Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lilis Mama am 06.11.2004, 11:35 Uhr

jetzt versucht sie es mit allen mitteln!

sie hat ihn gestern mal wieder gesmst! und als er nicht antworten wollten kam sie mit der story überhaupt! es ginge um was, dass nur sie und ihr arzt wüssten. er dürfte es aber nicht erzählen. als er meinte er würde es im jedenfall erzählen drehte sie die geschichte gleich um. es wäre ja auch egal, da es eine fehlgeburt war!!!!
ich bin so wütend, ich könnte platzen, diese blöde....
na ja, wieder mal ein posting das keiner braucht, aber der dampf muß raus....
Lg
Jill

 
7 Antworten:

Re: jetzt versucht sie es mit allen mitteln!

Antwort von Katrisina am 06.11.2004, 11:41 Uhr

Hi Jill,
hatte dir weiter unten mal gepostet und würde gerne mal deine Meinung dazu hören.
Wie gesagt, es ist nicht böse gemeint, aber ich kann das einfach nicht verstehen.

Liebe Grüße
Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Katrin

Antwort von Ralph am 06.11.2004, 12:09 Uhr

Hi Katrin,

Deine Meinung in allen Ehren, aber das ist wie so oft der leichteste Weg. Du übersiehst dabei die Möglichkeit, daß es Menschen gibt, die sich über solch einen Seitensprung hinwegsetzen (können) und ihn als Anlaß nehmen, die Beziehung von A - Z zu renovieren.
Jill scheint zu diesen Menschen zu gehören! :-)

Viel zu oft wird der Fehler allein beim fremdgehenden Mann oder bei der fremdgehenden Frau gesucht, man selbst ist ja fein raus, und allzuschnell wird sich der Opferrolle hingegeben.

Dabei ist meist so viel Potential verborgen, das aktiviert werden könnte, und das achtlos weggeworfen wird.

Ich kann Deine Pauschal-Meinung nicht verstehen, Katrin! :-)

@JIll. Ich finde es klasse, was Ihr vorhabt und wünsche Euch alles Glück dieser Welt! :-)

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ralph + katrin

Antwort von Lilis Mama am 06.11.2004, 13:03 Uhr

ralph
danke! dachte schon du wärst ganz hier verschwunden?!

katrin
also es ist so, ich bin mit ihm (auch ich alleine) in therapie. ohne meine therapeutin hätte ich sicherlich auch schon meine sachen gepackt.
es ist nicht einfach aber ich liebe ihn, dass kann auch ein seitensprung nicht so schnell ändern. was natürlich kein freifahrschein ist. noch son ding und er kann mir noch nett winken.....
so parodox es klingen mag, aber zur zeit sind wir uns nah wie nie!
lg
Jill

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Jill

Antwort von Michi mit Luise am 06.11.2004, 15:14 Uhr

Ich hoffe, Du hast auch in Betracht gezogen, daß es erfunden ist, weil sie merkt, ihr schwimmen die Felle davon...

alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich bewundere....

Antwort von Keksmama am 06.11.2004, 16:58 Uhr

deine Stärke und deinen Glauben an das Gute im Menschen. Ganz ehrlich!

Jeder andere hätte nach so einer Sache das Handtuch geworfen und wäre gegangen und diejenigen die das noch nicht erlebt haben - und hoffentlich auch nie erleben werden - die haben leicht reden. Mich inbegriffen. ich kann auch sagen was ich alles tun würde wenn....... Aber es ist nun mal so dass ich niemals in so einer Situation war und sowas wünsche ich nicht mal meinem schlimmsten Feind, denn es muss ein ganz schreckliches gefühl sein. Es muss grauenhaft sein zu wissen dass der Mann den man liebt sowas getan hat, es muss grauenhaft sein zu wissen dass diese Frau ihn nach wie vor anruft oder SMS schickt.

Ich finde gut dass ihr an eurer Beziehung festhaltet, du ihm noch eine Chance gibst und ihr beide in therapie geht.

Wie wäre es wenn dein mann seine Telefonnummer ändert? Oder ihr klipp und klar sagt was Sache ist - egal mit welchen geschichten sie kommt? Die Masche mit der angeblichen Schwangerschaft ist keine Neuheit. Die Ex eines Freundes von mir hat das auch gemacht weil sie wohl dachte sowas hält ihn zurück.

Wieviel Frauen würden einen Seitensprung verzeihen?? ich hoffe dein Mann nutzt diese Chance die gu ihm gibst.

Alles Gute

Ina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ralph + katrin

Antwort von Katrisina am 06.11.2004, 17:25 Uhr

Ich freue mich natürlich wenn ihr wieder glücklich werdet und hoffe natürlich auch für dich, dass es deinem Mann bewusst ist, dass er keine 2. Chance bekommt.
Natürlich kann ich es auch nicht nachvollziehen, weil mir sowas noch nie passiert ist. Ich wüsste wirklich nicht was ich machen würde, wenn mein Freund mich betrügen würde (was er aber nie machen würde, weil wir sehr glücklich sind).
Ich glaube jedenfalls nicht, dass in der Lage wäre, das zu verzeihen. Das ist der absolute Vertrauensbruch, der OberGAU einer Beziehung.

Na egal, Schwamm drüber; hauptsache ihr packt das. Und was die andere Tussy angeht: sag ihr mal ordentlich die Meinung, damit sie endlich mal merkt wo der Hase läuft. Das ist ja totaler Kindergartenkram was sie da abzieht. Frag sie doch mal, ob ihr das nicht irgendwann peinlich wird.

Viel Glück euch beiden !!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bewundere....

Antwort von Lilis Mama am 07.11.2004, 19:32 Uhr

danke für die lieben worte, es ist wirklich nicht einfach. ich habe auch immer gesagt das ich dann sofort weg bin. aber irgentwie ist unser band einfach stark genug.
nur die momente wo es wieder hoch kommt....
viele träume die ich noch hatte, habe ich auch erst mal begraben. so z.b. das dritte kind! unsere kleine war 5 monate alt als es los ging mit der anderen. also ich kann mir nun nicht mehr vorstellen, dass ich das kann. aber wer weiß was in 10 jahren ist.... bin ja noch jung *g*
lg
Jill

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.