Forum Kochen  
 
Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
Geschrieben von Hubbeldubbel am 12.10.2017, 19:42 Uhr zurück

@cube

"Kann es sein..."

Zu Deinem ersten Satz.

Wie immer fehlt das Mittelmaß und was mir missfällt ist das Tamtam um das Thema überhaupt. Vergleicht man mal mit Früher haben wir doch Traumzustände... oder nicht?

Frauen haben das Glück und die Fähigkeit Kinder bekommen zu können. Sie können sich dafür oder dagegen entscheiden. Ich pers. bekam mein Kind nicht aus gesellschaftlichen Aspekten und wegen der Rente anderer. Es ist mein Privatvergnügen und ich bin für den Grundsatz: Gleiches Geld, gleiche Leistung, gleicher Einsatz.

Frau will Managerin werden, Chef sein aber es sollen bitte alle Rücksicht nehmen, dass sie nur von 9 bis 14 Uhr arbeitet. So funktioniert es leider nicht. Bestimmte Jobs, setzen bestimmte Voraussetzungen voraus und es ist ein Problem der Frauen, wenn sie sich gegenüber ihren Männern und Vätern der Kinder nicht durchsetzen. Ganz gleich was für Wünsche und Vorstellungen eine Frau in Bezug auf ihr Arbeitsleben hat, bevor ein AG sich verbiegt, darf auch der Mann und Vater etwas offen für neue Wege sein.

So betrachte ich das...

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job