Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babygirl82, 34. SSW am 11.05.2009, 20:49 Uhr

Vorderwandplazenta

Bin ein wenig verunsichert. In meinem Mutterpass steht, dass ich eine Vorderwandplazenta habe. Meine FÄ hat aber nie was dazu gesagt, weshalb ich mir auch keine Gedanken gemacht hab. Jetzt hat mir eine Bekannte aber etwas Angst gemacht als sie meinte, da kann bei einer spontanen Geburt sonstwas schiefgehen usw. Hab jetzt mal im Netz gestöbert und nur was gefunden, dass es bei einem Kaiserschnitt vielleicht eher Probleme geben könnte, bei einer spontanen Geburt aber nicht.

Kann mir einer sagen, was nun stimmt? Oder ist das wieder nur Panikmache?


lg babygirl

 
6 Antworten:

Re: Vorderwandplazenta

Antwort von knuffelbär, 11. SSW am 11.05.2009, 20:55 Uhr

VW Plazenta ist sehr häufig, es ist eigentlich egal wo sie liegt, hauptsache nicht über dem Mumu. Im Mutterpass wird es vermerkt, damit im Falle eines KS die Ärzte nicht in die Plazenta schneiden.
Mein Sohn hatte auch VW Plazenta und kam völlig normal und gesund zur Welt. Ich habe mal gehört, dass stürzen gefährlicher sein soll, weiß aber nicht ob das richtig ist, aber wenn man entsprechend schwer stürzt geht man ja eh in die Klinik.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorderwandplazenta

Antwort von soanaz2, 21. SSW am 11.05.2009, 20:57 Uhr

Hallo,

Ich wüsste nichts davon, dass es Probleme geben könnte bei einer VW Plazenta. Habe jetzt und hatte bei meinem ersten Kind auch eine.

Mein Großer kam per KS, da gab es auch keine Probleme. Die Ärzte werden halt wissen müssen, wegen dem Schneiden, wo die Plazenta liegt.

Schwierigkeiten kann es geben, wenn die Plazenta nahe dem Ausgang liegt bzw. über dem Muttermund.

Also lass dich nicht verunsichern!

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorderwandplazenta

Antwort von keba, 21. SSW am 11.05.2009, 21:07 Uhr

Kann mich Sonja nur anschließen, habe jetzt eine und hatte vor 2 Jahren eine VW-Plazenta und unser Großer kam per Not KS zur Welt, war kein Problem!
Alles Liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da bin ich ja beruhigt...

Antwort von babygirl82, 34. SSW am 11.05.2009, 22:45 Uhr

...sonst hätte meine FÄ ja sicher auch was gesagt, wenns ein Problem geben könnte. Wollt mich nur nochmal vergewissern und danke euch für eure lieben Antworten!


lg babygirl

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorderwandplazenta

Antwort von Emma-05, 37. SSW am 11.05.2009, 23:04 Uhr

Ich hab auch eine vorderwandplazenta und bisher hat niemand was gesagt, beim KS kann ich mir vorstellen, daß es probleme geben könnte. aber sonst bei einer normalen Geburt denke ich gibt es kein Problem, ich kenne auch eine Mama die vor wenigen Wochen entbunden hat und auch eine Vorderwandplazenta hatte...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vorderwandplazenta

Antwort von die liebe, 28. SSW am 12.05.2009, 11:25 Uhr



ich habe auch dieses mal eine vw-plazenta.

soweit ich weiss kann es bissl blutig beim ks werden aber bei einer spontan geburt spielt sie keine rolle.

sie darf nur nicht auf dem muttermund liegen sonst ist eine spontan geburt nicht möglich.

hatte am anfang mir auch nen kopf gemacht weiss was du meinst.

claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.