Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Nicole-Mami am 08.06.2005, 17:37 Uhrzurück

@Karl-Heinz

Hallo,

da hast Du ein Zitat meinerseits von Ninas59 gelesen - SIE hat geschrieben, das Produkt sei sekundär. Ich habe dieses lediglich zitiert, um darauf zu antworten.

Woher kommt das Geld? Aus dem Produktfluss.

Die Firma Amway hat weltweit Lagerstätten - nur so ist es möglich, die Produkte in der Regel innerhalb von 1-3 Tagen auszuliefern.

Im herkömmlichen Handel (sollte) der Hersteller 40% des Einkommens am Produkt haben, weitere 60% werden durch Weitergabe im Groß- und Einzelhandel, Lagerkosten und Werbung aufgeschlagen, so dass wir als Konsumenten zum Schluß 100% zahlen. Den Eizelahndel gibt es schon lange nicht mehr, der Verbraucher schreit immer mehr nach billig, billig und der Großhandel drückt die Hersteller im Preis, so dass diese gezwungen sind, im Ausland zu produzieren, um weiter existieren zu können. Network Marketing ist daher eine Idee der Hersteller, die ihre 40% wieder haben wollen, indem sie ihre Produkte über eine andere Vertriebsschiene an den Konsumenten bringen. Damit bleiben 60% (Differenz zu 100%, 40% wollen die Hersteller haben) übrig, mit denen man arbeiten kann. Durchschnittlich 30% spart der Konsument beim Einkauf im Netzwerk, weitere 30% werden als Provision an die aktiven Netzaufbauer ausgeschüttet.

Das ist das Prinzip.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten