Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von engel30 am 11.03.2005, 22:27 Uhr

das war nicht mein traum....sendefehler :-(

sorry hat irgendwie nicht ganz mit dem senden hingehauen,wollte euch nicht "zumüllen":-)
liebe grüsse...

 
4 Antworten:

Re: das war nicht mein traum....sendefehler :-(

Antwort von elfenzauber am 11.03.2005, 22:40 Uhr

Hy Engel30, leider kann ich Dir nicht helfen, doch ich möchte Dir einfach mal viel Kraft wünschen und sagen, dass alles schon wieder wird... ist eine neue Situation und eben, wenn etwas so plötzlich kommt, muss man erst hinterdrein springen, um dahin zu kommen, wo man eigentlich schon sein sollte ... weisst,wie ichs mein? Braucht wohl erst Zeit, sich richtig bewusst zu werden was ist....
er wird sich sicher auf den Kleinen Prinz freuen......

Ich wünsche Dir einfach alles Gute und Liebe & kopf hoch, denk an den kleinen im Bauch...**:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das war nicht mein traum....sendefehler :-(

Antwort von Nurit am 12.03.2005, 9:01 Uhr

...ich kann Dich auch nur trösten, indem ich Dir sage, das spätestens, wenn Du das kind im Arm hast, klar ist, dass es kein Fehler war, sich für dieses kleine Bündel Leben zu entscheiden. Wenn der Vater des Kindes sich nicht mit Dir freut, ist das schon traurig, aber überleg mal; es gibt doch sicher Leute (Familie, Freunde), die sich mit Dir freuen.
Konzentriere Dich auf diese Menschen, weil sie Dir im Moment gut tun-und auch wenn es platt und doof klingt: das Leben geht auch ohne ihn weiter und Du wirst garantiert wieder glücklich.
Ich denke, das Dir viele Schwangere sagen, dass die Situation, in der das Baby gezeugt wurde, aus den verschiedensten Gründen nicht optimal war (Partnerschaftsprobleme, Arbeitslosigkeit, Ausbildung, zu jung-etc.), aber trotzdem gibt es am Ende so viele Mamas, die superglücklich sind, weil man es alles eben doch schafft und so ein Zwerg ein so lohnendes Ziel ist...
Ich bekomme in den nächsten Tagen mein 4. Kind; bei meinem ersten Sohn war ich kurz vorm Abi (Stress ohne Ende-vor allem mit meinen Eltern), beim 2. Sohn mitten im Studium; er ist während einer Prüfungsklausur geboren, bei meiner Tochter (Jahre später) ging es mir in meiner Ehe schlecht und jetzt setze ich gerade für dieses neue Baby meine Karriere aufs Spiel; aber ich weiß eben, dass mich diese kleinen Menschen immer so glücklich gemacht haben, dass ich so viel Kraft hatte, dass ich zu allem Möglichen und Unmöglichem fähig war. Und so geht es sehr vielen Frauen.
Auch wenn das jetzt so nicht Dein Traum war : Du wirst wieder glücklich-glaub es mir.

liebe Grüsse,
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke elfenzauber.....

Antwort von engel30 am 16.03.2005, 22:02 Uhr

hallo elfenzauber,
vielen lieben dank für deine antwort,
du hast bestimmt recht am ende
bin ich super-froh über meinen
kleinen prinzen:-))

liebe grüsse moni....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke kathrin...

Antwort von engel30 am 16.03.2005, 22:10 Uhr

hallo kathrin,
vielen dank für deine antwort,
habe mir deinen beitrag abgespeichert,da er mir schon beim lesen sehr viel kraft gegeben hat,ich finde es bewundernswert wie du trotz der ganzen probleme noch so positiv bist,toll!!!!
ich habe eine tolle familie und auch sehr gute freunde und damit bestimmt weitaus mehr wie viele andere.
deshalb sollte ich mich nicht beschweren,nur gibt es leider manchmal auch weniger schöne tage:-(

wünsch dir einen schönen abend,
und weiterhin alles gute für dich und deine kids.

liebe grüsse moni....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.