Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Anetts am 11.06.2004, 11:09 Uhrzurück

re@süßemaus und alle anderen

ich habe keine kinder. aber ich wollte mal was zum thema selbstwählen sagen. ich bin in einer nichtgläubigen familie aufgewachsen und da habe ich nichts über irgendeine religion gelernt. mir wurde auch immer gesagt, wenn du groß bist kannst selbst wählen, was und ob du glauben möchtest.
nur leider kann man wenn man nichts lernt nicht glauben. ich bin jetzt 25 jahre alt und glaube nicht an gott, denn es gab gott imeiner kindheit nicht. woher soll ich als erwachsenernun die kraft und glauben finden, mich einer religion anzuschließen oder an gott zu glauben. es geht nicht zumindest nicht bei mir.
also von daher finde ich es nicht schlimm, wenn ein kind/baby getauft wird. es tut ja nicht weh und es ist tatsache, daß ein kind in einer katholoschen familie nicht evengelist wird oder umgedreht oder was weiß ich eine moslimisches kind nicht den christlichen glauben annemen wird. aber das muß es ja auch nicht. es nicht wichtig was man glaubt. wichtig ist der glaube. und ihr verbaut euren kindern doch mit der taufe nichts.es muß ja dadurch nicht gläubig sein. es ann ja trotzdem als erwachsener sagen. nein ich glaube nicht.

ich finde es ist etwas schönes einen glauben zu haben egal welchen.

@süßemaus:wäre es was schlimmes wenn dein kind moslem oder buddist werden würde?

das ist ganz schön starrsinniges denken. zählen für dich keine anderen religionen? du sollst sie ja nicht annehmen. aber akzeptieren ist doch etwas was man schon sollte.ist das nicht einer der grundsätze des glaubens, egal welcher??

so das wars von meiner seite.
lg Anett

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten