10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Felizia7 am 14.12.2011, 11:30 Uhr

Gute Kinder-Camps für Jüngs??

Hallo zusammen,

Nächstes Jahr geht es nicht anders und ich brauche für meinen (dann 12-jährigen) Sohn eine abwechslungsreiche Betreuung für eine Woche in August.
Meine Idee wäre Kinder-Camps oder ähnliches.
Ich muß zugeben, dass mein Sohn noch nie allein unterwegs war. Ich habe aber schon mehrmals versucht, ihm Togolino-Clubs oder ähnliches näher zu bringen.
Es ist kein Mama-Kind, aber "alles neues macht ihn erst einmal nervös" und er hat immer Angst, dass er sich dort langweilen würde.
Jetzt haben wir eine Luxus-Variante, dass sein bester Schulfreund auch mitkommen würde.
Deshalb suchen wir nach preisgünstigen Alternativen (bis EUR 250 für eine Woche exklusive Anrreise).
Hat hier jemand gute Erfahrungen und kann etwas empfehlen?
Interessen wären Technik, Basteln, etwas Natur, etwas Tiere und natürlich alle möglichen Wasseraktivitäten.

LG
Felizia

 
9 Antworten:

Re: Gute Kinder-Camps für Jüngs??

Antwort von dani_j_j am 14.12.2011, 11:47 Uhr

wären kirchliche Programm in eurer Umgebung was? Meinst du die 250 für beide Jungs zusammen? Bei Familienbidlungsstätten liegen meist auch Flyer aus, dann bei Sportanlagen, u.ä. Pfadfinder würde mir noch einfallen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gute Kinder-Camps für Jüngs??

Antwort von Aventura am 14.12.2011, 12:59 Uhr

Meine war letztes Jahr auf einem Wildniscamp und war total begeistert! Guckst Du hier: http://www.wildniswandern.de/jugend/jugendcamp-in-freier-natur-jugend-wildnis-camp.html

Ich kanns nur empfehlen!

L.G. Aventura

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gute Kinder-Camps für Jüngs??

Antwort von Felizia7 am 14.12.2011, 13:28 Uhr

Familienbildungsstätte ist eine sehr gute Idee!
Mit der Kirche und Pfadfinder kann sowohl ich als auch er leider nichts anfangen.
Sport ist bei ihm nicht sonderlich angesagt. Zumindest nicht in der Extremform wie das von Vereinen erwartet wird.
Bei ihm ist eher basteln, tüfteln, einfach wandern angesagt.
Sein Freund ist einfacher in jeder Hinsicht. Er macht einfach alles mit.

Ich meinte 250 EUR pro Person.

DANKE!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

DJH-Reisen?

Antwort von Millefleurs am 14.12.2011, 13:28 Uhr

Schau mal hier:

http://www.djh-reisen.de/application/index.cfm/fuseaction/home.uebersicht/veranstalterid/1/idreiseart/938/idmetareiseart/945/web/Kinderfreizeit.htm

Vielleicht ist da was dabei.

Grüße
millefleurs - die mit DJH-Angeboten bisher immer gut gefahren ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gute Kinder-Camps für Jüngs??

Antwort von Felizia7 am 14.12.2011, 13:30 Uhr

Danke Aventura!
Ein genialer Vorschlag!
Der Termin und Preis passen auch.
Und dazu auch nur ein Katzensprung von uns aus gesehen.
DANKE!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DJH-Reisen? ... leider ein bisschen zu teuer

Antwort von Felizia7 am 14.12.2011, 13:56 Uhr

bei uns geht's ja noch, aber der Freund meines Sohnes kommt aus einer Familie mit 3 Kindern...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schau mal hier

Antwort von wandi am 14.12.2011, 19:52 Uhr

www.berlitz.de/de/kids_teens/sprachferien/

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bitte, gerne!!! Und viel Spaß! o.w.t.

Antwort von Aventura am 14.12.2011, 20:50 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schau mal, meine Tochter war letzten Sommer auf einem der Camps hier...

Antwort von Hase67 am 16.12.2011, 13:13 Uhr

...
http://www.eos-ep.de/

Das war sowohl für Jungs als auch für Mädchen toll, war auf einer Hütte in den Vogesen, und es gab viel Wildnis und Abenteuer, Jonglage und Akrobatik...

LG

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.