Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 13.07.2004, 14:42 Uhrzurück

Re: Zustimmung! :-)

Ja, das wäre so eine Möglichkeit - aber dann hätten ja wieder die Kitas nichts davon. Ich werde als Hauptverdienerin leider gar nicht die Wahl haben zu Hause zu bleiben da das Gehalt meines Mannes plus etwaiges Erziehungsgeld niemals ausreichen würde um unsere Fixkosten zu decken. Wenn ich weiterarbeite und mein Mann Erziehungszeit nimmt, wäre mein Gehalt vermutlich über der Erziehungsgeldgrenze (spätestens aber nach 6 Monaten). Das ganze Modell, so wie es jetzt ist, bringt uns also nichts. Wir würden auch keinen winzigen Säugling sofort nach dem Mutterschutz zur Tagesmutter geben, sondern es die ersten Monate mit Abpumpen und Betreuung durch den Vater versuchen. NUR: die beruflichen Nachteile habe trotzdem ICH, obwohl wir für mich karrieretauglich regeln. Meine Chancen, als frischgebackene Mutter ein Forschungsstipendium zu bekommen sind gleich NULL, meine Chancen auf einen Lehrstuhl berufen zu werden, wenn ich mit schwangerem Bauch oder gar einem Säugling im Schlepptau meinen Probevortrag halte, sind gleich NULL. Das wäre einfach nicht so, wenn Deutschland über ein lückenloses Betreuungssystem verfügen würde, die Ressentiments, die mir (und vielen anderen Frauen, die sich auf verantwortungsvolle Posten bewerben) entgegenschlagen, liegen ausschließlich an diesem 50erJahre Mütterideal, das in Deutschland überwiegend praktiziert ist.

Wenn beide Optionen gleichwertig Normalzustände SIND, kann man auch beides gleichermaßen fördern. Solange das Pendel aber derart unmißverständlich in eine Richtung schlägt, muß einfach erst mal gegengesteuert werden. Immerhin haben wir ja auch noch ein Sozialhilfesystem, das es jeder Mutter erlaubt, sich ausschließlich um ihr Kind zu kümmern. Insofern gäbe es ja auch ohne Erziehungsgeld eine Entscheidungsfreiheit dafür. Es gibt aber keine Möglichkeit zu verhindern, daß eine Frau wegen eines Schwangerschaftsrisikos nicht eingestellt wird.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten