10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DHinke am 07.08.2011, 16:26 Uhr

Regelschmerzen - leider eine Fortsetzung

Meine Hexe klagte ja wieder über heftige Regelschmerzen.

Herzlichen Dank für die Infos und Tipps!
Ich dachte, wir kommen um die Untersuchung herum. Ist aber nicht so. Mein Arzt hat ihr schon alles erklärt und gezeigt. Morgen Nachmittag haben wir Termin.
Sie ist im Moment bei ihrer Tante, da ist sie abgelenkt. Ich dagegen bin ganz schön auf Spannung, sie ist doch noch ein Kind.

 
7 Antworten:

Re: Regelschmerzen - leider eine Fortsetzung

Antwort von yellow_sky am 07.08.2011, 18:40 Uhr

wie alt ist sie denn? bauchkrämpfe?
ich habe mal die "heiße 7" probiert, hat genau so gut geholfen wie tabletten. sind schüssler salze. google einfach mal danach.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regelschmerzen - leider eine Fortsetzung

Antwort von Carinchen am 07.08.2011, 19:42 Uhr

meine hat auch Regelschmerzen, dann nimmt sie, wenn Schule ist, morgens ein IBU 400. Geht nicht anderes, daheim hilft Wärmflasche.
Diesesmal war es allerdings besser, hatte ihr das letzte Mal " Periodenglobulis" gegeben. Aber ganz weg war es nicht, aber nur 1 Tag von 5. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regelschmerzen - leider eine Fortsetzung

Antwort von Schmunzeli am 07.08.2011, 21:12 Uhr

Hallo
Ich hoffe meine große bekommt die nicht auch gleich schon und hat die gleichen Probleme wie ich selber, ich komme aber mit Akkupressur recht gut zurecht und es wird auch besser, wenn du Interesse hast kann ich dir gerne die Punkte nennen die man da selber massieren kann.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regelschmerzen - leider eine Fortsetzung

Antwort von Verona am 08.08.2011, 11:01 Uhr

Ich nehme Dolormin für Frauen ist expliziet gegen Regelschmerzen.

Lg Verona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regelschmerzen - leider eine Fortsetzung

Antwort von DHinke am 08.08.2011, 13:21 Uhr

Danke!

Mal sehen, was der Dok nachher sagt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regelschmerzen - leider eine Fortsetzung

Antwort von DHinke am 08.08.2011, 13:27 Uhr

Sie ist 11.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regelschmerzen - leider eine Fortsetzung

Antwort von Drachenlady am 09.08.2011, 16:20 Uhr

Mir hat damals Sport geholfen. Alles geht, was den Beckenboden trainiert (Schwimmen, Reiten, Tanzen, Ballett, Kampfsport, Gymnastik, Turnen).

Gute Besserung und Daumen sind gedrückt, dass es nicht jeden Monat so heftig ist bzw. irgendwann auch mal ganz ohne Beschwerden abgeht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.