Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von elli88 am 04.04.2011, 15:28 Uhr

Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Ich habe vor 3 Wochen meinen kleinen Zwerg bekommen!!!

In der ss hab ich NUR 2 Zigaretten geraucht-es is mir sehr schwer gefallen da ich x10000 mal das Bedürfnis hatte eine zu rauchen aber ich habs durchgehalten aber auch nur wegen dem kleinen in mir!!!und nachdem ich nach ner Woche aus dem Krankenhaus gekommen bin hab ich wieder mit dem rauchen angefangen aber ich rauche nur 2-4 zigaretten und zwischen dem abpumpen und rauchen lasse ich mindestens 4 Stunden zwischen...weil ich gelesen habe das sich eine Zigarette in ca 3 Stunden vom Körper abgebaut wird!!! Ich möchte und kann leider jetzt nicht drauf verzichten....


was hält ihr davon und gibt es villt auch welche die das auch so machen!!!

lg

 
27 Antworten:

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von Isy1989, xx. SSW am 04.04.2011, 15:35 Uhr

Also ich halte da garnichts von! Ich habe vor der SS auch geraucht und habe dann ganz aufgehört an dem Tag als ich davon erfahren habe. Auch jetzt wo ich stille rauch ich nicht! Aber gut jetzt ist deine SS ja eh vorbei. Normalerweise sagt man ja, dass das Beste für das Kind die Mu-Mi ist, aber ich denke das es besser wäre dann nicht zu stillen wenn man raucht. Eine Freundin von mir hat auch geraucht und da hat der Arzt sofort empfohlen mit dem Stillen aufzuhören. Versuchs doch besser noch mal mit dem Nichtrauchen! So schwer ist es nicht... man muss nur stark sein!

Liebe Grüße und alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von desire, 27. SSW am 04.04.2011, 15:43 Uhr

Ganz ehrlich..ich würde mich für eins entscheiden, entweder Rauchen oder Stillen.
Lieber gesund die Flasche, als ungesund ernährt von Muttermilch.
Meine Meinung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von Pitry am 04.04.2011, 15:46 Uhr

'Viele Stillberater sagen, dass es gerade WENN man raucht, besser ist, weiter zu stillen!

Also auf jeden Fall stillen. Besser ohne Zigaretten, aber wegen dem Rauchen mit dem Stillen aufzuhören ist quatsch!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Pitry

Antwort von milliHH, 23. SSW am 04.04.2011, 15:48 Uhr

'Viele Stillberater sagen, dass es gerade WENN man raucht, besser ist, weiter zu stillen!

was ist der grund? warum besser?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier ist ein guter Link!

Antwort von Pitry am 04.04.2011, 15:48 Uhr

http://www.bfr.bund.de/cm/343/stillen_und_rauchen_ratgeber_fuer_muetter_bzw_eltern.pdf

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von MaSchie26 am 04.04.2011, 15:49 Uhr

Die Vorteile des Stillens überwiegen wohl! Also ist es wohl besser zu stillen und zu rauchen als garnicht zu stillen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von MaSchie26 am 04.04.2011, 15:50 Uhr

Dabei sind 5 Zigaretten pro Tag vertretbar, laut Stillberatung. Man sollte dann immer direkt nach dem Stillen rauchen....

Naja, muss Jede mit sich selber ausmachen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Pitry

Antwort von Pitry am 04.04.2011, 15:51 Uhr

weil die Vorteile des Stillens die Nachteile des Rauchens (wenn nicht übermäßig geraucht wird) überwiegen.

Für das Kind ist das Passivrauchen auch sehr schlecht (auch, wenn nur auf dem Balkon graucht wird).

Aber ich hab keine Lust auf eine Diskussion. Man kann da sehr viel googeln, wenn man wirklich interessiert ist.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von nixia2303 am 04.04.2011, 15:53 Uhr

ich habe auch geraucht aber ich hätte es nie mit meinen gewissen ausmachen können weiter zu rauchen. wenn man sich ein kind wünscht musst man auf so ein gift verzichten.

ich würde nicht stillen dein baby hat schon genug gift abbekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von Fuchsina am 04.04.2011, 15:59 Uhr

Auch wenn manche Stillberaterinen das so propagieren, aber ich finde die Aussage, dass man auch rauchend weiter stillen soll ziemlichen Quatsch. Meiner Meinung nach sollte man die Entscheidung treffen: rauchen oder stillen. Selbst wenn man "nur" 5 Zigaretten pro Tag raucht, sind die Giftstoffe im Körper vorhanden und gehen unverweigerlich auf das Baby über. Mir kann niemand erklären, dass dies gesünder ist als eine gute pre- oder probiotische Anfangsnahrung.

Es wird ja so ein Tamtam darum gemacht was man alles nicht währen des Stillens essen und dass man ja keine Medikamente nehmen soll, aber rauchen soll in Ordnung sein??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pitry

Antwort von milliHH, 23. SSW am 04.04.2011, 16:00 Uhr

wollte auch keine diskussion anfangen habe das blos noch nicht gewusst...
aber danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pitry

Antwort von Pitry am 04.04.2011, 16:01 Uhr

war auch nicht böse gemeint, wollte nur gleich vorweg greifen :-)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von Pitry am 04.04.2011, 16:05 Uhr

wenn man keine Ahnung hat......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von stephanie-m, 29. SSW am 04.04.2011, 16:10 Uhr

Wenn du nicht aufhören möchtest, warum interessiert dich dann unsere Meinung??
Rauchen ist übrigens eines der Hauptrisiken für den plötzlichen Kindstod.

Stephanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von mama-von-drei, 27. SSW am 04.04.2011, 16:13 Uhr

Hallo,
bei solchen Diskussionen stehen mir die Haare zu berge.Die armen Kinder. Gebt ihnen doch dann lieber die Flasche.

Wenn nicht, dann lasst sie doch gleich mit von der Zigarette ziehen....

Ich weiß echt nicht wo manche ihren Verstand haben........

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und dabei ist es auch egal wer im Haushalt raucht.

Antwort von stephanie-m, 29. SSW am 04.04.2011, 16:35 Uhr

SIDS

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Pitry

Antwort von Fuchsina am 04.04.2011, 16:48 Uhr

Pitry,

Die Regeln des normalen Anstandes würden es fordern, dass wenn ich jemand direkt anspreche, ich zumidest den Namen dieser Person in Überschrift schreibe. Das nur mal so nebenbei.

Darf ich fragen woher Du meinst so viel Ahnung zu haben?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von MaSchie26 am 04.04.2011, 16:53 Uhr

http://www.rund-ums-baby.de/stillberatung/Rauchen-in-der-Stillzeit_115276.htm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Fuchsina

Antwort von Pitry am 04.04.2011, 18:06 Uhr

Fuchsina,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von mama-von-drei, 27. SSW am 04.04.2011, 18:13 Uhr

Hallo, nochmal

ich habe zu dem oberen Artikel meine ganz eigene Meinung als Frühchenintensiv- Krankenschwester u. auch mein Mann der Kinderarzt ist, packt sich nur an den Kopf...Was macht man denn wenn das Kind vor den angegeben 180 min. Hunger hat. Dann kann man ihm ja mal sagen, ne warte mal noch ne Std., denn erst dann ist das Nikotin voll abgebaut. Und außerdem dauert es bei dem einem länger als bei dem anderen genau wie beim Alkohol...Bei dem einen wird 0,01°% pro Std. abgebaut und bei dem anderen nicht.

Man sollten wenn man Schwanger ist oder auch stillt soviel Verantwortungsbewußtsein haben und auf LEGALE sowie ILLEGALE Drogen verzichten o. doch lieber Flache füttern...

GLG Sabrina+ Krümelinchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Pitry

Antwort von Fuchsina am 04.04.2011, 18:20 Uhr

Du hast einen wirklich tollen Diskussinsstyl, muss man schon sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von desire, 27. SSW am 04.04.2011, 18:28 Uhr

...dann muss das Kind sicher schreien oder man stillts halt trotzdem.....

Lieber ehrlich sein und gleich sagen man will nicht stillen wiel man rauchen möchte, anstatt sowas einem Baby zuzumuten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von Bibi_33 am 04.04.2011, 19:10 Uhr

rauchen erhöht das risiko des plötlzlichen kindstods um das zehnfache. reichen und stillen umso mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von MaSchie26 am 04.04.2011, 19:26 Uhr

Ja natürlich, ist es nicht gut zu rauchen. Ich tue es auch nicht mehr seit 19 Monaten. Und bin auch der Meinung, das man darauf verzichten sollte! Die Aussage, ich KANN und WILL nicht verzichten, finde ich sehr egoitisch!

Der link von mir war an die Ausgangsposterin, zum lesen....entscheiden muss jede Frau für ihr Kind und sich selber!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Stillen und rauchen????!!!!

Antwort von Pitry am 04.04.2011, 19:46 Uhr

ich rauche auch nicht mehr seit der Schwangerschaft. Und natürlich ist es besser, nicht zu rauchen.

ABER es gibt doch ganz klar Aussagen von Experten. Und die besagen: die Vorteile des Stillens überwiegen die Nachteile des Rauchens. All die Nachteile, die Rauchen für Kinder hat, bestehen AUCH, wenn das Kind die Flasche bekommt.

Wie kann man das ignorieren? Ignoranz?

Ist mir auch egal. Ich wollte eigentlich gar nicht diskutieren.... und deshalb laß ich es jetzt auch.

Jeder, der möchte, kann selbst googeln. Und wird auch was zum Thema finden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich schließe mich Pitry an

Antwort von huehnchen69 am 05.04.2011, 1:11 Uhr

Wenn viele hier sinngemäß die MuMi bereits ab der ersten Zigarette als giftiges Teufelszeug darstellen, liegt das sicherlich daran, dass Kunstmilch heutzutage gerne als praktisch gleichwertig mit MuMi dargestellt wird.
So eine hypoallergene Preschießmichtot hat doch sicherlich genau das drin, was die MuMi auch hat, oder? Und sobald dann irgendwas an Nikotin dazukommt, egal ob von einer Zigarette, oder von 100 - dann muss ja die Waagschale zugunsten der Kunstnahrung ausschlagen.

Ist aber nicht so.

Natürlich kann man keine feste Grenze angeben, und die 5 Zigaretten/Tag sind nur ein grober Richtwert. Aber dass bei sehr geringem Konsum die Vorteile der MuMi die Nachteile der Schadstoffbelastung durch das Rauchen überwiegen, ist unter Leuten, die sich mit dem Thema beschäftigen, unbestritten. Dass gar nicht rauchen noch besser ist, ist auch keine Frage.

Und da mir - wie immer bei dem Thema hier im Forum - mal wieder der Kamm schwillt, will ich mich darauf beschränken:
Alle, die argumentieren, man müsse ja nur wollen, Aufhören sei eigentlich einfach, wenn man an das Kind dächte, und sie hätten es ja schließlich auch so gemacht, dürfen sich einen Obermama-Orden nehmen und weitergehen.

Beste Grüße,
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich schließe mich Pitry an

Antwort von desire, 27. SSW am 05.04.2011, 7:57 Uhr

na wenn man dem Kind lieber Muttermilch mit Nikotin füttert........"Hauptsache es bekommt Muttermilch".....dann möchte ich an dieser Stelle ehrlich gesagt auch nicht meine wahren Gedanken schreiben.

Ich bin IMMER fürs Stillen.....allerdings IMMER gegen Stillen und Rauchen.
Und ja...plump ausgedrückt könnte man den dummen Glimmstengel wenigstens für sein Kind stecken lassen!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

WKS rauchen uns stillen

Hallo habe die unteren Beiträge gelesen und mal ehrlich was geht hier ab das soll ein Formun sein wo man sich austauscht und über probleme und so etwas spricht WKS: lasst doch jedem die entacheidung ob man normal oder per kaiserschnitt entbindet soviel schlechter ist es für ...

von Mareike1984, 13. SSW 21.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stillen, rauchen Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.