab 1.01. bin ich wieder im Mutterschutz! Nun lese ich teilweise, dass die ...

Diddy84   27.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Berechnung Elterngeld beim zweiten Kind

Hallo alle zusammen, ich bräuchte mal eure Hilfe bzw. die Meinungen von Außenstehenden. Folgende Situation: Dieses Jahr im Mai haben wir unser erstes Kind bekommen. Ich bin z. Zt. für zwei Jahre in Elternzeit, bekomme bis einschl. Februar 2019 Elterngeld Plus. Die Monate ...

Maikäferchen2017   26.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Arbeitsbeginn nach Elternzeit

Hallo, folgende Situation: Meine Tochter ist ein Jahr alt geworden. Frühstens im Frühjahr hätte ich eine Betreuung für sie innerhalb der Familie bis die Krippe im August startet. Ab August geht sie dann in die Krippe. Betreuung während der Eingewöhnungszeit könnte organisiert ...

Cherrykiss   20.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Elterngeldberechnung im Nachtdienst

Ihr Lieben, ich habe mich etwas eingelesen und vllt findet sich hier die ein oder andere , die vllt in der selben Situation steckt . Wir wollen gerne Baby nr 2. Jetzt arbeite ich als feste Nachtwache. Würde mein Elterngeld berechnet , ist das richtig das es am brutto bzw netto ...

Jessi0811   14.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Fernstudium während der Elternzeit

Hallo ihr Lieben, ich hege den Gedanken während meiner Elternzeit ein Fernstudium (Master) zu machen. Jedoch sind diese Fernstudiengänge ja nicht gerade günstig. Wisst ihr ob es Fördermöglichkeiten oder womöglich kennt ihr Fernhochschulen die Gebührenfrei ...

Lenitsch   20.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Position als Abteilungsleiterin behalten trotz Elternzeit? Tipps? Erfahrungen?

Ich bin Abteilungsleiterin und mit unserem zweiten Kind schwanger. Beim ersten Kind, nun 2,5, bin ich nach 3 Monaten zurück in den Job und mein Partner hat Elternzeit genommen. Dieses Mal möchte ich etwas länger Zuhause bleiben und dennoch wieder zurück auf meine alte Position. ...

Nickie1501   03.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Elterngeld und arbeiten

Guten Morgen, kurz zu meiner Situation. Ich wurde während meiner Schwangerschaft aufgrund einer Betriebsschliessung gekündigt. Mir steht ganz normal das Elterngeld zu. Mein Plan war es zuerst, 1 Jahr zu Hause bleiben und das Elterngeld auf 1 Jahr zu bekommen. Meine Kleine ...

Sunny02   21.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Ende der Elternzeit

Hallo, am 19.4.2016 ist unser Sohn Ben geboren. Errechneter Termin war der 26.4.2016. Die Elternzeit wurde durch meinen Arbeitgeber bis zum 25.4.2017 für 1 Jahr gewährt. Nun habe ich das Arbeitsverhältnis ordentlich und fristgerecht zum 30.4.2017 gekündigt und möchte die ...

schnari   03.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

200 Euro Job und Elterngeld - geht das?

Huhu, ich bin jetzt seit drei Jahren zu hause (keine Elternzeit bzw. kein Angestelltenverhältnis und kein Einkommen). Jetzt will mich der Chef von meinem Mann auf 200 Euro Basis einstellen und wir sind nun am hin und her überlegen, ob es für uns Vorteile hat. ich werde ab der ...

hurraeinszwei   02.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Elternzeit

Hallo zusammen, wir werden im August zum ersten Mal Eltern und ich möchte gerne für 18 Monate in Elternzeit gehen und in dieser Zeit auch Elterngeld beziehen. Mein Mann möchte ebenfalls seine 2 Monate beanspruchen, er meint aber dass das nur geht wenn ich "nur" 12 Monate ...

Exotiic90   01.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job