Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von emmal j. am 13.12.2005, 0:39 Uhrzurück

Re: @saulute und emmal j.

Das ist doch was völlig anderes.

Du prügelst dieses Wissen ja nicht in Deine Kinder rein, sie kommen von sich aus, und das ist nur gesund für ein Kind!
Die kindliche Neugier ist durch keine Dressur zu ersetzen!
Wenn Deine so früh dran sind macht doch nix.;-)


Keiner hat von verbieten oder unterbinden gesprochen...es ging mir darum, daß man durch zu frühes und womöglich stumpfes Pauken oder "fördern" so gar nichts erreichen wird.

Aber für Deine ist es ja nicht zu früh, wenn sie es von sich aus anbieten!


Im übrigen hab ich mal gelesen, daß es ein urinstinktives menschliches Verhalten ist, den Kindern immer einen Hauch voraus zu sein und sie immer einen Hauch mehr als ihr jetziges Können zu fordern.

Soll angeboren sein!
Kann man auch von klein auf beobachten...

Kein Vater wird mit seinem einjährigen riiiesengroße Bauklotzburgen bauen, er wird einfache Türmchen bauen, die vielleicht ein Steinchen höher sind als der Turm vom Kind.

Andersrum würde der Vater mit seinem Vierjährigen aus denselben Steinen die Burg bauen und ihm nicht mit so nem popeligen Kleckerturm ankommen.

Wenn jeder sich auf diesen Instinkt besinnt und dementsprechend auf sein Kind eingeht, ist das sicher schon die halbe Miete.
Du tust das offensichtlich, das ist doch gut so!


Aber dieser Fördermarathon, in dem die alltägliche und reale Welt womöglich auf der Strecke bleibt und das Kind schon unter "Lernzwang" spielen muß, das ist eine zweifelhafte Entwicklung.

Es geht ja nicht darum, daß gar nicht gefördert werden soll und das Kind in irgendeiner Ecke (oder vor der Glotze..) phlegmatisch vor sich hin säuert, sondern um die Fehleinschätzung, daß oberflächlich betrachtet "nicht fördernde" Spiele vielleicht doch ebensoviel Sinn machen, halt auf einer nicht offensichtlichen Ebene, und daß es manche Eltern sicher übertreiben mit Kursen ect, ohne auf die Signale vom Kind zu achten, ob es soweit ist und genau das braucht.

Und ich ganz persönlich bin einfach nicht überzeugt von Lerncomputern, ist mir zu elektronisch....aber wenn man zwei von der Sorte Nimmersatt hat, hat das Ding wohl auch seine Berechtigung ;-)

lg!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten