Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von dr.snuggles am 08.08.2011, 23:00 Uhrzurück

burn out

sorry, wenn ich nerve mit meinem theater. aber ich glaube, ich schlittere schlicht und ergreifend auf einen ordendtlichen burn out zu. bislang habe ich mich gegen den gedanken total gewehrt. aber ich erkenne mich nicht mehr wieder. ich funktioniere, klar, bin aber total antriebsschwach. oder depressiv. trinke zu viel. kümmere mich nicht mehr um mich. bin nicht in der lage, die einfachsten dinge zu managen, die mich betreffen (wie zb so pipi-dinge wie online-banking zu beantragen oder ein paket beim postamt abzuholen). kümmer mich nciht um freunde, kümmer mich nicht um freizeitaktivitäten. emotionen sind futsch, mir ist alles zu viel. ich lache nicht mehr viel.
keine sorge, das kind und die wohnung sind nicht betroffen...

ich weiß, dass nur ein doc die diagnose stellen kann und ich glaube, dass man die diagnose auch rubbeldidupp bekommt. ist ja modern... (sorry). ich weiß aber auch, dass bei meiner arbeit, wenn das rauskommt, die lästerei riesig ist.

achja, und ich glaube, dbfdw steckt, glaube ich, noch tiefer drin.

was passiert denn da? beim doc? therapie? kann ich das selber machen?

fragt
snuggles

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten