Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Benedikte am 09.08.2011, 9:43 Uhrzurück

Re: burn out

Ich kann mich vallie nur anschliessen. Ich war letzten Winter auch auf Kur -drei Wochen- wegen Erschoepfung und burn out Praevention weil burn out derzeit die Diagnose schlechthin ist. Einfach, weil ich das Gefuehl hatte, ich muss mal raus, Ruhe fuer mich haben, weg vom Alltag.

Ich war dann auf Usedom, drei Wochen Ostsee- ganz schoen. Viele nette Miptatientinnen kennengelernt,vorzugsweise Lehrerinnen, fast alle in meinem Alter mit meiner Diagnose (platt von Erwerbs- und Hausarbeit, von Familie und Verpflichtungen, alles hinterfragend) und diese drei Wochen ohne Erwerbsarbeit, HAusarbeit, Familie, dafuer Buecher, Spazieren, Physiotherapie ( Psycho war schlecht) waren super.

Aber wie vallie sagt- man muss nicht gleich eine dramatische Krankheit befuerchten wenn man laestigen Alltagskleinkram vor sich herschiebt. Muedigkeit, Erschoepfung, Unlust- das muss und ist eben auch mal. MAn ist ja kein Roboter.

Was ich keinesfalls tun wuerde, ist irgendwas zu schlucken. Es gibt halt hochs und tiefs im Leben- man muss halt wissen, dass man wieder heraus muss und auch kommt.

viel Erfolg

Benedikte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten