Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tanjaa_Lu am 29.01.2021, 6:39 Uhr

ssw8 - lt. Ärztin zu klein und kaum sichtbarer Herzschlag

Hallo ihr Lieben,

ich bin total am verzweifeln und hab solche Angst das Würmchen in mir zu verlieren

Nach dem positiven Schwangerschaftstest wurde ein Termin bei meiner FA vereinbart. Juhuuuu - Fruchthöhle und ein Dottersack war lt. ihr zu erkennen. Sie datierte mich auf 5+4.
rechnerisch nach meiner letzten Periode hätte ich aber bereits eine Woche weiter sein müssen, aber da machte ich mir noch keine Gedanken...
aber war es da vll. einfach schon zu klein?!

Sollte in 14 Tage nochmal kommen, um das Herzchen zusehen... dieser Woche war es dann soweit...
Was mich da erwartete war alles andere als vorgestellt...
sie suchte ganz nervös nach ein Herz - sie meinte dann mal, dass könnte es sein, aber es schlägt viel zu langsam und die Entwicklung wie es scheint ist nicht so wie es sein soll und ist viel zu klein (sprach hier von der Fruchthöhle)
Sie bereite mich darauf vor, dass es wohl zu einer Fehlgeburt kommt und faste es so auf, dass es null Chancen mehr gibt.

Was auch komisch ist und mich beunruhigt, fühlte mich seit Anfang an nie wirklich anders bzw. schwanger, die einzigen Anzeichen war die etwas empfindliche Brust, aber das ist nun auch seit zwei Tagen total weg... lediglich ein Ziehen im Unterbauch immer wieder mal bleibt... bereitet sich hier der Abgang schon vor?

Jetzt heißt es warten bis Montag, was sich ewig anfühlt und einem viel abverlangt und bangen das sich Würmchen doch vll. nur etwas versteckt hat.

Wer hat vll. ähnliche Erfahrungen, die sich sogar zum positiven gewandet haben?

Viele Liebe Grüße

 
5 Antworten:

Re: ssw8 - lt. Ärztin zu klein und kaum sichtbarer Herzschlag

Antwort von miss_melli am 29.01.2021, 8:29 Uhr

Hallo, erstmal tut es mir unfassbar leid.

Leider wirst du wahrscheinlich nicht viele positive Stimmen hören, weil es meist dann doch nie so positiv endet. Also die Wahrscheinlichkeit ist gering.

Aber natürlich kann es sich alles noch zum Guten wenden, vielleicht braucht das Würmchen etwas länger, oder das US Gerät ist nicht so toll oder, oder oder.

Aber leider fing es bei mir auch so an.
Sogar bei meinem MA.

Ich schenke dir alles Glück und Kraft.
Gib die Hoffnung noch nicht auf

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ssw8 - lt. Ärztin zu klein und kaum sichtbarer Herzschlag

Antwort von Schnuffinchen am 29.01.2021, 8:41 Uhr

kann dem nur zustimmen, war auch das erste Mal bei 5+0 beim FA, zeitgerechte FH war zu sehen. Zwei Wochen später beim FA war der Herzschlag zu sehen aber sie wollte mich um eine Woche zurückdatieren. da wusste ich innerlich schon, dass etwas nicht stimmt. Ein paar Tage später war ich wieder da aufgrund von dunklem leichten Ausfluss. Dann hat das Herz auch nicht mehr geschlagen. Wünsche dir alles Gute. Vielleicht klappt es ja doch bei dir und alles ist in Ordnung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ssw8 - lt. Ärztin zu klein und kaum sichtbarer Herzschlag

Antwort von NaduNadu am 29.01.2021, 9:08 Uhr

Warte erstmal ab, Daumen sind gedrückt

Falls es doch nicht gut ausgehen sollte hast du alle Zeit der Welt und kannst eine natürliche Fehlgeburt abwarten.
Falls es schnell gehen soll gibt es Tabletten...
Du MUSST jedenfalls nicht zur Ausschabung, ausser du möchtest es.

Aber bleib erstmal positiv, noch ist nichts verloren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ssw8 - lt. Ärztin zu klein und kaum sichtbarer Herzschlag

Antwort von Tauchmausmama am 29.01.2021, 9:53 Uhr

So hart es sein mag aber es ist immer besser wenn die Ärzte eine ehrliche Einschätzung sagen.
Die Hoffnung darf man nie aufgeben aber die Fallhöhe wird dadurch etwas gemindert.
Psychisch ist es immer ein Schlag ins Gesicht aber aus eigener Erfahrung war ich dieses Mal besser vorbereitet. MA 11 Woche hatten wir überhaupt nicht damit gerechnet und jetzt 9. Woche wussten wir schon 2 Wochen das es sich nicht richtig entwickelt- da war der endgültige Satz „die Schwangerschaft ist nicht intakt“ nur noch eine Bestätigung.
Lass dir Zeit ggf mehrmalige Kontrolle, bis dein Bauch und dein Herz alles versteht.
Entscheide in Ruhe was du dann machst - solange es dir gut dabei geht (kein körperlicher Schmerz kein Fieber) kann man abwarten.
Drücke Dich ganz fest und wünsche Dir das ein kleines Wunder passiert. Sollte es ausbleiben wünsche ich dir und deinem Partner ganz viel Kraft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ssw8 - lt. Ärztin zu klein und kaum sichtbarer Herzschlag

Antwort von KätheS. am 29.01.2021, 17:24 Uhr

Hey!

Zunächst drücke ich dir die Daumen, dass alles doch irgendwie gut wird.

Bei meiner letzten Schwangerschaft war er ähnlich. Viel zu kleine fruchthöhle und lt Ärztin nicht so weit entwickelt, wie es sein sollte... auch meine Symptome ähneln dem, was du beschreibst. Ich hatte wahnsinnig empfindliche Brüste, was dann aufgehört hat, ziehen im Unterleib und dann kamen die Blutungen.

Wir haben zwar noch versucht, irgendwas zu retten, aber leider hatten wir keine Chance... ich war da in der 7. ssw. Und bei der Fehlgeburt davor in der 6.ssw.

Das Ziehen im Unterleib könnten die dehnungen der mutterbänder sein. So lange du keine Blutungen hast, versuch zu ruhen, wo du nur kannst. Ich wünsche dir alles Glück der Welt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.